» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

S%ektsBchwValbex08


Also es gibt immer eine Vorgeschichte warum Mann/Frau eine aussereheliche Beziehung eingeht.

Und deshalb sollte man nicht zu schnell mit seinem Urteil sein.

Ich oute mich nun einmal, auch ich habe einen intimen Freund. Das es soweit gekommen ist "verdanke" ich der Tatsache, dass mein Mann seit 1 1/2 Jahre keinerlei Interesse mehr an mir zeigt. Er kann sich noch nicht einmal dazu überwinden mich in den Arm zu nehmen oder gar mal leidentschaftlich zu küssen.

Das einzige was er beherrscht sind herabwürdige Bemerkungen, wie zB ........... meine Figur (lach, Konfektionsgrösse 36, nur mal am Rand bemerkt), dann war es meine Haarfarbe, weil die ersten grauen zusehen waren. Das andere möchte ich hier nicht erwähnen, dass wäre zuweit unterhalb der Gürtellinie.

Selbstzweifel kamen in mir auf, jeder Blick in den Spiegel wurde kritischer. Aber ich konnte nichts finde was des Verhalten meines Mannes rechtfertigen könnte.

Ich habe wirklich alle Register gezogen um ihn zu verführen, nichts hat geholfen!!!!

Irgendwann habe ich zu meiner Freundin gesagt, "wenn das so weitergeht suche ich mir einen anderen Mann für gewisse Stunden." Die spontane Antwort von ihr, "dass kann ich durchaus verstehen, so wie er dich behandelt."

(Zu Erklärung, auch bei Freunden kann er es nicht lassen mir ein paar Seitenhiebe zu verpassen.)

Und so kam es wie es kommen musste. Ich lernte einen anderen Mann kennen......... und es "schnackelte" zwischen uns gewaltig.

Um es abzukürzen, ich habe ein Verhältnis mit einem ebenfalls verheirateten Mann. Und es geht mir seitdem sehr gut, dieser Mann tut mir gut. Er ist ein Gentleman mit allem Drum und Dran. So wie ich es mir wünsche :)z

Meine Umwelt provitiert unbewusst davon, ich bin entspannter, fröhlicher, ausgelassener, einfach gut gelaunt .

In meinem Freund bin ich verliebt. Aber meinen Mann liebe ich, so verrückt wie es auch klingen mag. Eine Trennung käme daher für mich nicht in Frage.

Und bitte, niemand sollte nun den Moralfinger heben. Denn mal ehrlich Männer..... sucht ihr nicht auch ausserhalb des Ehebetts nach eurer sexuellen Erfüllung, wenn die Ehefrau dazu nicht mehr bereit ist, oder schwitzt ihr alles aus ???!!!!

LG,

Schwalbe

Pcrionxs


@ Sektschwalbe08

Hört sich aber nicht so gut an - bei Euch daheim :°_ Darf ich Eure Umstände erfragen (Euer Alter, wie lang Ihr verheiratet seid usw.)? Weißt Du, warum sich Dein Mann so verändert hat? Sind ja nun andere Umstände, als bei countdown und auch als bei mir ...

Meine Umwelt provitiert unbewusst davon, ich bin entspannter, fröhlicher, ausgelassener, einfach gut gelaunt .

DAS meinte ich hier schon des öferen!

p.s. wünsche Dir viel Kraft - dennoch solltest Du da was mit Deinem Mann ändern. :-/

rYacheeCngelx65


Siehst Du, Du hörst einfach nicht zu! Ich schrieb, daß ich mir sogar ein Leben OHNE Sex mit dieser Frau vorstellen konnte, als es sich andeutete, daß sie evtl. nicht mehr ganz so "fasziniert" vom Sex sein könnte (in der Zukunft) ...

ja, mit deiner frau kannst du dir das wohl vorstellen, aber anscheinend mit anderen nicht :=o denn du flatterst ja schon zu einer anderen ;-D

PQrixons


@ racheengel65

Es ist echt faszinierend, wie Du Dir Deinen Reim auf Sachen machst, von denen Du nur einen Bruchteil weißt ... :|N %-|

rlacHheen+gBel65


das reicht für mich schon aus ;-)

auf sex mit der ehefrau kannst du verzichten, aber auf sex mit ner anderen frau nicht ;-D :)^

A0ver el3ll


so is es :)^

rrach_ee}nge\l65


vielleicht sollte ich für mich und prions einen eigenen faden aufmachen, süntje hat da nicht so unrecht :-/

so langsam finde ich gefallen daran ;-D :)^

A0verGelxll


Pass auf,

was Du sagst :=o

r)ache.en<geIl65


hab ich wieder was böses geschrieben? :|N

nicht dass ich noch gesperrt werden :-o

einmal reicht mir

Prrionxs


@ RE

auf sex mit der ehefrau kannst du verzichten, aber auf sex mit ner anderen frau nicht

Hast Du schon mal was eine Zeitlinie gehört und davon, daß man als Mensch seine Ansichten/Einsellungen usw. durchaus ändern und überdenken kann? %-|

rEache?engLel65


prions, du überdenkst allerdings rapide schnell und änderst auch sehr schnell deine meinungen :=o

ich hab noch ein bißchen vorhin im "was ist für euch liebe" gelesen, oh ja, da sah vor gar nicht allzu langer zeit deine beziehung aber noch gaaaaaaanz anders aus ;-)

MHermai,d K+aja


OT / nur Infos

Der TE hat sich wohl deaktiviert und nimmt hier nicht mehr teil. Desweiteren hat er ja schon eine Entscheidung für sich getroffen und braucht unsere "Ratschläge" wohl nicht mehr. :)D

Aber erstaunlich finde ich es schon, wie es manchen Leuten gelingt, ihre Grundsätze den jeweiligen Bedürfnissen anzupassen... Vielleicht üben

"wir anderen" nur nicht vehement genug an der erforderlichen Flexibilität? Und wenn das mit dem Sex so unwichtig ist, weshalb sind dann (z.B.)

hier seitenlange Diskussionen im Gang? Wenn doch etwas sooo unwichtig ist, ei, dann kann man das doch auch lassen...? Oder? 8-)

PJrfi!ons


ich hab noch ein bißchen vorhin im "was ist für euch liebe" gelesen, oh ja, da sah vor gar nicht allzu langer zeit deine beziehung aber noch gaaaaaaanz anders aus

Ja, Du wirst es kaum glauben, aber in den letzten 4 Wochen ist extrem viel passiert - grad durch SEINEN Besuch bei IHR ist bei uns ein elementarer Knoten geklatz! DANN kann das durchaus sehr schnell ehen, daß Meinungen/Ansichten usw. über Board geworfen werden ... Man mag es kaum glauben - alles, was einen zuvor als richtig, gut, wichtig usw. erschein, kann mit einerm Federstrich nichtig und klein erscheinen! :)z

So können auch feste Ansichten zum Thema "Geliebte" plötzlich nichtig werden, WENN man denn dann mal in der Situation ist. ABER Dir kann das ja niiiiiie passieren ;-D :=o

rzachjeAengel6x5


also hat deine frau sich zuerst mit einem anderen eingelassen, noch bevor du mit einer anderen frau? :-/

Prrioxns


@ Mermaid Kaja

Ich finde nichts, was zwischenmenschlich ist unwichtig - ganz im Gegenteil! *:)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH