» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

r<ach0eenUgel6G5


nur ich schreibe es absichtlich klein, während du mit sicherheit dein "den" nicht absichtlich ohne zweites n geschrieben hast :-p

rPac*heengxel65


aber eine Anmerkung, daß man Acht geben sollte, wird wohl erlaubt sein, oder?

bei dir muß man grundsätzlich auf alles acht geben, alle deine niederschriften sind eine art androhung, was nicht so alles passieren könnte. du kannst überhaupt nie etwas positiv sehen, du bist ein richtiger pessimist :-/

Mdaex82


ich finde es schön, wenn darüber geschrieben wird

Jeder liest gern: "Es geht mir wie dir." @:)

rCache:engel6x5


ich freue mich über solche schönen beziehungen, das sagt mir immer wieder, dass es nicht nur menschen gibt, die lügen, sondern dass es auch wirklich noch ehen oder beziehungen gibt, die glücklich sind :)^

PRrio&ns


du bist ein richtiger pessimist

Wenn Du mich kennen würdest, könntest Du so etwas nicht sagen - das ganze Gegenteil ist der Fall. Allerdings bin ich nicht naiv - nicht mehr! :)-

r0ach}eyengXel6x5


was hat pessimismus mit naivität zu tun, wohl nichts!

wenn ich dich hier lese prions, kommt mir der pure pessimismus entgegen, du stellst dir mit deiner hinterfragerei selbst ein beinchen und versuchst anderen ihre beziehungen dadurch bedingt schlecht zu reden :-/

M6ae]8=2


Ja, racheengel, so geht es mir auch. :)_

Aber ich kann auch verstehen, wenn jemand, der nicht so glücklich ist, es irgendwann nicht mehr hören kann. :°_

Mdaex82


Ihr seid zu schnell für mich! :-o

Mein letzter Beitrag bezog sich hierauf:

ich freue mich über solche schönen beziehungen, das sagt mir immer wieder, dass es nicht nur menschen gibt, die lügen, sondern dass es auch wirklich noch ehen oder beziehungen gibt, die glücklich sind :)^

8-)

rIache)en?gelx65


vielleicht sollte er einen faden aufmachen, für die nicht so glücklichen :-/

vielleicht sollte ich mir aber auch einen anderen account zulegen, vielleicht prions2, oder der weibliche prions und mal genaus schreiben wie er, dann würde er vielleicht mal verstehen, was hier alle meinen ;-D

raa%cheen9gelx65


genausO natürlich ;-D

P}riGonxs


Aber ich kann auch verstehen, wenn jemand, der nicht so glücklich ist, es irgendwann nicht mehr hören kann.

Sorry, aber was hat den das Eine mit dem Anderen zu tun?

PAriions


BTW.: Dinge zu hinterfragen hat noch nie geschadet! Es kann natürlich dazu führen, daß man aus dem Tal der Ahnungslosen fällt und auch nie mehr zurück kann ... Pessimismus ist das allerdings nicht - eher einen klarere Sicht auf die "Welt".

rKaRcheeangelx65


deine "klare" sicht kommt hier aber sehr trübe rüber ;-)

Pxriomnxs


Nur weil Du sie nicht nachvollziehen kannst ... 8-)

rYac,heengePl6x5


doch, das kann ich schon, ich halte sie nur nicht für besonders interessant, oder lebenswert :-/ und wenn ich so viel darüber grübeln würde wie du, würde es wohl wirklich irgendwann nebelig um mich herum werden ;-D

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH