» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

N(ordix39


meine gene sind lieb

und langweilig ??? ;-D ;-D ;-D

man(n) isst - und genießt

man(n) trinkt (z.b. wein) - und genießt

man(n) sieht eine schöne landschaft - und genießt

man(n) schwärmt für eine tolle achitektur

man(n) lebt und so weiter

man(n) sieht frau..... 8-) und darf das dann alles nicht ???

ist ja merkwürdig :-( . liegt es an alten erziehungsregeln oder warum wird da der genuß hier von den weibleins nicht erlaubt ???

LlovHFuxs


Wer hat denn hier schon wieder den Turbo eingelegt ??? Normal ist ein Fortschritt von Seiten pro Tag, hier geht ja mit Seiten pro Stunde voran - und das immernoch nach fast 300 Seiten!

Einfach mal zurücklehnen und entspannen kann den Teufel eines Teufelskreises ganz schön aus dem Konzept werfen :=o :)z.

P^rionxs


liegt es an alten erziehungsregeln oder warum wird da der genuß hier von den weibleins nicht erlaubt

Gehe ich auch von aus - den genetischen Gründen "für's" Fremdgehen stehen erzieherische/moralische entgegen ...

r8acFheen,gexl65


hast du denn wirklich alles

nun, wie ich schon mal erwähnt habe, habe ich spezielle vorlieben und da ist es für mich sehr schwer einen passenden mann zu finden, der mir gerecht werden kann, denn das können die wenigsten :=o

und langweilig

nordi, wenn ich mit dir anfangen würde, würdest du laufen gehen, da ist nix mit langweile, glaub mir das, du würdest vor schrecken deine beine in die hand nehmen ;-D

mit meinem mann kann ich all das machen, was ich mir wünsche, was mir bisher all die anderen männer nie geben konnten, deswegen habe ich alles und vermisse nichts :)^

rFaYche`engQelx65


ausserdem prions, wieso antwortest du für mich?

was macht dich so sicher, dass andere nicht doch alles haben was sie brauchen, nur weil du es nicht hast? :=o

in deiner ehe läuft ja anscheinend nichts rund, wie gut, dass ich nicht in deiner haut stecken muß. bei mir ist alles in ordnung

qFueexni


Also:

Ich muss hier auch mal etwas loswerden, auch wenn ich neu in dieser Diskussionsrunde bin.

Warum haben manche Menschen die Einstellung, dass fremdgehende Frauen oder Männer schlechtere Menschen sind als andere? Das können doch nur Menschen sein, die noch niemals im Leben in so einer Situation waren. Warum ist man ein schlechter Mensch, wenn man jemanden begehrt, der in festen Händen ist? Seit wann überhaupt existiert die Vorstellung, dass treu sein normal und fremdgehen unnormal ist? Die Menschen sind schon immer fremdgegangen, nur wurde beizeiten niemal darüber gesprochen, und heutzutage ist man da offenherziger. Gibt es in der menschlichen Geschichte überhaupt einen Beweis dafür, dass wir für Monogamie gemacht sind? Und überhaupt ist der größte Witz der Menschheit jawohl die Ehe überhaupt.

Ich will nicht verbittert klingen, aber meiner Meinung nach gibt es so etwas wie wirkliche Liebe so gut wie gar nicht und wenn nur äußerst selten. Man kann nicht in jedes Ehebett und unter jedes Dach gucken, und wenn, würde man glaube ich ganz schön mit den Ohren schlackern.

Heutzutage ist es besser, allein zu bleiben, oder zumindest nicht zu heiraten.

Und bevor jemand verurteilt wird, der fremdgeht, oder mit jemandem zusammen ist, der noch eine andere Beziehung führt, sollte der Verurteilende einmal am eigenen Leibe erfahren haben, wie es ist, eine unerfüllte Liebe oder besser gesagte eine unerfüllte Sehnsucht zu erleben. Und wie schön es sein kann, wenn diese Sehnsucht schließlich doch erfüllt wird. Dann ist man zu sehr vielem bereit. Und das ist kein Fehler, sondern nur menschlich.

Ich will damit nicht sagen, dass es gut ist, wenn man fremdgeht oder dass man tun und lassen kann, was man will. Ich will nur sagen, es ist nicht so selten, wie man vielleicht denkt, sondern wesentlich weit verbreiteter. Und es ist vor allen Dingen nicht so unverständlich, und nicht so unnormal.

Ich ziehe meinen Hut, vor allen treuen Menschen auf dieser Welt, aber glauben, tue ich es den wenigsten.

Also bevor ihr jemanden verurteilt, denkt darüber nach, ob ihr urteilen könnt bzw. ob ihr selbst einmal eine solche Situation am eigenen Leibe erfahren habt. Es ist wesentlich komplexer, als es mit einem unverschämten Wort beschreiben zu können.

Soll nur mal zum nachdenken anregen.

r)ach;eengUel65


wieso schlechtere menschen? meine beste freundin geht andauern über die dörfer und trotzdem liebe ich sie. von schlechten menschen hat doch hier überhaupt nie jemand geredet

Phrioxns


Erstens bin ich nicht verheiratet und zweitens will ICh auch nicht in der Haut Deines Mannes stecken! ;-D

r<achoeengexl65


ich glaube auch kaum, dass er mich an dich abgeben würde :=o ;-D

I&schmtaxr


Warum ist man ein schlechter Mensch, wenn man jemanden begehrt, der in festen Händen ist?

Das ist doch kein fremd gehen. Es sei den, der in festen Händen macht mit, aber dann macht derjenige den Fehler, nicht du.

Und ein Fehler ist es für denjenigen auch nur, wenn er mit unliebsamen Konsequenzen auskommen muss.

Heutzutage ist es besser, allein zu bleiben, oder zumindest nicht zu heiraten.

??? Was hat das eine mit dem anderen zu tun.

Und überhaupt ist der größte Witz der Menschheit jawohl die Ehe überhaupt.

Manchen Menschen ist es kein Witz, sondern ernst.

Ich will nicht verbittert klingen

:°_

Mconi6kxa65


nordi

man(n) sieht frau..... 8-) und darf das dann alles nicht

Das ist genauso wie mit der Landschaft und der architektur, natürlich genießt man den Anblick, aber man kauft sich kein Haus in der schönen Landschaft oder zieht in eine Waldhütte, genauso wenig wie man sich in jedem tollen Haus eine Wohnung mietet. Man schaut es an, genießt und das wars. :-)

r4aciheenHgel6x5


:)^

S=ünteje


ich meld mich auch nochmal kurz.

ich kenn ja nun beides. 18 Jahre treu und dann fremd gegangen.

Aus meiner Sicht heute würde ich sagen, ich mach es nicht wieder.

Ich hab all die Gründe für das Fremdgehen für mich auch angegeben, die hier genannt werden, und ich hab mir auch eine Weile eingeredet, ich wäre glücklich damit. Man kann sich schön selbst verschaukeln.

Es liegt sicherlich nicht in uns allen drin, dass wir zur Monogamie nicht taugen wie hier so gern gesagt wird.

lQittle-Wwixtch


So, und jetzt mal wieder zur Eröffnungsfrage zurück, da wir nie auf einen grünen Zweig kommen werden mit fremdgehen hin oder her....

Was macht ein Mann / Frau, wenn der Ehepartner jegliche Berührung, Zärtlichkeit und Sex kategorisch verweigert!!!!

Fremdgehen oder gehen ??? ? :=o

M!onikhax65


Kommt auf die Beziehung insgesamt an. Zumindest dürfte dann klar sein, dass man keine Treue erwarten kann.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH