» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

rGachheengXel65


Prions, wenn Frauen ohne Männer unter sich sind, benehmen sie sich auch ganz anders, ist doch wohl völlig normal :)z

wenn ein mann mit kumpels unterwegs ist, haut er doch erstmal richtig auf die kacke, um anzugeben usw. sehr viele männer tun das, das hat allerdings überhaupt nichts damit zu tun, dass der auf die kacke hauende ehemann am liebsten mit seiner nachbarin ficken würde, das ist quatsch. männer unter sich sind ne marke für sich und bei frauen ist es genau das gleiche

P rison*s


@ ehrlichER

Du meinst also, er könnte geil auf andere Frauen sein und in seiner "Not" und um den Restriktionen der härtesten Art zu entgehen, bezeugt er ungefragt im Alltag seine (körperliche) Liebe der Frau, die droht?

Bleibt IHM etwas Anderes übrig? Interessant dabei ist die Redenart: "Appetit holen darf man sich draußen, gegessen wird daheim!" ;-)

P-rionxs


@ RE

das hat allerdings überhaupt nichts damit zu tun, dass der auf die kacke hauende ehemann am liebsten mit seiner nachbarin ficken würde,

Befrage diesen einen Mann einmal als Mann und ein anderes Mal als Frau. Dem Mann wird er sicher sagen, daß er die Nachbarin "ficken" würde. Einer Frau gegenüber würde er es sicher nie in der Art zugeben ... ;-)

r7achetengeil65


prions, ich bin schon als mann unterwegs gewesen, auch wenn du es nicht glauben willst, meine bi-veranlagung hat das in jungen jahren bei mir schon ausgelöst. und ich kann dir da nur widersprechen. männer sind große auf die kackehauer und mögen vielleicht sagen, sie würden am liebsten mit der nachbarin ne nummer schieben, machen tun das dann aber die wenigsten und es gibt auch männer, die auch darüber gar nicht erst reden, da sie es nicht nötig haben sich mit ihren kumpels, oder bei ihren kumpgeln aufzugeilen.

ich weiß nicht, mit wem du dich da so rumtreibst, wie deine kollegen drauf sind. aber ich weiß definitiv, dass nicht jeder mann so ist.

ausserdem steht mir ein bart sehr gut ;-D und ich mußte mich damals nie outen

raacheeVnge?l65


leider habe ich keine fotos mehr aus meiner wilden zeit von damals, sonst würde ich sie dir gerne mal rüber schicken ;-D

P`rionxs


männer sind große auf die kackehauer und mögen vielleicht sagen, sie würden am liebsten mit der nachbarin ne nummer schieben

Mehr wollte ich nicht sagen!

machen tun das dann aber die wenigsten und es gibt auch männer,

Und warum? Weil sie die Restriktionen fürchten die Weicheier .

P5rioxns


Und zu Deiner Frage "wo ich mich rumtreibe" ... Ich habe durch meine Bundeswehrzeit Einblicke in vielerlei Schichten genießen können/dürfen, aber auch danach noch. Und glaube mir, es ist unabhängig von der sozialen Schicht, gesellschaftl. Stellung, Bildung usw. Einzig und allein die Art und weise, wie ES kommuniziert wird, unterscheidet sich - nicht die Aussage im Kern.

rRache*engxel65


Und warum? Weil sie die Restriktionen fürchten

nein, weil sie es nicht nötig haben, und nur vor ihren kollegen den dicken raushängen lassen wollen :)z

20zigjährige brüllen vielleicht so laut, lassen sich vollaufen und trompeten so die ganze welt zu, aber ein erwachsener mann, der in einer glücklichen beziehung steckt, den wird man wohl kaum so antreffen, wie du es beschreibst, kommt allerdings auch auf das neveau des einzelnen an :-/

r#aciheeng*el6x5


niveau natürlich ;-)

rGa;chee:ngelx65


ich kenne solche männer auch, aber ich kenne auch die gegenteilige variante und die ist auch noch nicht mals so selten :-/

ich war damals mal auf einer nilkreuzfahrt über meinen damaligen arbeitgeber. auf diesem schiff waren nur männer, ohne ihre ehefrauen. diese männer haben auch abends getrunken. ich hatte mit ihnen soweit nichts zu tun. und stell dir mal vor prions, diese männer haben weder vom ficken geredet, noch irgendwelche bardamen aufgesucht oder sonst was :-/ sie waren 1 woche lang auf diesem schiff und konnten sich benehmen :)^

PXrioxnxs


Sicher kommt es auf die Situation an. Ein normal entwickelter Mann kann schon die Situation einschätzen, wo er sich "gehen lassen" kann und wo nicht. Eine Kreuzfahrt ist nun nicht die Umgebung, wo ich solche Exzesse beobachten durfte. Ich war oft genug zutiefst erschrocken, wen ich mal wieder so einen Abgrund in einem Mann sah - aber das ist im Grunde nichts Schlimmes - weil es eben zu der menschl. Natur gehört (wie essen und trinken auch).

rpac:hyee"ngel65


die weicheier?

nein, das sind in meinen augen männer, die meinen vollsten respekt haben, die sich nicht flach legen lassen, die zu ihren partnern stehen, weicheier sind für mich die männer, die jedem rock hinterher hecheln, die jede kriegen kann, männer, die es wirklich nötig haben, möchtegern-casanovas, die durch möglichst viele affären ihr selbstbewußtsein aufpuschen, da sie sonst keines zu haben scheinen :-/

rLache!eng@el6x5


Eine Kreuzfahrt ist nun nicht die Umgebung

es gibt aber durchaus männer, die nur solche umgebungen suchen, die sich nicht in irgendwelchen spelunken rumtreiben, um dort dann mit schwenkendem schwanz weiber anzmachen. es gibt auch noch die niveauvollen männer, die man nicht besoffen und gröhlend antrifft. und diese männer sind mir viel lieber :-)

bin ich eigentlich bescheuert? :-o

ich versuche hier die männer in schutz zu nehmen, eigentlich muß ich ja richtig dämlich sein ;-D

rnacgheengxel65


ich liebe männer x:)

r#achSeenge/l6x5


und frauen auch :-x x:)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH