» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

Perionxs


Na ja, ich kann das nur aus Erfahrungen mit einer Ex berichten - da war es immer superschön, wenn sie bei mir war (laut ihren Aussagen). Sobald sie allerdings daheim war, wollte sie sich trennen und war stinkesauer auf mich - warum geanu wußte ich nie, war aber immer so!? %-| Fürchterlich! :|N

r?acMheengelx65


ich komme mit zwillingen sehr gut klar :)^ :-)

M~aeD82


Mein Vater ist Zwilling, und aus Erfahrung kann ich sagen, dass er das hier

Immer Recht geben - egal was für ein Müll verzapft wird...

zwar immer gerne gehabt hat. Aber auf Dauer hat man so seine Achtung nicht bekommen. Ich habe ihn zur Verzweiflung getrieben, damit, dass ich irgendwann NEIN gesagt habe und dabei geblieben bin ]:D. Aber er findet mich "phantastisch" ;-D.

Meine Mutter hat immer gemacht, was er sagte. Von ihr hat er sich getrennt und ist jetzt mit einer Frau verheiratet, die ihm Kontra gibt :)z.

M=aex82


ich komme mit zwillingen sehr gut klar

Klar, du bist böse genug ]:D.

e"owynx1


@ DKP

gibst du so leicht auf ??? wenn es mal nicht so einfach läuft ???

@ Prions

du kennst die falschen Zwillinge

@ Mae

mein Vater, meine Mutter und ich haben innerhalb 10 Tagen Geburtstag - alles Zwillinge @:)

rHa<cheeVngeUl6x5


Klar, du bist böse genug

ich bin ja auch ein widder ;-D und ein fieser noch dazu :-p

mein vater war auch zwilling, ich kam gut mit ihm klar :-/

LoovHuxs


Was wäre denn eine gute Geliebte für einen Fisch ? :=o

e]owyGn1


Mein Mann ist Fisch - brauchen die überhaupt eine Geliebte ??? ]:D ]:D

LpiJan-EJixll


Was wäre denn eine gute Geliebte für einen Fisch ?

Eine Steinbockfrau vielleicht?

S7ünhtjxe


@ LovHus

das sagt web.de:

Ein Stier oder ein Steinbock könnte Ihnen ein wenig Bodenhaftung bieten, während Sie der Krebs mit Streicheleinheiten versorgt. Einfach zu nüchtern ist Ihnen die Jungfrau und nie ganz bei der Wahrheit bleibt der Zwilling.

;-)

Loian-kJiUlxl


Freudenkind könnte dir ein wenig Bodenhaftung geben :-o. Das wird er gerne lesen ;-D.

L[iana-J=ill


Ich hab auch was gefunden:

Fische und Steinbock:

Wundervolle sexuelle Übereinstimmung. Es mag kleinere Probleme und Mißverständnisse geben, aber beide sind imstande, eine Lösung zu erarbeiten. Der starke, dominierende Steinbock versteht es, den Fischen das Gefühl des Begehrtseins und der Geborgenheit zu vermitteln. Die Fische ihrerseits bringen einen Hauch des Romantischen in das Seelenleben des schwerfälligen Steinbocks. Ihre Verschiedenheiten ergänzen einander, so daß sowohl ein sehr gutes Liebesverhältnis als auch eine glückliche Ehe gesichert sind.

L_iano-Jill


Quelle: [[http://natune.net/sternzeichen/fische#partner]]

rTacheenSg/elx65


Was wäre denn eine gute Geliebte für einen Fisch

für einen fisch kommt am besten eine krebsgeliebte oder skorpiongeliebte in frage, die beiden müssten passen ;-D

SNüntxje


Fische fühlen sich magisch von dynamischen und selbstbewussten Menschen angezogen und nicht selten geraten sie deshalb in das Netz eines feurigen Widders oder einer spröden Jungfrau. Ein Partnerglück auf Dauer ist hier aber eher fraglich, das finden Fische vermutlich mit einem beständigen Stier oder einem feinfühligen Krebs. Fische brauchen einfach einen Partner, der ihnen den Rücken stärkt und sich gerne um sie kümmert. Ein Löwe könnte hier eine prima Ergänzung sein, aber auch ein Skorpion, der sich gerne als starke Schulter zur Verfügung stellt.

ok, je mehr wir zu Rate ziehen, umso mehr Antworten finden wir ;-D

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH