» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

a6lloox83


Von daher denke ich nicht, daß sich Frau Steinzeit nur mit dem Besten gepaart hat, sondern frank und frei wild umhergefi*** hat. ;-)

momeeeent, in dem referat steht, dass die anderen männer es zulassen. ob die frauen dann jeden männlichen partner akzeptieren, ist wieder eine andere frage. frau steinzeit konnte sich ein solches verhalten jedenfalls nicht leisten.

wikipedia sagt zu dem thema sexualverhalten von schimpansen übringens folgendes

Das Paarungsverhalten ist variabel und kann verschiedene Formen annehmen. Einerseits kann es zu einem promiskuitiven Verhalten innerhalb der Großgruppe kommen, sodass sich mehrere Männchen und mehrere Weibchen untereinander fortpflanzen. Daneben kann auch beobachtet werden, dass ein Männchen sich mit einem fruchtbaren Weibchen paart und es anschließend bewacht und keine anderen Paarungspartner zulässt. Schließlich kommt es auch vor, dass ein Männchen und ein Weibchen eine kurzfristige Paarbildung eingehen und sich während ihrer fruchtbaren Periode mehrere Tage zu zweit von der Großgruppe absondern.

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Schimpanse]]

d. h. mit der promiskuität hast du nur einen von drei häufig vorkommenden fällen behandelt.

Pjri,onxs


Wenn Du kannst LolaX5, widerlege die Aussagen! Bin gespannt - auch darauf, daß sich eine interessante Diskussion entwickelt. [...]

r5aqcheeingehl6x5


[[http://de.wikipedia.org/wiki/Gorilla#Fortpflanzung_und_Entwicklung]]

sehr interessant, bei den gorillas ist es nämlich anders. da darf sich nur das ranghöchste männchen verpaaren und nicht die anderen. und gorillas sind doch auch menschenaffen :=o

P^rio"ns


frau steinzeit konnte sich ein solches verhalten jedenfalls nicht leisten.

Warum nicht?

r[achBeeJngel65


prions, zu was du mich hier noch alles treibst ;-D

PXryions


@ racheengel65

Gorillas sind uns aber nicht so ähnlich, wie Schimpansen ;-)

P rioxns


prions, zu was du mich hier noch alles treibst

Ist doch gut - freut mich jedenfalls sehr. :)z :)^

PWrionxs


Das Paarungsverhalten ist variabel und kann verschiedene Formen annehmen. Einerseits kann es zu einem promiskuitiven Verhalten innerhalb der Großgruppe kommen, sodass sich mehrere Männchen und mehrere Weibchen untereinander fortpflanzen. Daneben kann auch beobachtet werden, dass ein Männchen sich mit einem fruchtbaren Weibchen paart und es anschließend bewacht und keine anderen Paarungspartner zulässt. Schließlich kommt es auch vor, dass ein Männchen und ein Weibchen eine kurzfristige Paarbildung eingehen und sich während ihrer fruchtbaren Periode mehrere Tage zu zweit von der Großgruppe absondern.

Okay, wieder was gelernt! :)^

Allerdings steht da nix von lebenslanger Monogamie, oder? :-/

rAacheMengel6x5


[[http://science.orf.at/science/news/114537]]

das hört sich aber anders an :-/

L6oAlaX5


Wenn Du kannst LolaX5, widerlege die Aussagen! Bin gespannt - auch darauf, daß sich eine interessante Diskussion entwickelt. [...]

Auf diesem unterirdischen, unwissenschaftlichen Niveau der Privatspekulationen über die Steinzeit diskutiere ich nicht. Aber allo83 hat dir ja schonmal einen deiner Irrtümer aufgezeigt...

r?achOeeng-el65


[[http://www.enfal.de/grund26.htm]]

das ist auch interessant

PArionxs


@ RE

Komm mir jetzt nicht mit diesen "Kreationisten" :(v :(v :(v

PcrioLns


[[http://de.wikipedia.org/wiki/Harun_Yahya]] :|N

raacheecngxel65


[[http://www.pressetext.at/pte.mc?pte=040527041]]

[[http://www.netzeitung.de/genundmensch/208359.html]]

da gibt es ne ganze menge drüber :=o

PWrioxns


Bezieht sich ja immer auf die selbe Untersuchung. Es sagt ja auch niemand, das Schimpanse und Mensch identisch sind! Aber sie sind eben die nahesten Verwandten im Tierreich zueinander.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH