» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

lWittVle-xwitch


Brüllll Ha Ha HA.....

;-D ;-D ;-D

Axverejllxl


Darf ich dir hierzu einen Link schicken ;-)

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/419759/3/]]

liittlte-w}itch


@ Ave

ich werde mich dort nicht einmischen, sont fällt er wirklich vom Glauben ab ]:D ]:D ;-D

Phrion;s


@ Averelll

Ich steh nicht auf ältere Männer - eher auf ältere Frauen |-o :=o

lditttle9-wixtch


Ältere Frauen ??? Jetzt versteh ich nur Bahnhof.....Kann mich jemand aufklären ??? o:)

P|rionxs


Meine Frau ist 11 Jahre "älter", als ich ...

A*ve0relll


jede Frau ist irgendwie älter als du :)z

P3rioxns


Wenn Du meinst!? %-|

lRittlHe-wihtcxh


@ prions

jetzt hab ich es auch kapiert (hatte es vergessen, ich wußte es doch |-o )

und noch was, Altersunterschied ist piepegal - passen muss es und keiner darf ein Problem damit haben.... :=o

MhaeW82


trotzdem schleicht sich immer mal wieder die klitzeleine Frage ein: War das alles ???

Aber diese Frage bezieht sich doch auf das Leben allgemein und kommt dann, wenn man meint, es könnte keine Veränderung mehr stattfinden. Der Hunger nach Abenteuer kann doch auch anders gestillt werden, als mit einer Affäre.

Vielleicht stellt sich bei mir diese Frage nicht, weil ich mit 39 mein Referendariat begonnen und mit 40 mein zweites Staatsexamen gemacht habe. Ich habe jetzt meine erste Stelle. :)z Mein Leben hat sich verändert, ist spannend geworden - kein Bedarf nach noch mehr Abenteuer im Moment. ;-D

Klar, nicht jeder hat die Chance auf einen beruflichen (Neu-) Start. Aber es gibt doch andere Möglichkeiten, gerade, wenn die Kinder größer werden.... Muss man halt mal kreativ sein. ;-)

eepis>odex6


eine kreative Affäre ? :=o

W6ei`ßbucxhe


trotzdem schleicht sich immer mal wieder die klitzeleine Frage ein: War das alles ???

Kommt wohl auf die Lebensziele an. Was will ich, worin sehe ich einen Sinn? Was tut mir gut?

Kann mir nicht vorstellen, dass ich Erfüllung in einer Affäre finden könnte.

Aus Verliebtheit in eine Affäre schlittern, mag für mich ja noch vorstellbar sein. Aber anstrebenswert?

Soll die Affäre nur irgendwelche Lücken füllen, wäre mir das derzeitige "Alles" viel Bedeutender.

Hatte nach der Affäre meines Mannes ein "Ich müsste Dir das jetzt auch verzeihen, aber glaube mir, es hinterlässt nur eine kalte Leere." Wie aus heiterem Himmel gab es auch eine ganz passende Gelegenheit. Ich nutzte sie nicht, weil ich es nicht wollte und fühle mich gut.

l/ittle-2wixtch


@ Weißbuche

Aus Verliebtheit in eine Affäre schlittern, mag für mich ja noch vorstellbar sein. Aber anstrebenswert?

Erstrebenswert ist es für mich auch nicht, und ich leg es ja auch gar nicht drauf an. Dafür liebe ich meinen Mann viel zu sehr, trotzdem, wie schon mehrmals gesagt, ein ganz klein bißchen in mir würde es vermutlich doch tun.....

l[itt}le-wi'tch


Wie aus heiterem Himmel gab es auch eine ganz passende Gelegenheit.

ob ich so reagieren würde ??? Ich denke nicht, vermutlich würde ich die Gelegenheit beim Schopf packen.....

SsüntTje


ich bekomm gar nicht zusammen, was du hier schreibst.

Seitenweise ärgerst du dich über die Fremdgeher und das jetzt?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH