» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

l:ittjle-wFitch


@ Prions

wenn sie aber mal ein bißchen länger nachdenken würden, dann hätten die Frauen doch gar keinen Grund bei 3 auf dem Bäumen zu sein...oder ??? und der indirekte Zwang wäre damit auch bezwungen... :=o :=o

lVittle.-witxch


@ Prions

das Einzige, was zählt ist die Show vor den anderen Männern.

die mit der Reaktion der Frau eben steht und fällt...reagiert sie überrascht, klopft sich das Männchen stolzgeschwellt auf die Brust....

ignoriert sie es.....verliert das Männchen schon im Ansehen bei seinen Kumpels

ist sie schlagfertig und setzt dem noch eines drauf....ist er komplett unten durch bei seinen Kumpels - selbst schon ausprobiert... ]:D ]:D

eQhArFlic6hxER


Mädels, wenn ihr mal versuchen würdet, Prions wenigstens ansatzweise zu verstehen, würdet ihr davon auch nicht dümmer.

Ich denke, ich verstehe Prions relativ gut und nehme mir trotzdem die Freiheit, einige Dinge etwas anders zu sehen.

Männer sind (sexuell) nicht viel anders eingestellt als Frauen! Die volle Bandbreite gibt es auf beiden Seiten, mit vergleichbarer Verteilung. Jedenfalls ist das meine Erfahrung, die sich derzeit allerdings auf Singles (35 – 45) konzentriert.

Ich kann mich noch gut an meine (treue) Ehezeit erinnern. Natürlich hätte ich einer attraktiven Frau auch mal gerne an die Titten gefasst. Aber der Reiz besteht doch auch darin, dass man es nicht kann, oder darf. Wenn ich jede x-beliebige Frau dort anfassen dürfte, hätte es kaum noch einen Reiz für mich.

Und was "Frauen ansprechen" betrifft. Damals habe ich gerade diese Frauen nicht angesprochen, die hätten "gefährlich" werden können. Wenn ich Schwingungen gespürt habe, bin ich dem einfach aus dem Weg gegangen. Das war meine Taktik.

Prions, wenn dich jemand nicht verstehen will, kann es dir doch egal sein – oder?

P<rioxns


die mit der Reaktion der Frau eben steht und fällt...reagiert sie überrascht, klopft sich das Männchen stolzgeschwellt auf die Brust....

ignoriert sie es.....verliert das Männchen schon im Ansehen bei seinen Kumpels

Nö, im Grunde ist selbst die Reaktion der Frauen wurscht. Selbst die Typen auf dem Bau würde nicht wirklich mit einer Frau etwas anfangen, die auf so etwas reagiert. Es geht nur um die dicken Eier, die man(n) zeigen will ... Die jeweilige Frau ist NUR die Projektionswand dafür 8-)

l&ittle3-wixtch


ich sprach auch nicht vom "was anfangen",....

l.ittle--wixtch


Es geht nur um die dicken Eier, die man(n) zeigen will

geht doch auch einfacher oder ??? Einfach Hosen runterlassen und gut ist´s... ]:D ]:D

rracheFengxel65


Es geht nur um die dicken Eier, die man(n) zeigen will ...

also einfaches balzgehabe, mehr nicht :-/

es gibt aber auch männer, die das nicht machen, oder einfach nicht für nötig halten, die immun sind, keiner frau hinterherpfeifen, oder sonst was. was sind die dann? bestimmt keine eunuchen, oder? :-/

P[r^ionxs


@ ehrlichER

Ich kann mich noch gut an meine (treue) Ehezeit erinnern. Natürlich hätte ich einer attraktiven Frau auch mal gerne an die Titten gefasst. Aber der Reiz besteht doch auch darin, dass man es nicht kann, oder darf. Wenn ich jede x-beliebige Frau dort anfassen dürfte, hätte es kaum noch einen Reiz für mich.

Ja, da ist was sehr Wahres dran und im Grunde genau das, was ich in diversen Fäden versuchte zu erklären: "Verbotene Früchte schmecken besser!" Seit ich eine "offene Beziehung" habe - also eigentlich DARF, habe ich gar keine wirkliche Lust mehr auf andere Frauen - Stichwort "goldener Käfig" ... ;-)

BTW.: und ja, natürlich haben auch Frauen diese ganzen Bandbreite der Sexualität

Prions, wenn dich jemand nicht verstehen will, kann es dir doch egal sein – oder?

Jupp, es ist aber unterhaltsam, diverse Sachverhalte verständlich zu machen, bzw. es zumindest zu versuchen. @:)

Pmr{io)nxs


@ LW

Im übertragenen Sinne die "Eier zeigen" (vor den Kollegen). Und als "was anfangen" reicht schon die bloße Reaktion auf derart plumpe Anmachen ...

lDittule-jwxitch


auf die ich nie reagiere.... ]:D

Jupp, es ist aber unterhaltsam

für uns auch, was für verdrehte Ansichten es doch in der Menschheit gibt - ich lerne jeden Tag Neues dazu.... ]:D ]:D

PKrioRns


für uns auch, was für verdrehte Ansichten es doch in der Menschheit gibt - ich lerne jeden Tag Neues dazu....

Verdreht ist da nichts - es ist einfach so, wenn man sich die Mühe macht und genauer hinschaut!

ech*rlichxER


Prions, wir haben hier natürlich auch die Chance, die Frauen besser zu verstehen.

Wenn ein Mann einer Frau hinterher pfeift, sagt er damit, die würde ich gern ficken. Eine einigermaßen klar denkende Frau, versteht das. Sie hat quasi die totale Macht über alles oder nichts. Das will sie, das braucht sie, das genießt sie!

Was ist, wenn sich eine Frau bei einem (für sie interessanten) Mann nicht ganz so sicher ist? Will er denn mit mir wollen, wenn er könnte? Auch da strebt sie nach der totalen Macht und sie strebt und strebt und strebt – so lange, bis sie sie hat.

Aber, sind wir Männer da wirklich anders?

leittQle#-wixtch


@ ehrlicheER

im Unterschied zu Männern geben Frauen nicht so leicht auf....und bekommen meistens das was sie haben wollen - MACHT !!!!]:D

MOae842


aber eigentlich sollten da vor allem Männer widersprechen

Aber sie tun es nicht und das aus gutem Grunde. o:)

MANCHE Männer arbeiten gerade. :)z

P!ri2ons


@ ehrlichER

Sin d wir Mannsbilder doch mal ehrlich - die Damenwelt hat doch IMMER die Macht und im Grunde entscheidet nur SIE, ob es zu mehr kommt. Dies kann sie aber nur, weil wir Männer eben nahezu permanent unter Strom stehen und da auch (in gewissen Situationen) recht wahllos sind. :-/

"Wissende" Frauen stellen es aber so an, daß der Mann immer noch sein Gesicht behalten kann und sich wie der "erfolgreiche Jäger" vorkommen kann. ;-D

Was ist, wenn sich eine Frau bei einem (für sie interessanten) Mann nicht ganz so sicher ist? Will er denn mit mir wollen, wenn er könnte? Auch da strebt sie nach der totalen Macht und sie strebt und strebt und strebt – so lange, bis sie sie hat.

Daher läßt der "wissende" Mann Frauen zappeln (Arsch-Prinzip) und sie werdem ihm hinterherlaufen :=o

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH