» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

LDia;n-JEixll


Ja, das war ziemlich eindeutig.

Deshalb auch mein Rat, mal eine Pause einzulegen, wie es der Leitfaden über die Netiquette in diesem Forum auch rät.

P-rionxs


Kommen wir eigentlich mal wieder zum Thema? Wäre nett! ;-D

Ezhem]aliger #Nuetzerg (#1)49187)


Na ja, wenn man seine Gefühle in Sachen LIEBE so kontrollieren kann ... Hut ab dafür! :)* Leid tat mir damals nur die Dame auf der anderen Seite DEINER Gefühlskontrolle!

Rede nicht solch einen Stuss!

Ich hatte eine Frau kennengelernt. Beim ersten Treffen sind wir eine Stunde spazieren gegangen. Ein, zwei Tage später gab es das zweite Treffen, da sind wir wieder eine Stunde spazieren gegangen. Bei diesem Spaziergang hat sie mir das mit der Hep C Geschichte erzählt.

Da war nix mit Liebe oder sonstigen Gefühlen. Vielleicht hätte es was werden können, das kann ich nicht ausschließen. Aber bevor es dazu kommen konnte, hab ich mich verabschiedet.

Hier kannst du es nachlesen:

[[http://www.med1.de/Forum/Infektionen/443803/11322129/]]

Lnia]n-Jilxl


Kommen wir eigentlich mal wieder zum Thema? Wäre nett!

Du bist doch derjenige, der ständig neue Nebenkriegsschauplätze hier eröffnet. Und wenn dir dazu (und zum Thema) nichts mehr einfällt, musst du ja auch nichts weiter schreiben.

L@ianC-mJxill


Hier kannst du es nachlesen:

Ich bin mir sicher, dass ihm die Geschichte gegenwärtig war, als er sein tiefes Mtgefühl verlauten ließ.

Würde mich wundern, wenn er dazu

Na ja, wenn man seine Gefühle in Sachen LIEBE so kontrollieren kann ... Hut ab dafür

nicht auch in der Lage gewesen wäre. Wo er sich doch nach eigenem Bekunden in jeder Lebenslage selbst der Nächste ist.

b|ugsoknrenko


Lian-Jill

Wie wahr ... :-D :)z :)^

P]rioxns


Du bist doch derjenige, der ständig neue Nebenkriegsschauplätze hier eröffnet. Und wenn dir dazu (und zum Thema) nichts mehr einfällt, musst du ja auch nichts weiter schreiben.

Mmmhh - dann mal los. Ich bin gespannt, was Du Lian-Jill ZUM Thema hier (!) zu sagen hast! :)D

M2aUe8x2


Bernd

es braucht viel Mut, besonders nach so einem Erlebnis, einem Menschen wieder treu zu sein. Viel Mut! Leider(!) bin ich (einmal) daran gescheitert

Ich glaube, jetzt verstehe ich, was du meinst: Es braucht Mut, sich (wieder) auf einen Menschen einzulassen, (wieder) Vertrauen zu haben. Wie auch der Prinz schrieb:

Ich bin einfach mit meinen Gefühlen etwas vorsichtiger und ein bissle mehr auf dem Sprung.

Das verstehe ich gut :)z.

M]ae8x2


DKP

Ich halte das für ziemlich eindeutig, das kann man nicht anders oder falsch verstehen, oder?

Ich hatte auch Bernd's Depp gemeint. Also, dass er sich wie einer gefühlt hat, als er betrogen wurde. ;-)

P5rioxns


Braucht es wirklich MUT einem Menschen nach einem solchen Erlebnis wieder TREU zu sein, oder vielmehr, sich wieder auf einem Menschen gefühlsmäßig einzulassen und ihm (also einem Anderen, als sich selbst) zu VERTRAUEN?

BOer;ndx_B


Kommen wir eigentlich mal wieder zum Thema? Wäre nett! [Prions]

Du bist doch derjenige, der ständig neue Nebenkriegsschauplätze hier eröffnet. Und wenn dir dazu (und zum Thema) nichts mehr einfällt, musst du ja auch nichts weiter schreiben

Lian-Jill

Ich sehe es wie Lian-Jill. Gut geschrieben! :)^

Bierrnxd_B


Ja, Prion, diesen Mut braucht es!

Eigentlich braucht es ihn immer, aber in diesem Falle besonders.

PSri5ons


Ähm, hallo THEMA!? A pro pos, mir fällt zu DEM Thema noch Einiges ein - Maes Frage fand ich interessant! :)D

M+ae82


Maes Frage fand ich interessant!

Welche ??? ?

Pvrionxs


Okay, weniger eine Frage Deinerseits, als einen Einwurf/Feststellung: daß es Mut braucht, nach einer Enttäuschung wieder aufzustehen und es erneut mit einem neuen Partner zu probieren. DAS würde ich sogar unterschreiben! Allerdings eben nicht, daß man nach einer Enttäuschung Mut für die Treue braucht, sondern dafür, einem anderen Menschen dann wieder vertrauen zu können ...

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH