» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

521%Gent;leman4x9%Man


@ süntje:

nein, tun wir nicht. Ich verstehe Dich mit jeder Zelle meines Körpers. Nur bin ich halt in deinem Bild der Mann, der trotz tollem Kopfkino der Frau phantasielosen "Rein/Raus" Sex "abliefert". Und das ist es eben nicht alleine, weil der gleiche Mann zwei Stunden später in den Armen der Geliebten zum absoluten Tier wird. Guter Sex ist IMMER das Produkt aus den Handlungen BEIDER Partner..

S@ün;tjxe


wenn der gleiche Man in den Armen seiner Geliebten zum Tier wird, warum kann er dann bei seiner Frau nicht das gleiche tun?

Wenn er es bei seiner Geliebten liebt, sie von hinten zu vöglen, warum liebt er seine Frau nur in der Missionarstellung?

Wenn er seine Geliebte leckt, bis diese ihn anfleht, sie endlich zu erlösen, warum verweigert er dies dann seiner Frau?

Ich könnte noch ewig weiter aufzählen.......

Und nun sag mir nochmal, wir reden nicht aneinander vorbei!

@ Mermaid

ich bin genau deiner Meinung

5v1%G6entleman+49%Man


@ Süntje:

nein, tun wir nicht - ich verstehe Dich

MANN kann das nicht, weil Sex eine Resonanz zwischen zwei Liebenden ist - und nicht einer alleine dafür sorgt, dass es gut oder schlecht wird, sondern immer beide.

Lies mal Roland Barthes: Fragmente einer Sprache der Liebe, da heisst es: "Und ich beginne zu begreifen, dass die Lust nicht in mir wohnt und nicht in Dir, sondern dass sie nur in unserer Beziehung existiert"

MANN ist also deswegen mal so und mal so, weil die Resonanz mal so und mal so ist und es ist immer die Verantwortung beider Partner die richtige resonanz zu finden. Dazu gehört eine sehr, sehr gute Kommunikation über eigene Wünsche, Sehnsüchte, Fantasien, Bedürfnisse, was tut mir gut und was nicht, direktes Feedback, usw..

S1üntCje


und wenn auch das nichts nützt?

5#1%Gentxlemaln49x%Man


hmmmh gute Frage, ziemlich gut.

Ich glaube die Antwort ist: das kann nicht passieren, wenn bei klar kommunizieren. Ich kennen keinen einzigen Mann der langeweiligen rein raus sex in der missionarsstellung geil findet. Not ONE! Alle wünschen sich ekstatische 69er, ausgiebige Oralsexorgien, doggiesyle mit handschellen, multiple orgasmen der frau, dirty talk zu den phantasien der frauen, und so weiter...

wenn das aber auch gaaar nix nützt, dann ist der Kerl eine ignorante, unsensible und langweilige Dumpfbacke und hat eine so tolle frau wie Dich gar nicht verdient. Womit Du dann Recht gehabt hättest...

:-x

Ich bin da aber immer ziemlich vorsichtig, weil meine frau mich vor drei Jahren in diesem Forum auch so charakterisiert hätte mit dem gleichen fragenden erstaunen wie du. Und ich aber vom mir weiss dass ich auch anders kann, wenn ich darf ;-D

Szüntjxe


er dürfte Gentleman, er dürfte......

Ich kennen keinen einzigen Mann der langeweiligen rein raus sex in der missionarsstellung geil findet. Not ONE!

nun, ich kenne zumindest einen.

Aber ich sag ja selbst immer, vielleicht bin ich einfach nicht die Frau, die was anderes in ihm wachrufen kann. Da bin ich durchaus selbstkritisch mit mir. Ich war sogar so selbstkritisch, dass ich gedacht hab, Mann kann gar keinen Spaß mit mir im Bett haben. Das ist glücklicherweise vorbei.

g5o0odtimxe


Aber ich sag ja selbst immer, vielleicht bin ich einfach nicht die Frau, die was anderes in ihm wachrufen kann.

Am einfachsten sind dann immer die Ehemänner dran schuld, wenn sich die Frauen sowas einbilden :-(

Gentleman -ich versteh dich mit deiner Meinung und muß dir voll und ganz zustimmen :)^

SNüntxje


ich habs doch genau anders gemeint, goodtime, konntest du das da nicht rauslesen?

g%oodtxime


Das ist glücklicherweise vorbei

...doch, das hab ich schon auch so gelesen Süntje :)z @:)

SZpecical-Unxit


hmmm...

in letzter Zeit lese ich seeeehr viel über Fremdgehen...

da bekommt man ja wirklich "Angst" dass der eigene Freund dasselbe tut...

mir fällt ständig auf, das ältere Männer dauernd mit Mädels unterwegs sind , die nichtmal halb so alt wie sie selber sind.

Also den Matthäus und das Bobbele, die nehm ich mal aus meinen Betrachtungen raus.

Wie kommt das eigentlich so bei euch Mädels an ? Das "eingetauscht werden" gegen eine halb so alte Frau ?

w-andel;nder2 ewoxlf


Ehemann und Geliebter oder Ehefrau und Geliebte, was macht das für ein Unterschied?

S<pe6ciaxl-Unit


ich kannte ein Mädel, der war es Schnurz, wenn ihr Kerl mit nem Mann zusammen war.

Es war ihr aber nicht schnurz, wenn es kein Mann war..

tsss, Sachen gibts :-/ o:) o:)

-lMeeXre$sengxel-


Ich war über einen ziemlich langen Zeitraum Geliebte :-/

Selbst war ich Single zu der Zeit, also mehr oder weniger.

Jedenfalls nicht fest gebunden.

Aber es endete in einer Katastrophe :-/

Wenn die Gefühle irgendwann tiefer werden ist das eine gefährliche Kiste.

Ach und zu Specials Frage ;-D

Ich bin noch nie ausgetauscht worden 8-)

M~ermaidp Kaja


@ Special-Unit

Wie kommt das eigentlich so bei euch Mädels an ? Das "eingetauscht werden" gegen eine halb so alte Frau ?

Ist mir mal passiert. :-D

Also, der Kerl wollte mich eigentlich nicht ein- oder austauschen, aber ich war heilfroh, dass ich einen sauberen "moralischen" Grund hatte, ihn hinaus zu werfen. Es war das Beste, dass mir damals passieren konnte! Ich habe die junge Frau angerufen und ihr meinen Mann geschenkt ;-D ;-D ;-D

DAS war ein mentales Highlight der Extraklasse. Nicht zu toppen! :)^

Das war so oberg*** :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D

M=onikxa65


;-D ;-D

Irgendwo muss man die alten Kerle ja loswerden.. :p>

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH