» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

L{ukReSkxw


Nie mittelmäßige Liebe, Engel :-x

r9acheCengexl65


mittelmäßige liebe gibt es nicht, mittelmäßigen sex ja ;-)

sex mit dem tiefen gefühl der liebe verbunden ist eben wunderbar, sex ohne liebe zur person (hatte ich auch schon) ist so lala, da fehlt halt was, das kribbeln, die aufregung :-/ mich macht eben fremdes fleisch nicht unbedingt an, da gehört bei mir viel mehr dazu, als ein hübsches gesicht, oder ein toller hintern :)z

LLov|Huxs


Prions

Liebe ich MICH mehr, oder liebe ich MEINE PARTNER mehr!?

Das ist kein "oder" sondern ein Kreis: Je mehr ich mich liebe, desto mehr kann ich meinen Partner lieben. Je mehr ich meinen Partner liebe, desto mehr liebe ich mich selbst. Das Beste, was ich meiner Selbstliebe tun kann, ist, den Blick von mir zu wenden und auf meinen Partner zu richten.

Wo kommt mehr Freude auf: Beim Blick in den Spiegel oder beim Blick in die Welt?

Blicke ich meist in die Welt und ab und an in den Spiegel, gefällt mir, was ich sehe. Blicke ich meist in den Spiegel und zu selten in die Welt, wird mir zunehmend lästig, was ich sehe.

LnovHuxs


Antworten gefällig?

Bezogen auf Sex: Was gefällt dir besser? Selbstbefriedigung oder Sex mit dem Partner. Wenn letzteres: Warum?

L(ovHxus


Du sprichst von Sex, wenn es um Liebe geht

Du kannst ja weiter versuchen, beides auseinanderzuhalten, Prions. Du wirst uns ja weiter auf dem Laufenden halten. :)D

M1ae82


:)D

P)riUonxs


@ LovHus

Bezogen auf Sex: Was gefällt dir besser? Selbstbefriedigung oder Sex mit dem Partner. Wenn letzteres: Warum?

Nein, es bezog sich darauf, was ich im Satz davor schrieb:

Liebe ich MICH mehr, oder liebe ich MEINE PARTNER mehr!? Antworten gefällig?

-

Du kannst ja weiter versuchen, beides auseinanderzuhalten,

Beides gehört zusammen, aber es ist bei Weitem nicht das Gleiche und schon gar nicht das Selbe!

-

Das ist kein "oder" sondern ein Kreis: Je mehr ich mich liebe, desto mehr kann ich meinen Partner lieben. Je mehr ich meinen Partner liebe, desto mehr liebe ich mich selbst.

Ach nee, plötzlich ist eine Liebe der eigenen Person doch erlaubt ??? Nichts anderes habe ich gesagt: nur, wenn ich mich selbst liebe, kann ich auch andere liebe! Ohne daß ich mich liebe kann die Liebe von und zu anderen nicht fließen - weder von anderen zu mir, noch von mir zu ihnen ...

P6rionxs


@ RE

und für mich persönlich IST sex "auch" liebe, ich gebe mich nämlich nicht gerne mit mittelmmäßigen dingen ab, und sex ohne liebe ist einfach nur mittelmäßiger sex, aber jedem das seine

So rum mag das durchaus stimmen - da bin ich auch ganz auf Deiner Seite. ICH betrachte das Konstrukt allerdings nicht von der Sex-Seite, wie Du, sondern von der Seite der Liebe! Und DAS scheint ein enormer Unterschied zu sein!? Denn für eine gute Liebe ist Sex nicht wirklich wichtig. Für guten Sex mag Liebe wichtig sein ...

rCa!cheengKel65


ICH betrachte das Konstrukt allerdings nicht von der Sex-Seite, wie Du,

aha, die nächste unterstellung :=o

GmämmDler


also ich bin zwar erst 16 und hab noch nich viel erfahrung, aber ich finde es okay, dass du ne andere partnerin hast.

ich find sex gehört auf jeden fall zu einer partnerschaft/ehe egal wie alt oder wie frisch diese ist.

wenn deine frau sich zu 100% streubt, mit dir zu schlafen, dann muss sie damit rechnen dass du deine sexuellen bedürfnisse woanders stillst.

meine meinung. ob das moralisch/religiös vertretbar ist, sei jedem selbst überlassen

rVaclhee0nge l65


gammel, sie sträubt sich doch gar nicht, loder prions, schläft amo nicht mehr mit dir? :-/

rBache(en,gelx65


oder sollte das heißten ;-D

P#rioxns


Keine Unterstellung - nur der Verlauf und die Richtung Deiner Argumentation

Siehe oben, Deine letzter Beitrag:

sex mit dem tiefen gefühl der liebe verbunden ist eben wunderbar, sex ohne liebe zur person (hatte ich auch schon) ist so lala, da fehlt halt was, das Kribbeln, die Aufregung ...

ICH würde folgendermaßen argumentieren:

Liebe mit Sex ist eben wunderbar, Liebe ohne Sex (hatte ich auch schon) ist so lala, da fehlt halt was, das kribbeln, die aufregung ... Allerdings kann fehlende Liebe Sex auch einfach nur geil machen ...

Merkst Du den Unterschied? :)*

P)rixons


@ RE

Gämmler mein den TE: 51%Gentleman49%Man und dessen Eingangs-Post ...

r,achee!nge&l6x5


Allerdings kann fehlende Liebe Sex auch einfach nur geil machen ...

nö, sex ist für mich dann einfach nur noch langweili :-/ das tournt mich eher ab, wenn ich mir jeden x-beliebigen raussuche, nur weil er nen knackarsch hat. da fehlt das gefühl dann, das ist für mich nicht geil, in keinster weise. ich hatte genug ons, die alle versagt haben :-/ weil es so langweilig war, nix kribbelte, auch meine kurze beziehung, zu einem älteren mann, den ich zwar gerne hatte, aber dennoch war der sex :(v weil das bauchgefühl nicht da war und die techniken nicht richtig waren ;-D

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH