» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

Lfiian-Ji<ll


....den Witz von Süntje vielleicht schon noch, aber darüber hier:

Zum Glück habe ich nicht so einen Mann abbekommen! :)^

Mae82

Warte mal noch 10 Jahre Batman ;-) :=o

Prions

kann ich echt nicht lachen.

AGvertelxll


Ach Lian-Jill

lach halt a bißle :-)

Lpian-xJill


Keine Sorge, Averelll, ich lache hier oft genug ;-). Nur über so etwas nicht.

r4acIhe,engel_6x5


fragt sich nur, ob die verheirateten ehemänner immer noch über batman lachen, wenn sie batman in den armen eines geilen gigolos wissen ;-D :-p der aus batman eine wunderbar herrliche frau zaubert, wozu der ehemann nicht mehr in der lage ist ;-)

A#verexlll


Du Philosophin :-x

r?ac"hDeenegel6x5


schön, nä? ;-D

KHaYthi2x0


Nein, es ging nicht unbedingt darum, was ANDERE denken, sondern es ging um diverse inner "Zwänge", die einem die objektive Freiheit nehmen könnten ...

Doch es ging genau darum in MEINER Aussage!!

Und weiterhin, ja ich finde es auch anstrengend, darüber zu reden, was wäre wenn...

Aber Prions wir sind zwei verschiedene Menschen und glaub mir, ich werde die Situation vermeiden, mit einem anderen ins Bett zu gehen!Bei dir hört es sich immer so an, als wenn da eine Frau nackt auf dir lag und du nichts mehr machen konntest!!

Selbst wenn ich einen anderen Mann atraktiv finde, spiele ich nicht mit dem Gedanken wegen ihm meine bestehende Beziehung aufs Spiel zu setzen!!

PJr.ionxs


@ Av

könnt Ihr es mal sein lassen, jeden Faden zu schreddern?

Er wurde irgendwann zum Plauderfaden gegradiert.

Der Einzige, der dies tut, bist Du! :(v

P]rioxns


@ RE

fragt sich nur, ob die verheirateten ehemänner immer noch über batman lachen, wenn sie batman in den armen eines geilen gigolos wissen der aus batman eine wunderbar herrliche frau zaubert, wozu der ehemann nicht mehr in der lage ist

DAS ist u.a. eine Idee, die hinter dem Ganzen steckt - Politier, für angestaubte Beziehungen ... Kann sich durchaus auch positiv auf die bestehende Beziehung auswirken!

PBrion%s


@ Lian-Jill

Nur um das klarzustellen: Ich fand das überhaupt nicht lustig.

Schon klar, wenn man immer nur die Hälfte liest und sich den Rest dann zusammenreimt ... :(v

P5rinonxs


@ Kathi

Aber Prions wir sind zwei verschiedene Menschen und glaub mir, ich werde die Situation vermeiden, mit einem anderen ins Bett zu gehen!Bei dir hört es sich immer so an, als wenn da eine Frau nackt auf dir lag und du nichts mehr machen konntest!!

Nein, das ist ja auch dann das Finale - mir geht es aber nicht um die Situation IM Bett, sondern um die Situationen/Stationen zuvor und das siehst Du leider nicht so. Bei Dir dreht sich alles um die Entscheidung IM Bett. Nur ist die irrelevant! Es geht um die Entscheidungen die man im Vorfeld trifft - die dann zu der Entscheidung im Bett hinführen ...

rTach"eengelx65


Kann sich durchaus auch positiv auf die bestehende Beziehung auswirken!

Prions

wenn beide damit einverstanden sind durchaus ;-)

doch wenn es mit lügen und betrügen verbunden ist, hat es in meinen augen nichts positives mehr :(v

P5rioxns


DA sind wir wieder bei der Frage, warum man lügt und warum der Andere sich betrügt fühlt!

rNacheexngel65


lügen ist ein reiner selbstschutz, angst vor konsequenzen :-/

P6rionxs


Und woher kommen die Konsequenzen?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH