» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

GserUonimoB84


geben wir erst mal den Sternchen einen Hintergrund

vögeln.ficken.bumsen

Es gibt eben mehrere Wege zur Glückseligkeit.

welche Wege der Mensch zu gehen wünscht, entscheidet eben die Entwicklung des Menschen, seine Persönlichkeit.

Ich würde mir eben Heute wünschen, eine Ehe so zu haben wie z.B Mae und Lovehus.

Und ich wünsche ihnen und alle die in dieser glücklichen Lage sind, viel Glück.

rmach eengxel65


oder

du darfst, kannst deine Frau so lieben, dass du nie den Wunsch nach einer anderen bekommst.

das hast du sehr schön geschrieben :)z so ergeht es mir mit termi auch ;-)

Pnr@io7ns


@ racheengel65

Danke, ich dachte schon, ich steh wieder mal maximal auf dem Schlauch!? :=o

@ Geronimo84

Ja, das verstehe ich und stimme Dir zu, allerdings ist ja nun bei anderen nicht gleich Hopfen und Malz verloren, oder? Auch ohne daß man gleich seinen ersten Sexualpartner geheiratet hat, kann man durchaus glücklich werden. Auch hier denke ich, ist es von der Persönlichkeit abhängig, wie viele "Anläufe" man braucht ...

G4eron$imo8x4


das hast du sehr schön geschrieben

ich bin ein Schönschreiber, Frauenflüsterer.

Leider gelingt mir das nicht bei allen :-/

G!er onUimo8x4


so ergeht es mir mit termi auch

und wie gehts Termi damit? ]:D

r:achee[nge$l65


der hat nix zu sagen ]:D :-p

GoeronrimSo84


Ich wünsch ihm eine Fee :)z

edowynx1


@ mae

Und das nimmst du pfeifend in Kauf? :-o

Ich weiß, dass weder du noch episode eine Trennung vom Ehepartner will - aber ihr nehmt die Trennung in Kauf für eure Affäre. Und das ist es, was ich an der ganzen Geschichte nicht verstehe

der pfeifende smilie war danabengeklickt - sorry, so leichtfertig nehme ich die ganze Sache nicht auf die Schulter....ich mache es mir nicht einfach, ganz im Gegenteil :-|, aber eine Trennung nehmen wir beide bestimmt nicht einfach so in Kauf..... :-/.

Wir versuchen (das hört sich jetzt blöd von mir an, ich weiß ) so "behutsam" wie möglich vorzugehen. Wir wissen beide, dass es eigentlich nur um den Sex geht, wir uns aber auch sehr sympathisch sind.

In einem anderen Faden habe ich mal geschrieben, ich vergleiche es immer mit der großen Liebe (mein Mann) und der kleinen Liebe (episode) - Tatsache ist, ich kann wirklich für beide Männer Gefühle entwickeln - jedoch auf unterschiedliche Art, und wie prions schon mal gesagt hat, man kann mehrere Menschen lieben - ohne dass einer darunter leiden muss.. @:)

Es hätte vielleicht die Möglichkeit bestanden, dass aus uns evtl. ein Paar würde - wenn wir beide einfach solo gewesen wären, da wir es aber nicht sind...ist es so wie es ist... @:)

rFacheenxgel65


die binich schon für ihn, eigentlich bin ich alles für ihn :-/ fee, engel, teufel, he, he ;-D

eDowy{nx1


@ episode

Nein - ich würde die Trennung von meiner Familie nicht riskieren... und Eowyn auch nicht.. Würden uns unsere Partner vor die finale Wahl stellen würden wir uns beide für unsere Familien entscheiden..

du sprichst mir aus dem Herzen... :-x :)^

Eowyns Mann hat mehr aussereheliche Affären hinter sich als ich Nächte mit seiner Frau verbracht habe

bevor jetzt einer an Rache denkt, das waren nicht meine Beweggründe - ich kann sie heute noch nicht mal sagen....eben wie die Jungfrau zum Kind... ;-)

meine Frau hat sich seit knapp drei Jahren für das "don't touch me" Lebensmodell entschieden..

ansonsten liebt er seine Frau - sogar sehr!!!! und für mich absolut akzeptabel @:)

G,ero"nimox84


ansonsten liebt er seine Frau - sogar sehr!!!! und für mich absolut akzeptabel

das kann ich wiederum nicht begreifen,

das

"sogar sehr":-/

rGach%ee{ngelx65


sogar sehr

nee, begreifen tu ich das auch nicht, was da so manchmal von ihm kommt, ist nicht wirklich toll, in bezug auf die ehe usw.

da beschleicht mich ein komisches gefühl :-/ mit solch einem mann möchte ich nicht verheiratet sein, der hinter meinem rücken witzchen reißen würde

GReronijmo8x4


Achh Engelchen, wir verstehen uns. Warum haben wir uns nicht getroffen, als die Fee bei mir war? x:) |-o

r<ach*eeng4elU65


auch wenn die fee bei dir gewesen wäre und du mich getroffen hättest, für mich wärst du ein tabu gewesen :-p :-q

r;acNheengJel65


huch, diesen smily wollte ich gar nicht machen :-o ;-D

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH