» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

GGer^on?imo8x4


;-D

edoQwyxn1


es muss wohl einen zweiten geben...weil du kennst meine "dunkle Seite" bestimmt nicht... |-o

e)owxyn1


@ geronimo

wenn du dich nicht erst im Oktober angemeldet hättest, dann wäre evtl. vielleicht was aus und beiden geworden ??? ;-D ;-D ;-D

Spaß, so wie es ist, ist es genau richtig @:)

LDoyvHuxs


eowyn

Kennt dein Mann deine "dunkle Seite"? Und hat er klar geäußert, dass er damit nichts zu tun haben will?

eoow"yn1


@ LovHus

mein Mann kennt meine "dunkle Seite", und wir haben es zusammen versucht, aber es funktioniert nicht, ich kann es einfach nicht ernst nehmen - es endet jedes Mal in einem Lachanfall von mir :(v

Er hat nicht gesagt, dass er damit nichts zu tun haben will, aber wir sind zu lange zusammen, und ich kann mich nicht auf ihn einlassen, um es genießen zu können - mit meiner Affäre kann ich das wunderbar - in diesem Puntk ergänzen wir uns total... |-o

Schon der Mensch ist anders, die Autorität, Stimme und sein Verhalten. Als ob ich aus 2 verschiedenen Personen bestehen würde. Sex mit ihm ist einfach ....sagen wir mal, Lustschmerzvoll bis zu einer bestimmten Grenze |-o ich kann dort anders sein, als mein Mann mich kennt (obwohl ich versucht habe, meinem Mann es begreiflich zu machen)...

Ich weiß nicht, ob ich mich jetzt einigermaßen verständlich ausgedrückt habe, ich hoffe, du weißt wie ich es meine o:)

G9eronfimo84


sicher, weiss ich es

eowyn, ich bin uralt in med1

und nicht nur in med1

viel Glück mit episode

:)*

*:)

S%üntjxe


Na, dann ist doch für euch die Ausgangsfrage klar beantwortet, "wir kommen gut damit klar, außer am Wochenende" ;-D

Macht euch ne schöne Zeit @:)

e{owyxn1


@ Süntje

Danke, werden wir machen. Und Wochenenden sind ab sofort ausgeklammert - tut nicht gut ;-D ;-D

Aber die Ausgangsfrage war ja an die Mitmenschen gerichtet, und damals hatten wir noch keine Affäre |-o |-o

S0üntjxe


ich hab grad gesehen, auf der ersten Seite des Fadens hab ich diese "Lösung" noch für gut befunden, ein gutes halbes Jahr später weiß ich, ist doch nix für mich....

Wenn ich davon ausgehe, dass man sich grundsätzlich nicht ändert, frag ich mich, hab ich mich damals beschissen oder tu ich das jetzt? :-/

GGerown?imo84


du brauchst nur den richtigen "Schlüssel"

Stüntjxe


nein, Geronimo, das ist es sicher nicht. :|N

e[owZyn1


@ Gernoimo

du brauchst nur den richtigen "Schlüssel"

was meinst du damit ???

G)eronigmHox84


du hast deinen passenden schlüssel :)z

eTowXyn1


geht das auch in normalen Worten, so das eine durchschnittlich begabte Frau es auch verstehen kann ???

G,eroNnimo8x4


nein ;-D

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH