» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

PCri2ons


Im Grunde waren wir "seriell monogan" - genau so, wie DU es immer gern hättest: Wir waren getrennt (sie besuchte IHN in den Staaten) und ich suchte mir hier in München "etwas" ... Alles im Grünen Bereich, oder?

P,rionxs


Aber eigentlich interessiert mich die Geschichte und die Umstände von Sektschwalbe08 grad mehr, als Dir racheengel meine Geschichte immer und immer wieder vorzukauen ...

PGrionxs


@ Sektschwalbe08

Magst Du mehr von Dir zu dem Thema erzählen!? :-)

raachee?ngexl65


nachdem du von "ihm" wußtest, hast du dir was anderes dazu gesucht? :-/

Pdri;ons


Ich wußte schon über ein Jahr von IHM!

r.achee%ngexl65


und hattest selbst da aber noch keine andere? :-/ los, gib mir antwort prions ;-D

Sfüntxje


zzz

r)achnee7ngel6x5


süntje, ich würde diesen faden ja auch gerne umbenennen :=o

aber ich möchte eigentlich nur noch eine einzige antwort und ich warte ;-D

Psrionxs


und hattest selbst da aber noch keine andere? los, gib mir antwort prions

DAS kannst Du wirklich alles in dem anderen Thread nachlesen! zzz

r&achewengelx65


och prions, ich will aber jetzt nicht lesen, das wirst du mir doch jetzt wohl noch beantworten können, dann lass ich dich auch in ruhe, versprochen :)^ ;-D

Kfat-hi20


@ Prions

Ich weiß nicht, ob man alles mit einem Partner ausprobieren/erleben usw. kann, aber man sollte es zumindest versuchen und ich finde es nur gerecht wenn mein Freund/Mann mir sagt, was ihm fehlt oder was er gerne mal ausprobieren würde...

Ich denke man muss Kompromisse finden.

Ich liebe meinen Freund mehr als alles andere auf der welt und würde auch viel mit ihm ausprobieren, aber dazu muss er seine Wünsche äußern und nicht denken "sie will das ja eh nicht, also such ich mir ne andere die es mitmacht",

oder zu mir kommen und mir ehrlich sagen, das es da noch eine andere Frau gibt, die ihn sexuell anzieht und dann muss man sehen wie man gemeinsam damit fertig wird.

Wichtig ist doch, dass beide Partner gleich empfinden und denken!!!

Da nützt all das streiten hier im Forum nichts!!

Ist jedenfalls meine Meinung. Ich werde euch/dich nicht davon überzeugen können nur mit deinem Parner(in) Sex zu haben, so wie mich auch keiner überzeugen könnte, in einer Beziehung noch einen anderen zu haben.

Wenn zwei Menschen sich gefunden haben ist das super, haben sie dazu noch dieselben Ansichten, ist das perfekt!!

PHrio,nxs


Nein, ich hatte zu dem Zeitpunkt noch keine Andere - die habe ich erst in München kennen gelernt, zu dem Zeitpunkt, als meine Frau in den Staaten war!

r<achweengel6x5


prions, du bist ein schatz *:) @:)

mach´s gut, wenigstens du hast mich nicht um eine schlaflose nacht gebracht, wie es andere tun.

ich wünsch dir alles gute :)^ @:)

Psrioxns


@ Kathi20

oder zu mir kommen und mir ehrlich sagen, das es da noch eine andere Frau gibt, die ihn sexuell anzieht und dann muss man sehen wie man gemeinsam damit fertig wird.

Wie würdest DU dem auf diese Aussage reagieren?

P'riPo]ns


@ racheengel65

Würdest Du mir nun auch noch Deine Schlüsse daraus mitteilen?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH