» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

P%rioxns


test

P@riVons


@ Mae

Wie passt das hiermit

Dann leide eben nicht! Es liegt an dem "betrogenen" Part, diesen Teufelskreis zu durchbrechen!!!

zusammen ?

Das paßt ganz gut zusammen. @:)

Ich meinte das im Sinne von: jeder ist eben mehr oder weniger abhängig vom Umfeld und kann sich davon nur sehr schwer frei machen - daher wird er wohl kaum frei entscheiden können. SOLLTE er aber!!! Denn nur er kann den Teufelskreis durchbrechen - dazu gehört es aber auch, mit den Vorstellungen des Umfeldes zu brechen und NUR auf sich und sein Gefühl zu hören! DAS ist sicher schwer, aber durchaus machbar! :)*

Ich habe das Ganze selber durch und weiß, vor welchen Hürden man steht. Aber wie man hier sieht, bringt es einen persönlich weiter - man wir wieder ein Stück unabhäniger. So interessiert es mich nicht besonders, was andere Leute zu meinem "Weg" meinen (wie man auch ier im Forum wohl sehen kann) - mich interessiert im Grunde selbst das, was meine Familie (also meine engster sozialer Kreis) dazu sagt, nur am Rande (sie dürfen mir ihre Meinung sagen, aber nicht aufdrängen!), denn gehen muß diesen Weg ganz allein ICH! Und ich muß damit klar kommen - vor mir und der Welt, die ich dazu "einlade" ... :-)

MHonik<a65


Ich will ja nur, daß der "betrogene" Part versteht, daß es nicht an IHM liegt - er/sie sich daher auch keine Vorwürfe machen muß und auch nicht an seinem Selbst bauen muß (Selbstwertgefühl usw.)

Das ist ein Paradigma, was bei den meisten Menschen, die Affären haben, sicher auch nicht zutrifft. Ich kenne wirklich niemand (und es sind schon ein paar Beispiele) einschließlich mir, die nur wegen ein paar Prozentpunkten oder der Haarfarbe im Extremfall, eine Affäre haben. Was übrigens auch was wäre, was ich nicht wirklich akzeptieren könnte, jedenfalls nicht als Konzept. Wie gesagt, den meisten fehlt schon etwas mehr, weshalb es ja auch so häufig ist, dass Affären sehr intensiv werden.

P{riQodnxs


@ Monika65

Was fehlt(e) Dir denn?

M>oncika:65


Prions

Sex, Verliebtsein.

Pori*ons


... Flucht aus dem Alltag ... Ich weiß, aber das sind die Bruchteile/Prozentchen, von denen ich rede.

Mciroxs


Prions

. So interessiert es mich nicht besonders, was andere Leute zu meinem "Weg" meinen (wie man auch ier im Forum wohl sehen kann)

dafür verbringst du aber eine menge zeit hier :)z ;-)

PYri~onxs


Mag sein, aber das hat nichts damit zu tun, daß ich mir in meinen Weg reinreden ließe ...

Mfiroxs


das glaube ich auch, die frage ist nur, ob du DEINEN weg schon gefunden hast?

P`rionxs


Ich denke schon - zumindest scheint er gut zu mir zu passen ...

M$iiroxs


zumindest scheint er gut zu mir zu passen ...

ich kann dir nur wünschen, dass er auch für alle anderen beteiligten passend ist....

M;onikka65


Prions

Flucht aus dem Alltag// ... Ich weiß, aber das sind die Bruchteile/Prozentchen, von denen ich rede.

Beziehst du das auf mich ??? Ich kann dir versichern, dass es da um mehr als ein paar Prozentchen ging. Ziemlich gewagte These, die du da von dir gibst. :-/

Sjün(tje


@ Prions

Ich habe das Ganze selber durch und weiß, vor welchen Hürden man steht. Aber wie man hier sieht, bringt es einen persönlich weiter - man wir wieder ein Stück unabhäniger.

ich weiß nicht, ob es dich weiter gebracht hat. In deinem Faden "was ist eigentlich Liebe" kamst du in deiner Verzweiflung viel authentischer und ehrlicher rüber. Ich habe immer noch den Eindruck, du versuchst dir selbst etwas einzureden, dich selbst zu überzeugen, was deine Frau konnte kannst du schon lange.......

LsiaZn-Jxill


Prions,

was genau fehlt DIR denn in deiner Beziehung?

Was macht für dich die kleinen Prozentchen aus?

e4pis4ode6


@ monika65:

hattest Du schon mal eine (verbotene) Affäre?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH