» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

l]itt[le-wxitch


Tja, so schnell kann es gehen, ich bin eigentlich ein vernünftig denkender Mensch, aber irgendwann hab auch ich die Faxen dicke und dann reagiere ich.....meist zum völligen Erstaunen meiner Mitmenschen ganz anders, als sie es erwartet hätten....

Bin halt nicht gewöhnlich.... ;-D ;-) und meine Ansichten von Moral, Treue etc. haben sich auch nicht geändert, nur nehme ich mir einfach die Freiheit, in meinem Fall nicht danach zu handeln. Ich zerstöre sonst nur mich selber und das geht mal gar nicht!!!!]:D

MviLlfiEtum


aber der Kater danach......

....ahem...und wie?...Gewissensbisse, dem Partner nicht mehr in die Augen blicken können, beim GV mit dem Partner diesen mit dem GV des anderen vergleichen?....Anfeuerungsrufe im Traum -neben seinem Partner..Fragen über Fragen...

M/iUli`tum


Für Süntje

war das oben...

l}itgtle-witxch


sollte es soweit kommen, werde ich es euch berichten ;-D

aber wie hier ja schon öfters festgestellt wurde, Männer können zwischen Liebe und reinem Sex wunderbar trennen - ob Frauen das auch können ???

Also ohne zumindest Sympathie und Zuneigung wird es nicht gehen :=o

Soüntjxe


und meine Ansichten von Moral, Treue etc. haben sich auch nicht geändert, nur nehme ich mir einfach die Freiheit, in meinem Fall nicht danach zu handeln.

ja, genauso und deshalb wirst du auch nicht glücklich damit. Aber du findest es selbst raus.

M}iliktxum


meist zum völligen Erstaunen meiner Mitmenschen

Noch hast du uns nicht in Erstaunen versetzt.

D<er k0lein"e PBridnxz


little witch

ich stehe ja echt nicht im stoff dieses fadens, deswegen muss ich ein wenig vorsichtig argumentieren.

aber wenn ich mich recht erinnere, gibt es einen faden, der ungefähr heisst: "jede zweite frau geht fremd". in diesem faden hast du vehement zusammen mit racheengel und anderen die meinung vertreten, du gingest niemals fremd, völlig ausgeschlossen ... .

es kann doch nicht sein, dass du innerhalb weniger wochen so deine sicht der dinge änderst.

es kommt mir so vor, als hätte dich p. angesteckt, kann das sein?

however, ein ausrutscher kann immer passieren, davor ist mit sicherheit niemand gefeit, schon gar nicht die, die am lautesten "nein" rufen.

aber es darf nicht passieren, dass man einen seitensprung zielstrebig ansteuert, oder? das heisst doch, dass die beziehung im arsch ist. warum trennt man sich dann nicht?

warum ziehst du nicht andere konsequenzen in betracht? dass du deinen mann erst mal für eine gewisse zeit verlässt (zu einer freundin oder sonst wo hin ziehst). oder dass du deinen mann raus schmeisst und ihm sagst, er kann wiederkommen, wenn er sich sicher ist, dass er dich will und sonst keine frau?

man geht doch nicht zielgerichtet fremd, damit ein gleichgewicht wiederhergestellt ist. wenn dein mann mit 20 verschiedenen frauen fremd gegangen ist, willst du dann auch 20 mal mit anderen männern sex haben? was soll das bitte?

Svün,txje


@ Militum

Kein Sex mit dem Gatten zu der Zeit, also die Gefahr bestand nicht. Mein Kater war, dass ich mehr davon wollte, ich fand es furchtbar nach Hause zu fahren und da wieder zu funktionieren....

Ich wollte mehr davon, ich wollte keinen Seitensprung, keine Affaire sondern eine Beziehung, aber das hat gedauert, bis ich das gemerkt hab.

S5ün_tje


@ DKP

:)^

Mtili<tDum


Süntje

Jetzt bin ich echt baff (ohne Spott!)

Andererseits: Ist dieses Interregnum nicht immer bei diesem Vorgang? Ich habe es noch nicht erlebt, dass ohne "Vorglühen" gleich ein fliegender Wechsel in eine neue Beziehung stattfand.

M\ae8x2


man geht doch nicht zielgerichtet fremd, damit ein gleichgewicht wiederhergestellt ist. wenn dein mann mit 20 verschiedenen frauen fremd gegangen ist, willst du dann auch 20 mal mit anderen männern sex haben? was soll das bitte?

Ja, das verstehe ich auch nicht. :-/ Steckt ein Bedürfnis nach Rache dahinter? Das wäre nicht gut, Rache ist zerstörerisch.

Ich kann verstehen, dass man sich irgendwann nach Bestätigung sehnt, danach, begehrt zu werden. Aber einem Menschen, den ich liebe, bewusst weh zu tun, um sagen zu können: "Siehste!", das wird doch schnell zum Bumerang.

lrittle-Xwitxch


@ DKP

in diesem faden hast du vehement zusammen mit racheengel und anderen die meinung vertreten, du gingest niemals fremd, völlig ausgeschlossen ... .

stimmt, so habe ich argumentiert, allerdings ohne ein paar details von meinem Mann zu wissen - die ich nun weiß und ich meine Argumentation so nicht mehr vertreten kann und auch nicht will

es kommt mir so vor, als hätte dich p. angesteckt, kann das sein?

nein, Prions hat mich nicht angesteckt, ich entscheide immer noch selber

aber es darf nicht passieren, dass man einen seitensprung zielstrebig ansteuert, oder? das heisst doch, dass die beziehung im arsch ist. warum trennt man sich dann nicht?

so blöd es sich anhört, nein, unsere Beziehung ist noch nicht ganz im Arsch und ich hab mir ein ziel gesetzt,

Warum ich mich nicht trenne ??? Gute Frage, vielleicht die Angst vor dem allein sein ???, die Kinder ??? Gewohnheit ??? Ich hab ehrlich gesagt noch nicht so darüber nachgedacht, werde es aber tun.

warum ziehst du nicht andere konsequenzen in betracht?

wenn er sich sicher ist, dass er dich will und sonst keine frau?

das hatten wir schon mal, und er hat sich für mich entschieden - gehalten hat es ca. 4 oder 5 Jahre ???

Ich hab auch nicht gesagt, dass ich fremdgehen will, sondern war am überlegen, ob es eine Lösung wäre, damit die Waage wieder ins Gleichgewicht kommt... :)_

M2ilitxum


Ich kann verstehen, dass man sich irgendwann nach Bestätigung sehnt, danach, begehrt zu werden

Und was sollte Frau dann tun, um dieses Tun als legitim zu qualifizieren?

loiLt(tleo-witxch


@ Mae

Aber einem Menschen, den ich liebe, bewusst weh zu tun, um sagen zu können: "Siehste!",

das hab ich gar nicht vor, er muss es ja, wenn es wirklich passieren sollte und ich soviel Mut habe es zu tun, nicht erfahren. Vielleicht tut es einfach mir nur gut ??? Ich weiß es nicht, Tatsache ist auf jeden Fall, er tickt anders als ich und das schon seit einer ganzen Weile...

lYittlae-wyitch


Ich klinke mich hier jetzt aus *:) @:)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH