» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

elowy:n1


ich kann dich verstehen - auch deine Sprache.... @:)

sollte mir jemals jemand begegnen, der nicht so ist, wie mein Bild von Männern im Augenblick ist, (episode kommt schon sehr sehr nahe ran @:) an das was ich mir vorstelle )dann werde ich die Gelegenheit beim Schopf packen und etwas ändern ....

Mlae8x2


ist nicht so schlimm wie es sich anhört

Kann ich mir nicht vorstellen :-/.

der nicht so ist, wie mein Bild von Männern im Augenblick ist

Diese Männer gibt es :)z. Schon allein, um festzustellen, dass das so ist, ist es gut, dass du episode begegnet bist.

Oh Mann, eowyn - lass dich mal drücken :)_.

e,o0wyn1


@ mae

was hilft es mir, wenn ich episode begegnet bin - somit weiß, dass es auch anders geht.. ??? und doch "gefangen" bin ???.....

Ich würde am liebsten ausbrechen - alles hinter mir lassen und irgendwo, wo mich niemand kennt neu anfangen....aber das ist leider nur Wunschdenken....ich kann es (noch) nicht.....

S&üntjxe


was hilft es mir, wenn ich episode begegnet bin - somit weiß, dass es auch anders geht.. ??? und doch "gefangen" bin

mir hat "meine" Episode damals geholfen.

Ich hab mich aus dem rausgeschält, was mich gefangen hielt. Ich hab mein Leben nicht mehr für unveränderbar gehalten, nicht mehr gedacht, das muss so und ist doch eh überall so.

e\owynn1


deshalb hab ich ja geschrieben.

ich kann es (noch) nicht.....

aber ich arbeite daran.... @:)...mein Leben ist sicher veränderbar, aber ich bin noch nicht gewillt, diese Veränderungen zu forcieren....mich hält noch etwas zurück....deshalb die Affäre... @:)

r1achXeengelx65


dass es irgendwann in jeder Beziehung soweit kommt

nicht unbedingt :-/

e}ouwyn1


:°( das wäre zu schön, wenn es nicht irgendwann Einzug halten würde...leider belegen um mich herum die meisten meiner Bekannten und Freunde genau das was ich sage....

r3ache#enFgXel065


dann widerlege ich das jetzt mal ;-D in meiner damaligen beziehung, die hielt mehr als 18 jahre, war es auch nicht so. das war ne geile zeit :-/ dennoch mußte ich gehen. er hat es bis heute nicht verstanden

etoHwynE1


@ racheengel

du bist doch auch gegangen, also hat es Einzug gehalten oder warum auch immer, es war zumindest nicht mehr alles Eitel Freude Sonnenschein...

r>acheenxgel65


es war bei uns schon schwieriger :-/ unsere beziehung war nach vielen jahren immer noch erotisch, auch wenn wir uns nicht mehr vertragen haben. niemand von uns ist in diesen jahren fremdgegangen. mein mann kam mit seinem sohn nicht klar, das war mit der hauptgrund. er war der vaterrolle nicht gewachsen. er kümmerte sich nicht um sein kind :-/ ignorierte es usw. das beste war hinterher nur, als wir uns getrennt hatten, ist mein sohn später zu ihm gezogen :-/ das habe ich nur begrenzt verstanden

r'ach~eensge;l6x5


ich möchte trotzdem darauf hinweisen, dass in eine beziehung "nicht" unbedingt die gewohnheit einzug halten muß. bei uns war es auch nie langweilig ;-D so wie in meiner jetzigen ehe auch nicht. hier fliegen die fetzen, jeden tag ]:D

ezowbynx1


@ racheengel

langweilig ist es ja auch nicht, bei uns fliegen auch die Fetzen, genauso gut können wir uns aber auch extrem lieben.....

Es ist das Gesamtpaket - so wie ich geschrieben habe...das WE war einfach nur .....bäh!!!! Er hatte andere Vorstellungen als ich und andersrum....wenn es nach ihm gegangen wäre, dann nur poppen. trinken, ab und zu mal essen und duschen....und weiterpoppen... wir waren aber nicht alleine dort..... @:)

Suü+ntje


.. wäre ich mit eowyn drei nächte auf dem camping platz gewesen :p>, hätte ich den wohnwagen nur 1 x morgens zum duschen verlassen... wenn überhaupt

also ähnlich wie das Programm, das Episode im Sinn gehabt hätte? ]:D 8-)

Mlaex82


mein Leben ist sicher veränderbar, aber ich bin noch nicht gewillt, diese Veränderungen zu forcieren....mich hält noch etwas zurück

Wenn du mit Veränderung nicht meinst, dich zu trrennen, dann verstehe ich nicht, was dich zurückhält. Und eine Trennung ist für mich nur der letzte Ausweg. Du hast, so, wie ich dich verstehe, noch nicht wirklich mit deinem Mann darüber gesprochen, was dir nicht gefällt und was dir fehlt. Ihr solltet gemeinsam überlegen, was ihr anders machen wollt und könnt. Sicher gehört Mut dazu, dazu zu stehen, dass du so, wie es jetzt ist, nicht glücklich bist. Doch du solltest nicht auf eine sich irgendwann einmal bietende Gelegenheit warten. Mach mit deinem Mann einen Termin aus, geht schön essen, und dann kommen die Karten auf den Tisch. Du musst ja nicht gleich von deiner Affäre erzählen ;-). Es reicht, wenn du sagst, wie es dir gerade in euer Ehe geht. Was du schön findest (ganz wichtig!) und was dir fehlt. Bleibe bei diesen Aussagen bei dir! Ich-Botschaften! Keine Vorwürfe! Also: "Ich habe mich bei unserem letzen WE auf dem Campingplatz nicht wohl gefühlt. Ich hatte mir vorgestellt, dass wir...Ich war traurig, als... " Und dann soll er erzählen, wie es IHM geht.

Erwarte nicht, dass ihr an diesem einen Abend DIE Lösung findet. Aber wenn er etwas anstößt, dann ist schon viel gewonnen.

Er hatte andere Vorstellungen als ich und andersrum

Darum gibt es bei uns die eiserne Regel, VORHER über die jeweiligen Erwartungen zu sprechen. :)*

Wir machen das übrigens auch mit den Kindern, z.B. vor dem Urlaub. :)z

P2rioNns


Es ist das Gesamtpaket - so wie ich geschrieben habe...das WE war einfach nur .....bäh!!!! Er hatte andere Vorstellungen als ich und andersrum....wenn es nach ihm gegangen wäre, dann nur poppen. trinken, ab und zu mal essen und duschen....und weiterpoppen... wir waren aber nicht alleine dort.....

Sorry, aber was war denn das für ein Wochenende, bzw. als was war es geplant?

also ähnlich wie das Programm, das Episode im Sinn gehabt hätte? ]:D 8-)

Ging mir auch grad durch den Kopf :=o ;-D

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH