» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

P;rfioxns


gleich im Anschluss gewundert.

Sorry, ich wollt nicht immerzu "Penis in Scheide" schreiben - dachte, es wäre klar, WELCHER Sex gemeint sei!? :=o

P\rYiokns


Dass man sich behelfen kann, ist klar, aber es wäre eben ein Behelf.

Ja, so denke ich das auch (habe die Erfahrung lange Zeit ohne PiS-Sex zu sein noch nicht gemacht). Irgenwann möchte man bei aller Kreativität auch mal wieder PiS-Sex haben, oder?

(PiS = Penis in Scheide) *:)

r]acheMenge/l65


ansichtssache, ich könnte durchaus darauf verzichten, wenn andere varianten (auch manche steh ich so oder so lieber) im spiel wären :-/

L=iann-Jixll


dachte, es wäre klar, WELCHER Sex gemeint sei!?

Es war jedenfalls nicht zu erkennen, dass du das dachtest.

P5ritoxns


Es war jedenfalls nicht zu erkennen, dass du das dachtest.

Wird schon richtig sein - wenn ich im letzten Beitrag von PiS sprach ... :)^

rQapcheenmgelK6x5


PIS, geiles wort :)^ ;-D

Pkr9ionZs


Wenn, dann PiSS (Penis in Scheide Sex) ... ;-D

rOacheleng>el65


ja, noch besser ;-D

Msoniwka6{5


Irgenwann möchte man bei aller Kreativität auch mal wieder PiS-Sex haben, oder?

Auf jeden Fall, was mich anbelangt. Und nicht nur das, auch sonst würde mir ein steifer Penis fehlen, selbst wenn er sich nicht in mir drin befindet.

P!rimoxns


Also für mich gehört der erigierte Penis auch dazu - egal bei WELCHER Art von Sex!

Ich versuch mich grad in einem Mann reinzudenken, bei dem das nicht mehr geht. Langsam kann ich countdowns Mann recht gut verstehen. Wenn sich bei mir nichts mehr regen würde, würde ich vermutlich auch einen riesen Bogen um alles machen, was im entferntesten damit zu tun hätte und mich an mein Problem erinnerte ... :-/

r4achebenKg]e-l65


klar fehlt da was, das bestreite ich auch nicht, aber ich würde trotzdem nicht fremdgehen ;-)

meine sturm und drangzeit ist jetzt auch so ziemlich beendet und ich würde einen für mich persönlich geeigneten weg finden, sollte es mal soweit kommen

MConizka65


racheengel

Das glaube ich dir. Aber Andere würden eben darauf nicht so leicht verzichten können, da sie eben sexuell anders gestrickt sind. Ich würde mal provokativ sagen, wenn du sowieso nicht der PiS-Typ bist, dann fällt dir der Verzicht schlicht leichter. ;-)

r1acheen!gcelx65


klar ist es für andere wohl schon schwer darauf zu verzichten, gerade vielleicht, wenn man noch jung ist, aber dafür einen anderen menschen zu betrügen, nee, für mich ein no go :(v

M4oni0kva65


Als jung war, hätte ich eher darauf verzichten können..

aber dafür einen anderen menschen zu betrügen, nee, für mich ein no go

Das weiß ich. Für mich wäre es auch nicht die erste Option, aber es gibt durchaus unterschiedliche Gewichtungen bei den No gos..

Wenn ich mir vorstelle, ich könnte aus gesundheitlichen Gründen keinen Sex haben, wäre es mir lieber, mein Mann würde mich "betrügen", als sich von mir zu trennen, nur weil es eben nicht mehr geht. :-/

Mga_e8x2


Wenn ich mir vorstelle

Also, ich finde es ziemlich schwer, mir vorzustellen, was wäre, wenn...

Im wirklichen Leben fühlt sich das meiste doch anders an, als in der Vorstellung. :-/

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH