» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

r5achGeengLel65


Interessant ist, daß heutzutage in unseren Breiten scheinbar der Wegwerfen und Zerstören

schwachsinn :(v

ich liebe meinen mann, manchmal wohl zu sehr, "in guten wie in schlechten zeiten", wir haben beide den kompromiss gemacht, das fremdgehen ein no go in unserer beziehung sein wird, das würde zu den "aller schlechtesten seiten " in unserer beziehung gehören. eine zweitbeziehung würde für mich persönlich in keinster weise einen ausgleich schaffen, das habe ich aber schon mal erwähnt, auch die gründe. :-/

ich bin nun etwas sadistisch veranlagt, kann ich ja auch nix für. und jegliches gefühl wäre gestorben, würde ich von affären meines manne erfahren. ich würde ihm genauso weh tun, wie er mir weh tut, ganz klar und deutlich gesagt. und merkwürdiger weise, spinnt bei vielen männer im kopf noch herum, frau darf ja dann keine affäre haben, aber mann schon. :-/ irgendwie merkwürdig.

r1acheehnDgel65


@ prions,

willst du mir sagen, dass du vor amo noch nie ne beziehung hattest? was ist mit denen? hast du die auch einfach weggeworfen? :=o

ich hatte vor meinem mann eine einzige "richtige" beziehung, die kaputt gegangen ist. all die anderen männer wollten, genau wie ich, keine feste beziehung, also kann ich davon auch nicht reden. ich werfe also ganz klipp und klar keine beziehungen weg. ich möchte nicht wissen, wieviel beziehungen du danns chon vernichtet hast? :=o

e-owyan1


@ racheengel

ich bin nun etwas sadistisch veranlagt, kann ich ja auch nix für

Für Veranlagung kann kein Mensch etwas - ich bin devot veranlagt, vielleicht beende ich es deshalb nicht ???

Obwohl ich im Alltag nicht devot bin, sondern mich durchaus durchsetzen kann/muss ;-D ;-D

merkwürdiger weise, spinnt bei vielen männer im kopf noch herum, frau darf ja dann keine affäre haben, aber mann schon

Genau deshalb würde mein Mann nie im Leben drauf kommen, dass ich eine Affäre haben könnte ]:D ]:D ]:D

rmac4he*esngel6x5


ich bin devot veranlagt

ja, kann schon sein :-/ ist eine interessante these. wenn ich mann wäre, würden wir bestimmt gut zusammen passen ;-D

PTrixonxs


frau darf ja dann keine affäre haben, aber mann schon. irgendwie merkwürdig.

Merkwürdig ist das ganz und gar nicht - DAS liegt einfach in der Natur des Menschen!

eHow'yn1


ich will es mir nicht unbedingt ausmalen... ]:D ]:D aber ich habe, wie geschrieben meine Ausgleich gefunden....wenn auch das nur durch Zufall zustande kam

P=rio5nxs


aber ich habe, wie geschrieben meine Ausgleich gefunden...

Dann ist damit doch alles im Lot, oder? Alle Beteiligten sind "glücklich" und zufrieden ... Warum dann also einen Bruch provozieren wollen ???

efowJynx1


Ich will ja keinen Bruch provozieren - im Gegenteil ich will weiter genießen |-o |-o |-o

Pzrio6ns


Ich will ja keinen Bruch provozieren - im Gegenteil ich will weiter genießen

Solltest Du auch - anders ist niemandem geholfen!

e^owyxn1


@ prions

Tatsache ist, dass ich eine Affäre mit einem verheirateten Mann habe, seine Ehefrau will keinen Sex mehr, ob jetzt mit ihm oder mit anderen Männern - keinen Sex eben....was nehme ich dieser Frau weg ???

Sie bekommt einen ausgeglichenen und zufriedenen Mann wieder nach unserem Treffen

das habe ich gestern schon mal geschrieben - und aus heutiger Sicht hat sich nichts daran geändert....

es kam noch eine Überlegung dazu, auch meinem Mann tut es indirekt gut - durch meine Ausgeglichenheit hat er ebefalls nur Vorteile - was sind wir doch für gute Samariter ]:D ]:D ]:D

r\archeengexl65


DAS liegt einfach in der Natur des Menschen

schwachsinn :=o dann dürfte auch keine frau fremd gehen, liegt ja schließlich nicht in ihrer natur. ich denke mal, männer fühlen sich vielleicht eher in ihrem stolz verletzt, wenn die ehefrau noch nen zweitmann hat, das können sie nicht verpacken

rvacheenRgel6x5


du hast mir meine frage noch nicht beantwortet, prions? was ist mit deinen damaligen beziehungen? oder gab es da etwa keine? du wirst ja wohl nicht als jungmann mit amo zusammen gekommen sein, oder? hast du deine alten beziehungen etwa weggeworfen, zerstört, vernichtet? :=o du schlimmer junge ;-D

es gehört einfach zum leben mit dazu, dass man sich findet und vielleicht auch wieder trennt. auch wenn tränen fließen, es gehört eben dazu. das leben ist nun mal kein zuckerschlecken :-/

erow]yn1


aber man kann es sich doch so angenehm wie möglich gestalten ??? Jeder legt es natürlich anders aus was angenehm und schön ist....

r)achee,ngxel65


Jeder legt es natürlich anders aus was angenehm und schön ist....

und eben das genau ist es :)z für dich mag es der richtige weg sein, ist auch okay so, nur für andere ist es das eben nicht. und man kann dann nicht einfach, so wie prions es gerne macht, won wegwerfen, zerstören usw. reden. manche menschen wollen in solch einer beziehung einfach nicht mehr leben, was ja auch verständlich ist, für mich auf jeden fall. und jeder hat in seinem leben beziehung, wohl nicht nur ein, die kaputt geht. dann kann man das auch daran anwenden, warum ist diese beziehung kaputt gegangen?

P?riorns


@ eowyn1

Das mag sich vielleicht für Außenstehende unbegreiflich anhören. Aber im Grunde ist es schon so, daß man mit einer Affäre mehren (auch unbeteiligten) Menschen "helfen" kann, bzw. daß es ihnen MIT dieser Affäre besser geht, als ohne - siehe Deinen Mann, die Frau Deines Geliebten und ja, selbst die angehänge Familie hat etwas von einem ausgeglichenen Familienleben, oder?

Stell Dir da mal andersherum, also mit einem Bruch in episodes und Deiner Beziehung vor! Das Ergebnis wären nichts als traurige Scherben, oder?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH