» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

Sbüntvje


hast recht.

Im Grunde gehört der Faden fast in die Plauderecke ;-D

Als einer der paar Fäden, in denen ich gern plauder ;-)

eSoYwynx1


Wundert mich eh, dass er noch nicht in der Plauderecke gelandet ist...

L6ordx70


Willst Du denn etwas an deine derzeitigen situation ändern, eowyn1?

eHoswyxn1


@ Lord

warum sollte ich etwas ändern wollen ??? Es läuft so wie es ist im Moment gut und ohne Komplikationen....wer beendet freiwillig schon etwas, was schön ist ???

LQord7x0


Das wollte ich hören. Wenn es für dich ganzheitlich okay ist, so wie derzeit ist, gibt es daran nichts auszusetzen.

eGowlyxn1


ab und zu habe ich Höhen und Tiefen vermutlich wie jeder Mensch, es auf die Affäre zu projezieren wäre Quatsch...nein, mir geht es gut und ich fühle mich wohl... ;-D

L=orxd70


Höhen und Tiefen hat jeder Mensch. Das hat mit einer Affäre nichts zu tun, da hast Du wohl Recht.

Blerned_B


Warum sollte es Leuten, die zwei Menschen gleichzeitig lieben und mit beiden zusammen sind, bzw. mit beiden sexuell verkehren – warum soll es diesen Leuten schlecht gehen?

Ist doch gut – für dich, eowyn1!

e;owyxn1


was ich immer noch nicht kapiere ist, warum du so sarkastisch und voller Ironie triefend hier schreibst... :-/

egowyxn1


Ich verlange ja noch nicht mal, dass du Verständnis hast oder es im Ansatz verstehst....

Wir können gerne diskutieren - auf normalem Weg, aber diese "unterschwelige" Ironie und die vor Sarkasmus triefenden Sätze - die braucht hier kein Mensch.... @:)

Lmo-rd760


Laß dich nicht runter ziehen! Deine situation kannst nur du beurteilen und mußt ganz allein entscheiden, ob du in dieser situation glücklich und zufrieden bist. Willst du irgendwann etwas ändern, kann man dir helfen. Dies aber auch nicht mit der welt-ideen-lösung, sondern nur mit hinweisen auf fettnäpfchen und fallstricke. Vielleicht hilft ja auch nur der gedankenaustausch? Wenn es soweit ist, sag bescheid.

ecowyJn1


Danke ... @:)

Lhord7x0


Immer gerne :)*

B/erndx_B


eowyn1, ich kann dir auch direkt schreiben, dass du nur an dich denkst und egoistisch bist.

Was deine Beziehung zu deinem Mann betrifft, glaubst du, dass du daran arbeitest. Tust du aber nicht. Diesbezüglich tust du gar nichts!

Und noch etwas zu deiner Motivation. Deine Motivation ist Angst. Angst davor, dass du allein sein wirst.

eZow}yn1


@ Bernd

schön, dass mir endlich mal einer richtig die Meinung sagt - bravo!!!

DU hast überhaupt keine Ahnung was die Beziehung zu meinem Mann betrifft, vermutlich hast du es noch nichtmal geschafft, eine Beziehung überhaupt über längere Zeit zu erhalten....

Ich muss an meiner Beziehung nicht arbeiten, warum auch ??? So wie sie ist ist sie für mich perfekt...

Meine Motivation als Angst zu nennen - das ist wirklich billig und einfach, aber glaub was du willst...

Ich weiß, dass ich keine Angst vor dem alleinsein habe - im Gegenteil, im Moment könnte ich mir nichts Besseres vorstellen, weil ich habe noch nie alleine gelebt, sondern immer mit anderen Menschen....

Übrigens ist jeder Mensch ein gewisses Stück egoistisch - sonst würdest du dir ja die Butter vom Brot nehmen lassen...das willst du doch sicher nicht, oder ???

Ich denke, nach über 20 Jahren darf ich auch mal an mich denken, ohne mir Gedanken über Mann, Kinder, Schwiegermutter, Eltern, Geschwister und die ganze andere Verwandschaft machen zu müssen - jetzt zähle alleine ICH zumindest in bestimmten Dingen

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH