» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

F@orum'aner


Prions, aber es gibt doch noch die "Betriebsblindheit". Irgendwo hast du doch selbst schon davon berichtet: Wenn man eine Erfahrung macht, solle man genau in sich "reinschauen" und man merkt, dass die Gefühle falsch sind und es eigentlich ganz andere Gefühle sind … usw.

Ich glaube, es war im "Liebes"Faden. Also, wenn man gekränkt ist, hat das nichts mit Liebe zu tun, so sinngemäß.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Also muss doch ein Außenstehender mit seiner distanzierten und objektiven Betrachtungsweise für das Problem nicht unbedingt schlecht sein.

P8ritonxs


@ bugsokrenko

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Leute die ein und dasselbe erlebt haben, dennoch unterschiedliche Erfahrungen beschreiben. Mein Schluss daraus: Man muss sich gegenseitig gut zuhören und die eine Erfahrung, die einzige richtige Echte gibt es nicht.

Natürlich werden gleiche Erlebnisse nicht gleich aufgenommen/erlebt und schon gar nicht gleich empfunden/verarbeitet, bzw. abgelegt! Hier spielt natürlich auch der Erfahrungsschaft eine große Rolle. Leider ist Dein Schluß falsch. Sicher gibt es nicht DIE eine Erfahrung, wie es eben auch nicht DIE eine Sinneswahrnehmung gibt (hier spielen Erfahrungen ebenso rein, wie der Zustand des Sinnesorganes ...). ABER es gibt sehr wohl die eine und wahre Begebenheit, auf die sich die Wahrnehmungen beziehen - also das eine auslösende Moment/das einzig Richtige/Echte.

Beispiel: ein Unfall als auslösendes Moment

2 oder mehr Wahrnehmungen beobachtender Zeugen > 2 oder mehr beschreibungen des Wahrgenommenen > 2 oder mehr Schlüsse auf den Hergang und damit 2 oder mehr Schlüsse auf die "Schuldfrage" > 2 oder mehr Anklagen ...

Um aber zu dem das eine auslösende Moment, bzw. zu dem einzig Richtigen/Echten vorzudringen, muß man mal seine persönlichen Filter beiseite schieben und den Blick (zumindest versuchen) auf das zu richten, was DAHINTER steckt! Leider scheint das echt eine Herausforderung zu sein, die zumindest hier kaum jemand zustande bekomme!? Ich behaupte nicht, daß ich das in voller Bandbreite kann, aber ich bemühe mich zumindest!

p.s. @ bugsokrenko:

Hast Du solche Seitenhiebe wie mit den Kalorien wirklich nötig ???

bhugsokxrenko


Prions

Danke dass du meine Ausführung noch mal bestätigend vertieft hast.

also das eine auslösende Moment/das einzig Richtige/Echte.

Genau das ist dein Irrtum!

Aber such nur weiter nach der einen objektiven Wahrheit.

WDolfqgang


eine auslösende Moment/das einzig Richtige/Echte ...bzw. zu dem einzig Richtigen/Echten vorzudringen,

Es gibt einige wenige Worte, die triggern bei mir !Alarm! Höchste Aufmerksamkeit, ob das was nun folgend höchstinstanzlich verkündet wird, auch tatsächlich das einzig Richtige, Echte und Wahre ist. Diejenigen, die das einzig Richtige verkünden, erleiden meist einen spektakuläuren Tod. Der Eine wurde z.B. ans Kreuz genagelt, sein dickbäuchiger Kollege verschwand im Nirwanan und ein dritter, der die alleinige Wahrheit und Echtheit für sich beansprucht ist auch heute noch Anlass zu vielfältigen kriegerischen Auseinandersetzungen. Da wird es meist religiös und oft intolerant und dann werde ich zurückhaltend.

e4pissodex6


Buddha war nicht dickbäuchig. Er wird nur so dargestellt um seine hohe emotionale Kraft, sein Mitgefühl für Andere (im Bauch angesiedelt) zu visualisieren. Und im Nirwana ist er nicht "verschwunden", sondern er hat den irdischen Kreislauf des Leidens "Samsara" durchbrochen, um als Erleuchteter mit dem ewig Göttlichen zu verschmelzen (und hat damit das finale Trachten allen irdischen Seins vollbracht).

W~olfEganxg


um als Erleuchteter mit dem ewig Göttlichen zu verschmelzen

Egal ;-D, Hauptsache spektakulär!!;-D

Myae8,2


Habe ich was überlesen, oder hat Prions die Frage von Forumaner (S. 651) wirklich nicht verstanden ??? ?

Wurde hier eigentlich schon die Variante behandelt: Wie komme ich mit der Geliebten meiner Ehefrau klar?

8-)

D*er rkleine KPrinxz


Genau das ist dein Irrtum!

Ja!

Aber das begreift er leider nie, auf seiner Suche nach der "objektiven" Wahrheit :-/

LbianL-JZilxl


Um aber zu dem das eine auslösende Moment, bzw. zu dem einzig Richtigen/Echten vorzudringen, muß man mal seine persönlichen Filter beiseite schieben und den Blick (zumindest versuchen) auf das zu richten, was DAHINTER steckt! Leider scheint das echt eine Herausforderung zu sein, die zumindest hier kaum jemand zustande bekomme!?

Dann wäre ich dir wirklich dankbar, wenn du das auch in Bezug auf mich mahen würdest, Prions.

F:orZuman[er


Wieder so ein prisonisches Beispiel. :|N

In diesem Beispiel wird also der außereheliche Sex mit einem Unfall verglichen? Und weil es jetzt angeblich bei einem Unfall das einzig Richtige / Echte geben soll, soll dass jetzt auch auf die Fremdgeherei zutreffen? Ich weiß schon gar nicht mehr, was ich tippen soll, bin sozusagen finger- und sprachlos. {:(

Ich sehe es so wie Wolfgang!

Und dann dieser ominöse persönliche Filter schon wieder. Der soll bei einigen wenigen Menschen beiseite zu schieben gehen. Ich fürchte, bei mir geht das nicht. Ich werde wohl zeitlebens (vielleicht sogar noch darüber hinaus) immer nur ein Subjekt bleiben.

Also ich verstehe jetzt Prions Ausführungen so:

Wenn mann fremdfickt, gibt es hierfür ein einzig Richtiges und Echtes. Die Ehefrau kann es erkennen, indem sie ihren persönlichen Filter beiseite schiebt. Und was sieht sie dann?

Der Schwanz des holden Ehemannes steckt in der Möse einer ihr unbekannten Dame.

Achso, das ist schon alles? Also Don´t Panic!

MYae8x2


Der Schwanz des holden Ehemannes steckt in der Möse einer ihr unbekannten Dame.

Achso, das ist schon alles? Also Don´t Panic!

Ja, so sieht er es wohl, der gute Prions. Und übersieht dabei, dass auch Gefühle richtig, echt und wahr sind :-/.

bFugsokmrenko


Eine durchaus subjektive Wahrheit, mit der es sich leben läßt. :)*

Wno,lfga4ng


Langer Rede kurzer Sinn: Knutschen ja- Fummeln nein!! Jaawoll!!

[[http://www.stern.de/unterhaltung/humor/cartoons/galerie/633470.html?gallery=635939&i=108]]

e6piso6dxe6


also knutschen würde ich als fremgehen betrachten... Ich kenne frauen, die Küssen intimer finden als p......

cuoun]tdowxn


@ episode6

Wirklich?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH