» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

ecowyxn1


Dann blätter zurück und du kannst es nachlesen. Ich kann nicht nochmal alles wiederholen.

eoowzyn1


@ prions

Hier die Kurzfassung:

Warum ich eine Affäre habe ??? Keine Ahnung, eigentlich fehlt mir in meiner Ehe nichts, und vor einem halben Jahr hätte ich auch die Hand dafür ins Feuer gelegt, dass ich nie eine Affäre haben würde - so kann man sich irren...

Warum ich eine Affäre bin ??? Weil der Mann, mit dem ich eine Affäre habe eben auch verheiratet ist, wir uns beide nicht trennen wollen, sondern nur die Zeit die wir haben, (wenn wir alle logistischen Probleme zufriedenstellend lösen konnten,) genießen @:)

Ich außerdem meine "dunkle Seite" mit der Affäre ausleben kann, mit meinem Mann geht das leider nicht. @:)

Pcr$ixons


Ah okay - jetzt hab ich das Up-Date.

Dann hast Du das, was ich hier auch schon öfter mal angesprochen habe: Du hast Dir einen Ausgleich gesucht und ihn in dem anderen Mann gefunden. Er gibt Dir das, was Du von Deinem Mann nicht bekommen würdest. Warum also verzichten? Niemandem wird etwas weggenommen - ganz im Gegenteil: dadurch, daß Du nun alles hast, was Dich ausmacht und auf nichts verzichten mußt, bist Du sicherlich ausgeglichener und damit auch attraktiver für Deinen Mann ...

Wäre da nicht dieses vermalledeite "Gewissen" - aber auch das ist nur hausgemacht und kommt aus unserer Erziehung/unserem Umfeld ... :)*

P/ri5oxns


Ich hatte mich auf die Seite 423 (oberer Teil) bezogen ...

elowynx1


@ Prions

Das Gewissen kam an diesem Wochenende bei uns beiden, eben weil wir beide Familie haben und uns sonst immer nur unter der Woche, eben "geschäftlich" getroffen haben. Das war das erste und letzte Mal, dass ein Wochenende dran "glauben" musste!!!;-D

P(rionxs


vor einem halben Jahr hätte ich auch die Hand dafür ins Feuer gelegt, dass ich nie eine Affäre haben würde - so kann man sich irren...

Doofe Frage, aber mir war gleich so, als hätten wir noch vor nicht all zu langer Zeit hier im Forum so einen "nie-Diskussion" geführt ... Kann das sein?

Ich außerdem meine "dunkle Seite" mit der Affäre ausleben kann, mit meinem Mann geht das leider nicht.

Warum geht das mit Deinem Mann nicht? Schon mal probiert? Oder ist es so, wie ich meine, daß man manche "dunklen Sachen" im Grunde gar nicht mit dem geliebten Partner "zun" will ...?

eYowmynx1


Sorry, bitte ab Seite 419 lesen, dann wird es verständlicher

PErioxns


Was würde Dein Mann sagen, wenn er es wüßte - ob nun von Dir, oder von sich? Könnte er damit leben - vielleicht sogar die Vorteile (auch für ihn) erkennen (ausgeglichene Frau usw.) ???

e_owynx1


Ich mit dir eine Diskussion geführt, über NIE ??? Wenn, dann hab ich behauptet, dass man niemals nie sagen sollte, allerdings hatte ich da schon meine Affäre

zu. meiner Dunklen Seite. Ich habe es mit mit meinem Mann ausprobiert - es klappt nicht, weil ich ihn nicht als "Führenden" anerkennen kann...das endet jedesmal im Lachanfall meinerseits... @:)

elpisodUex6


es war das erste Mal... ob es das letzte Wochenende war wollen wir jetzt mal offenlassen :=o

esow?ynx1


Ich weiß nicht was mein Mann dazu sagen würde, und eigentlich will ich es im Moment auch gar nicht wissen. Tatsache ist, ich bin ausgeglichener und habe mich verändert - aus der Sicht meines Mannes für ihn zum Vorteil... |-o

P1r_ioxns


Ich weiß nicht was mein Mann dazu sagen würde, und eigentlich will ich es im Moment auch gar nicht wissen. Tatsache ist, ich bin ausgeglichener und habe mich verändert - aus der Sicht meines Mannes für ihn zum Vorteil...

Dann bestätigst Du meine Beobachtungen bei mir und anderen "Fremdgehnern": daß der "Betrogene" nicht immer der Part sein muß, der von dem Ganzen so gar nicht "profitiert" ...

e*pivsodxe6


ausnahmsweise sind prions und ich einer meinung... Ich mach n fettes Kreuz in meinen kalender!!

e'pis9odex6


@ mae82

hast du den beitrag von checkerpig gelesen?? Er versteht mich..... :)z

Naja Du verstehst mich mittlerweile auch - weiss ich ja @:)

edowynx1


@ episode

x:) x:) x:)

und du glaubst, bei folgenden Wochenenden wäre es anders ???

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH