» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

WiolfMgang


:)^ Ja, sag ich doch :)^ :)^

eiow(yn1


@ Bernd

Es begann also hier im Sexforum. Danke für die Antwort.

Es begann zwar da, aber nicht mit der Absicht zu haben - Sex als Affäre zu bekommen, sondern ich habe nur auf seinen Faden geantwortet...

L;ordx70


Solche reaktionen sind auch kindisch. So reagieren 5jährige: aktion > < reaktion.

Bdern+d_xB


... finde ich das kindisch

Manche Leute gehen auch fremd um festzustellen, was der andere beim fremdgehen empfunden hat.

B]ernd>_0B


Danke eowyn1 für die Info. Tolle Sache, so ein Forum! :)^

e5owHyn1


@ Bernd

warum so sarkastisch ??? Ich bin hier schon länger angemeldet und war nie auf der Suche - und episode hat mich garantiert nicht niedergeschlagen und in sein Bett gezerrt - auch nie eine Andeutung gemacht...es ist einfach passiert...so wie eben manche Sachen einfach passieren... |-o dass soll jetzt keine Rechtfertigung sein.... @:)

elowMynx1


@ Bernd

Manche Leute gehen auch fremd um festzustellen, was der andere beim fremdgehen empfunden hat.

Wenn das mein Antrieb gewesen wäre, dann hätte ich mit der Frau fremdgehen müssen, mit der mein Mann etwas hatte - nur um feststellen zu können, was er empfunden hat... ;-D

FwreudSenskind


zwischen lügen und nicht erzählen ist für mich ein himmelweiter Unterschied...

Klar ist da ein Unterschied, bloss im Ergebnis kommts auf das Selbe raus, die Verarschung des Partners :(v

Ein klares Wort zwischen meinem Mann und mir - würde vielleicht helfen, doch noch scheu ich mich das zu tun - weiß aber auch, dass kein Weg dran vorbeiführt - früher oder später

Das wirst du bestimmt erst später tun, respektive erst genau dann, wenn dir das Wasser bis zum Hals steht... :)D denn sonst hättest du es wohl längst getan

edoIwynx1


@ Freudenkind

ist ja schön, dass ihr hier alle so klare Linien fahrt - auch in euren Beziehungen - warum kann man es nicht akzeptieren, dass es woanders einfach anders läuft ???

Ich unterscheide übrigens sehr wohl in Lüge und Weglassen ....bei der Lüge "dichte" ich was mir auch immer einfällt...beim Weglassen, erzähle ich die Wahrheit....lasse nur einige Dinge weg...somit für mich keine Lüge..

Du wirst jetzt wieder sagen, ich drehe es mir hin wie ich es brauche - in deinen Augen schon. @:) @:)

eHowyxn1


@ Freudenkind

Das wirst du bestimmt erst später tun, respektive erst genau dann, wenn dir das Wasser bis zum Hals steht...

ich arbeite daran, dass das nie passiert - und bin im Moment ziemlich erfolgreich... @:)

W<olfg_a3ng


Es geht hier eindeutig nicht um Verarschung des Partners. Es geht darum ein klein wenig Glück zu finden und dabei den Partner so wenig wie möglich zu verarschen. Ich sehe dabei durchaus einen grossen Unterschied zwischen ausgesprochener Lüge und "Nicht-alles-erzählen". Ein jeder hat so seine Lebenserfahrung und weiss, dass Ehepartner Seiten springen können. Auch und gerade Eowyns Ehemann weiss dies. Da sollte er schon mal seine eigenen Antennen für Eowyns Signale putzen und auf hohe Empfindlichkeit stellen. Vielleicht - ja scherlich - würde er dann genug bemerken, das ihn zum Nachfragen veranlassen könnte.

e\owynX1


@ Wolfgang

dazu müsste er es mir erstmal zutrauen und das schließt er glaub ich komplett aus....in seinen Augen würde ich es nie tun, weil ich noch nicht mal wüsste wo und wie.... @:)

WvolYfganxg


Grobfahrlässige Unterschätzung des Gegners ;-D ]:D

eroKwy[nx1


Stille Wasser können tief sein - manchmal sehr tief ]:D

WfolfOgang


kleine Erläuterung:

Vor längerer Zeit machte ich einige Seminare mit zum Verständnis zwischen den Kulturen. Ich hatte ein Trainerpaar aus einem Deutschen und einem Kambochaner. Die beiden sprachen immer sehr schön bildhaft davon, dass man "die Antennen putzen muss", um genau zu hören und heraus zu fühlen, was der andere meint. Sprache, Körpersprache und das was tatsächlich gemeint ist, gewollt ist oder schlicht und einfach auch nur möglich ist, können völlig unterschiedlich sein. Diesen Unterschied der Kulturen, zwischen Asiaten / Europäern, Weiss und Schwarz, Preussen und Bayern gibt es aber nicht nur hier, sondern auch zwischen Männlein und Weiblein. Ja, und da muss jede und jeder die Antennen putzen, damit mensch erkennt, was im anderen abläuft.

Bei Eowyns Ehemann sind die Antennen schlecht geputzt. ;-)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH