» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

eapisxode6


@Mae82 - er hat Recht.... Du solltest mehr Drittmittelforschung betreiben..... ;-D

L7ia7n-YJilxl


Was heißt: Er ist genau der Mann, der zu mir passt.

Genau diese Einschätzung kannst Du im Grunde mit der Erfahrung nicht treffen.

In meinem Beitrag lag die Betonung auf "...der zu mir passt".

Das resultiert schlicht und einfach aus dem Umstand, dass wir uns gegenseitig geformt haben ohne störende Einflüsse von außen.

Aber weil wir so extrem unterschiedliche Menschen sind (nicht nur optisch), hält die sexuelle Spannung trtz gemeinsamen Alltags bis heute an.

Fiedjer0kiexl


Lian

@:)

Lqiann-#Ji,ll


Hallo Federkiel! :)* @:) *:)

PKrionxs


Das resultiert schlicht und einfach aus dem Umstand, dass wir uns gegenseitig geformt haben ohne störende Einflüsse von außen.

Das meinte ich mit: man kann sich auch im EIGNEN SAFT entwickeln. Und wenn Du Dich damit gut fühlst, ist das okay, Dennoch meine ich für mich, daß ich mich schneller und effektiver entwickelte eben GRAD durch äußere Einflüsse.

L2ia5n-JiZlxl


Wenn man ein ganzes Leben dafür Zeit hat, muss ich mich nicht unbedingt nach fünf Jahren schn zu Ende entwickelt haben.

Das ist genau das, was man hier im Forum beobachten kann: Mit 20 behaupten sie plötzlich alle, dass ihnen die Ideen ausgehen, weil sie schon alles durchprobiert haben.

Warum kann man nicht auch fünf Jahre lang den Status Quo genießen, bevor man weiter geht?

Wir haben das jedenfalls so gehalten und sind unserem eigenen Tempo gefolgt.

Auch daraus resultiert mein Gefühl, dass wir sehr gut zueinander passen.

F edeFr(k5iexl


Lian

*singt*

Sag mir, wo die Fäden sind,

wo sind sie geblieben?

Sag mir, wo die Fäden sind,

was ist geschehn?

Sag mir, wo die Fäden sind,

Fähnchen pflückten sie geschwind.

Wann wird man je verstehn,

wann wird man je verstehn?

:°(

Lkian-fJkill


Ups, Federkiel, das ist mir noch gar nicht aufgefallen....ich lese da schon gar nicht mehr mit.

Die drei Tage auf Seminar haben mich den nötigen Abstand gewinnen lassen ;-).

M2ilEixtum


und sind unserem eigenen Tempo gefolgt.

Auch daraus resultiert mein Gefühl, dass wir sehr gut zueinander passen.

Ich glaube auch, dass das einer von mehreren Wegen ist, der durchaus passen kann.

Das alles läßt sich nicht standardisieren.

LCian-J~ixll


Hallo Militum *:)

Ja, für mich passt es auf alle Fälle... ich mag es nur nicht, wenn man mir abspricht, dass es für mich er richtige Weg ist/war.

P%ri@oZns


@ Lian-Jill

Das ist wundervoll so - manchmal wünschte ich, es wäre bei mir auch so gelaufen - ist es aber nicht und auch das ist gut so. Ich habe aber auch schon einige längere Beziehungen geführt und habe dabei immer wieder beobachtet, wie man sich einander annähert - beginnt gleich zu ticken und sogar gleich zu denken ... Sicher schwingt man dann irgendwann auch sexuell gleich. Ich weiß aber auch, daß es einen mitunter hindern kann, weil man all das auf's Spiel setzen würde - ginge man beispielsweise fremd (das meinte ich mal mit "zu einer Affaire gehört auch ein gewisses Maß an Mut").

Wie auch immer - in unserem kurzen Ausflug ging es ja um die Frage, ob Du wirklich einschätzen kannst (objektiv), wie gut oder schlecht Dein Sexleben ist ...

L6ian-Jixll


und habe dabei immer wieder beobachtet, wie man sich einander annähert - beginnt gleich zu ticken und sogar gleich zu denken ... Sicher schwingt man dann irgendwann auch sexuell gleich.

Darum habe ich ja vorher mal erwähnt, dass mein Mann und ich sehr, sehr unterschiedlich sind. Auch noch nach 27 Jahren. Und das tägliche Ringen um Konsens erleben wir als sehr prickelnd ;-D.

P<r<ionxs


@ JL

Ja, für mich passt es auf alle Fälle... ich mag es nur nicht, wenn man mir abspricht, dass es für mich er richtige Weg ist/war.

Ich frag nur, woher Du wissen willst, daß nicht ein anderer Weg noch besser zu Dir gepaßt hätte?

M/ilit;um


Lian, ich glaube, dass man bei dir und deinen 27 Jahren erst mal sprachlos dasteht.

Bei den einen kommt Neid auf. Bei den anderen kommt eine *handbewegung-abwinkt*

Dritte können das einfach nicht glauben.

Ich gehöre zur 4. Gruppe ;-D

M&ilixtum


Ich frag nur, woher Du wissen willst, daß nicht ein anderer Weg noch besser zu Dir gepaßt hätte?

Never change a winning team !

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH