» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

Mvae8x2


Jaja, ihr seid schon viiiiiel weiter.... :-o. Aber ab und zu muss ich auch arbeiten 8-).

Bpe9rnd_B


Der Widerspruch selbst?

Es gibt keinen Grund, brave Userinnen zu beschimpfen. Wenn es einen gäbe, dann wären sie nicht brav.

Der Widerspruch selbst hört auf den Nicknamen Prions.

B,ernxd_B


Prions, für dich noch etwas deutlicher.

"Seinen Senf dazu geben" wird für mein deutsches Sprachempfinden als Beschimpfung angesehen. Es sei denn, die Frau gibt mir diesen zu meiner Thüringer Rostbratwurst, was ja wohl hier nicht sein kann.

M1aeD82


Du hast nicht ein einziges Mal in Deinem ganzen Leben den Mut gehabt eine Affäre zu haben!

Ist eine Affäre eine Mutprobe, die man bestehen muss um in einen erlauchten Zirkel (welchen nur?) aufgenommen zu werden? :-o :-/

W3olfgVang


anders geschrieben: Es ärgert mich (mich!, ob es die anderen ärgert, weiss ich nicht) wenn du permanent die anderen Diskussionsteilnehmer in irgendeiner Form qualifizierst. Da gibt es

- mangelde Kompetenz

- brave User

- Lian, die Senf dazu gibt

- herzlose Prinzchen

- keinen Plan, aber grosse Klappe

- Altlasten

- Leute, die einen Schaden haben

- und die letzten Deppen, die dir auf den Sack gehen.

Muss das so sein?

MVaxe82


Was mich kolossal nervt jetzt sag ich auch mal was,, ist, dass du, Prions, Lian, mir und damit allen anderen, die treu sind, unterstellst, wir wären nur aus Angst vor Konsequenzen treu. Als würden wir permanent unsere wahre Natur unterdrücken, um eine gesellschaftliche Norm zu erfüllen, die sich längst überholt hat (deiner Meinung nach).

Dass es aber Menschen gibt, die gar nicht das Bedürfnis danach haben, fremd zu gehen, die bei drohender Gefahr außerdem eine natürliche Beißhemmung haben, welche "Respekt vor den Gefühlen des Partners" heißt, das begreifst du einfach nicht.

B=ewrnbd_FB


Nein Mae. Zu Affären brauchst du noch nicht einmal Mut! Als Mann brauchst du dazu einen Schwanz und Eier. Natürlich kann es da zu Verwechslungen kommen. Als Prions vorhin meinte (selbstverständlich ohne mich beschimpfen zu wollen), ich könnte keine Eier haben, hat er eigentlich damit gemeint, ich könnte keinen Mut haben.

Ich behaupte jetzt mal, dass du zur Treue den wirklichen Mut brauchst! Schließlich solltest du deinem Partner vertrauen, dass er auch zu dir treu ist. Gut, zum Vertrauen brauchst du nicht so viel Mut, aber trotzdem ist dir sicherlich die theoretische Variante bekannt, dass Vertrauen missbraucht werden kann und das Ehemänner auch untreu sein können. Treue erfordert also Mut zum Risiko. Das Risiko besteht darin, dass du am Ende der Depp sein könntest. (Habe ich jedenfalls schon mal so empfunden.)

MGae8T2


Das Risiko besteht darin, dass du am Ende der Depp sein könntest. (Habe ich jedenfalls schon mal so empfunden.)

Warum hast du dich als "Depp" gefühlt? Hattest du so viele Gelegenheiten, die du gerne wahrgenommen hättest? Und dann stellt sich heraus, du hättest es ruhig tun können - sie war ja auch nicht treu? :-/

Treue erfordert also Mut zum Risiko.

Was ist das Risiko?

D$er k(leifne Prixnz


Mae,

als Depp fühlt man sich m.E. nicht deshalb, weil man selbst Gelegenheiten vorüberziehen ließ, sondern weil man vertraut hat und dieses Vertrauen enttäuscht worden ist.

Ich fühle mich elend, wenn ich sehe, dass ich naiv war, ganz natürlich vertraut habe und dann feststellen muss, dass ich ausgetrickst worden bin.

rBach"een$gel6x5


Lustig nur, daß wir eben grad am We. das Thema hatten ... Und es ist schon richtig, daß sie sich schon früher über all die braven User hier amüsiert hat ... :-p ;-D

ja nee is klar ;-D du weißt genau prions, das dieses hier

Amo verabschiedet sich hiermit und schlägt das Märchenbuch zu

einzig und allein an dich gerichtet war. für wie blöd willst du uns hier noch verkaufen? ich glaube dir kein einziges wort mehr und ich glaube auch ehrlich gesagt nicht mehr, dass amo noch mit dir zusammenist. lass sie doch hier schreiben :=o aber falls wirklich was kommt, wer sagt mir denn, dass du es nicht selbst unter "amo" schreibst?

du machst dich langsam hier zum affen

LQian-XJilkl


aber falls wirklich was kommt, wer sagt mir denn, dass du es nicht selbst unter "amo" schreibst?

Immerhin hat er ja schon vor einiger Zeit zugegeben, dass sie ab und zu wechselseitig die Nicknamen benutzen. Ich frage mich wirklich, wofür.

Wenn ich mitlesen möchte, kann ich das auch ohne Anmeldung machen. Anmelden muss man sich ja nur, wenn man auch vor hat, zu schreiben.

rjachDeengealx65


Ich frage mich wirklich, wofür

ja, das frage ich mich auch allerdings :-/ für was soll das gut sein. kontrolliert ihr euch untereinander? :=o

DOer klein9e Pr inxz


Tsss, wie aussagkräftig doch so ein Foto sein kann ;-D

r^achee(ngelx65


mein mann hat noch nicht mals mein passwort für´s forum :-/ der sollte sich nicht wagen, sich über meinen namen hier einzulogen

L@iaBn-tJill


Anmelden muss man sich ja nur, wenn man auch vor hat, zu schreiben.

Das können auch PNs sein, die man schreibt und anschließend löscht.

Das wäre mir zu blöd, dergestalt keine Kontrolle über meinen Account zu haben.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH