» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

MgoniZka65


racheengel

ich könnte für jemanden, den ich nicht liebe, dieses erotische kribbeln gar nicht erst empfinden

Ich schon. :)z

L4ukeSkxw


Du Glückliche

wo wohnst du? ;-)

MBoni+koax65


Weit im Süden.. 8-)

LBukeSxkw


Ich auch

aber im Norden vom Süden

PUrioHns


*hüstel

Soll ich Dir eine Single-Börse empfehlen, LikeSkw? ;-D :=o

LaukexSkw


Warum Single?

Ich komm schon zurecht

Pkri3ons


Vielleicht lieber eine Börse für verheiratete Damen und Herren, die mal etwas "Abwechslung" wollen? :=o

LYukeSkxw


Du bist aber neugierig :=o

P.rAionxs


:)D ;-D

MSa/e8x2


Monika65

wenn ich liebe, ist das Kribbeln von gelegentlichen Ausnahmen wieder weg

Echt? :-o Warum?

L8ovHuxs


Monika wäre vielleicht eine geeignete Partnerin für Prions ]:D.

M;oni"ka65


Mae

Vielleicht Definitionssache. Wenn ich verliebt bin und es "kribbelt", ist es keine Liebe in meinen Augen. Diese Gefühl setzt sogar eine gewisse Distanz voraus, wenn ich mit jemandem total vertraut bin, bin ich länger mit ihm zusammen und dieses Kribbeln existiert nicht mehr.

Pdrioxns


Sehe ich grundsätzlich auch so: Liebe ist etwas Anderes als verliebt sein. Zur Liebe braucht man Wissen um den Anderen - also muß man ihn/sie dafür näher kennen lernen, was wiedrrum Zeit braucht ...

Eigentlich interessant, Dein Ansatz, Monika65. Vielleicht rührt dieses Kribbeln wirklich aus dem Fakt, daß man nicht wirklich weiß, womit man es zu tun hat - so eine Art "Lampenfieber" (ist ja auch ein gewisses Kribbeln vor etwas, was man nicht wirklich ganz einschätzen kann, oder) ...

rbach&eeng}el6x5


also bei mir kribbelt es auch noch nach 8 jahren bei meinem mann x:) es funkt zwischen uns immer, da wir auch immer spannungen aufbauen, mehr oder weniger unbewußt, auch wenn wir uns vertraut sind, ist die distanz dennoch gegeben. ist schon richtig, dass es wohl bei vielen so ist, dass das kribbeln irgendwann ganz weg ist, kommt aber vielleicht auch auf die jeweilige person an :-/

in meinen bisherigen beziehungen existierte dieses gewisse gefühl der "flugzeuge im bauch" immer, auch in meiner langen ehe war es immer da, nicht ununterbrochen, aber beständig

L,ukkeSkxw


"flugzeuge im bauch"

ich kenn nur Schmetterlinge im Bauch, du Robusta ;-D

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH