» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

M{ae78x2


Dann hat Dein Gatte Dich (wenn auch behutsam) auf SEIN Ziel hingefüht

Das Ziel war,glaube ich, mir mehr Genuss zu verschaffen. x:) Ganz selbstlos wird es nicht gewesen sein. :=o

unterbewußter Beeinflussung

Klar beeinflusst er mich. Ich ihn ja auch. Aber ich wusste immer, dass er auf der Suche ist. Ich wusste, dass er sich mit sexuellen Themen beschäftigt, dazu viel liest etc. Und natürlich wollte ich mit ihm Schritt halten, eben DAMIT er sich nicht irgenwann eine Geliebte nimmt. Und das hat sicher zu meiner Entwicklung beigetragen.

Aber ich hatte nie das Gefühl, zu irgendetwas gedrängt zu werden. Ich hatte nie das Gefühl, nicht geliebt zu werden, so, wie ich nunmal bin. Er hat genau gespürt, wann es nicht mehr weiter ging und hat mir liebevoll aufgefangen. x:)

manche grenzen verschieben sich im laufe der jahre

Und das sowieso. :)z

P|rio|ns


@ Mae

Das ist interessant:

Und natürlich wollte ich mit ihm Schritt halten, eben DAMIT er sich nicht irgenwann eine Geliebte nimmt.

Aber ich hatte nie das Gefühl, zu irgendetwas gedrängt zu werden.

Ist das nicht aber dann doch irgendwie eine Art "Verlußtangst" im Sinne von "wenn ich mich zurücklehne, riskiere ich ihn zu verlieren" ...? Und ist DAS dann nicht doch eine Art von Zwang - auch wenn dieser aus einem selbst kommt und eigentlich nicht vom Partner ...

Wobei - eigentlich sollte es ein menschl. Grundbedürfnis sein, wach zu bleiben, immer wieder nach neuen Erfahrungen zu gieren und zu streben - immer bemüht, das Leben so weites geht zu leben ...!?

So ist Folgendes dann doch eigentlich ein ganz normales und das zu erwartendes Ergebnis:

manche grenzen verschieben sich im laufe der jahre

vCirtualf$icti$onality


im laufe der jahre

mae.. ich frag mich ja schon länger wofür 82 steht.. für eine unterbrustweite dies nicht gibt? jahrgang und alter könnens irgendwie nicht sein? oder doch?

lXitt3le-wi=txch


Menschen entwickeln sich im Laufe ihres Lebens. Grenzen die vor 5 Jahren gegolten haben, werden heute vielleicht bewußt aufgelockert oder verschoben ;-) dann kann es schon sein, dass im Laufe eines Lebens die gemeinsamen Grenzen sich angenähert haben oder sogar verschmolzen sind.

Wenn jeder an sich arbeitet und nicht nur fordert sondern auch gibt, dann kann eine harmonische und erfüllte Partnerschaft wachsen und gedeihen x:)

Pcrixons


@ virtualfictionality

Es ist ein Jahrestag ... - wenn ich jetzt nicht zuviel verrate Mae!?

v6irtEualf1ictioEnality


ok.. reicht schon an info ..thx..

A.vjekrellxl


Wenn jeder an sich arbeitet und nicht nur fordert sondern auch gibt, dann kann eine harmonische und erfüllte Partnerschaft wachsen und gedeihen

das hast du schön gesagt

Msaxe82


ok.. reicht schon an info ..thx..

Würde mich ja echt interessieren, was du jetzt denkst. 8-)

MXae8x2


Wenn jeder an sich arbeitet und nicht nur fordert sondern auch gibt, dann kann eine harmonische und erfüllte Partnerschaft wachsen und gedeihen

Kleine Hexe, wir verstehen uns! :)_

vVirtualfBictionalEitxy


Würde mich ja echt interessieren, was du jetzt denkst. 8-)

dass ich beruhigt bin dass du nicht mit 26 schon einen haufen halbwüchsiger kinder hast ...

v<irtumalfi-ction2alitxy


oder aber, dass du 82 verdammt verbotenen ]:D sex hattest..?!

MzaveH8x2


Mein wirkliches Alter habe ich noch nie verborgen, und '82 hatte ich noch (fast) keinen Sex. o:)

lmithtle-wwixtch


@ Mae

wäre auch ein bißchen früh gewesen oder ???

MIaex82


Ja, fand ich auch. :)z Mein armer Schatz musste laaange warten. Hat er aber auch ganz lieb getan. x:) Und mich nicht in den Wind geschossen.

v4irtuZalfiYctionalxity


Mein armer Schatz musste laaange warten.

war das zufall dass ER warten musste (und dir das quasi egal? war?) oder ist das ein naturgesetz??

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH