» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

NPordPi39


aber keiner von den beiden war verheiratet

RE

ist der sex schlechter - wenn die verheiratet gewesen wären ??? ;-) :=o

rHacFheengZel65


nordi, all diese männer haben mir nie das geben können, was ich jetzt von dem einen kriege x:)

r<acheenVgel6x5


ist der sex schlechter - wenn die verheiratet gewesen wären

mit sicherheit nicht, aber es geht eben gegen meine prinzipien, mit verheirateten männer in die kiste zu gehen ;-)

PIrqioxns


ich meine gleichzeitig, aber meistens nur mit 2, waren damals vater und sohn

:-o

GQero:nimo8x4


Mann mit unehelichen Kind ;-D

P,riVons


So unterschiedlich sind eben die Prinzipien - lieber mit Vater und Sohn gleichzeitig, als mit einem verheirateten Mann ... :=o

r{acheenxgel65


nee, der mann war mal verheiratet, mit seinem sohn bin ich schon zur schule gegangen ;-D aber der papa war ein geiler feger, den fand ich schon als jugendliche hammer :)^

G5eronimxo84


Ich wollt schon immer mit meinen Papa auf mausen gehn.

r,achUeengexl65


tja prions, so tu ich wenigstens keinem weh. denn wenn einer der beiden verheiratet gewesen wäre, und alles wäre mal ans licht gekommen, hätte das sicherlich viel leid erzeugt und bei mir sehr wahrscheinlich ein blaues auge ;-D

L,oPvHus


episode

da wo uns unser karma heute hingestellt hat haben wir in den vergangenen leben schon ziemlich viel richtig gemacht

Da bin ich skeptisch: Ich stelle mir eher vor, dass wir in der Vergangenheit soviel gejammert haben, dass wir gute Menschen sein wollen, wenn es nur die Umstände, der Wohlstand erlauben würde, dass uns das Karma einen Spiegel vorhält - und am Ende eine lange Nase dreht: Nachsitzen!

Oder wie heißt es in der Bibel: Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr als dass ein Reicher in den Himmel kommt. Auf buddhistisch: Wohlstand ist eine ganz schlechte Basis, um Karma abzubauen aber herrlich geeignet, jede Menge davon anzusammeln 8-).

Militum

Könnten diese Ziffern generell im 2-stelligen Bereich bleiben, oder geht da unter Millionen gar nix?

Ich erinnere in diesem Zusammenhang gerne daran, dass unser westlicher Fortschrittsglaube nicht so recht mit dem östlichen Karmagedanken zusammenpasst. Ein optimistisch-träges "wird es dieses Leben nichts, machen wir es eben im Nächsten" verträgt sich nicht mit der Sisyphos-artigen Wiederkehr des immer Gleichen. Daran lässt sich durch die Verwendung großer Zahlen wirksam erinnern ;-).

L%ol2aX5


@ little-witch

Ich wünsche dir alles Gute. :)* Ich kann deinen Gedanken mit dem Ausgleich sehr gut nachvollziehen. Wer keine Lust hat mir treu zu sein, hätte auch meine Treue verwirkt. :)z Wahrscheinlich würde ich das eher in Form einer Trennung umsetzen, als durch Fremdgehen meinerseits, aber gegen "Rückzahlung" vor der Trennung ist mMn nicht allzu viel einzuwenden. ]:D Hat er sich ja selbst eingebrockt... :=o Dagegen spricht höchstens, dass ein in Frage kommender Mann zu schade wäre, um nur eine Affäre zu sein. :-/

etpisoxde6


:)^

l`it!tl5eb-wiJtch


@ Lola

Danke Lola, treffender hätte ich es selber nicht ausdrücken können @:)

enpisodxe6


@ LovHus

Du hast völlig recht aber das ist eine statische Perspektive. Reichtum ist nach meinem Verständnis gar keine so schlechte Basis für Karma (hast Du mal Geshe Michael Roach gelesen?) - es kommt aber entscheidend darauf an wie wir ihn einsetzen. Verwenden wir ihn hedonistisch und konsumorientiert hast Du völlig Recht. Verwenden wir ihn um unser Potenzial, anderen zu helfen, zu vergrössern und hier besser zu werden kann er uns durchaus helfen negatives Karma abzubauen.

zu Deiner "countless lives" These... ja, das ist genau so... und das sollte uns immer wieder daran erinnern was wichtig ist ;-D

l^ittlMe-wictcsh


@ LovHus

Wohlstand ist eine ganz schlechte Basis, um Karma abzubauen

dann kann ich mich ja glücklich schätzen, kein Nummernkonto in der Schweiz zu haben und "normal" lebe - dann müsste ich doch Karma ohne Ende abbauen... :=o

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH