» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

B&ernRd_xB


Nicht zu arbeiten ist eine Art zu arbeiten ???

Ist das wie null Liebe bei null grad Celsius, PriLord? ;-)

M~ae'82


Man muss auf den richtigen Zeitpunkt warten :)z.

Sagte Prions :)-.

B_earnd_RB


… Diese zeit ist ganz sicher nicht umsonst.

Gibt es etwas umsonsteres? ;-D

Leord7x0


Abgesehen davon, dass man "umsonst" nicht steigern kann, ist blinder aktionismus grad in dieser situation unsinnig und hat bisher in den meisten fällen nur zu trennungen geführt.

B1ernxd_B


… und hat bisher in den meisten fällen nur zu trennungen geführt.

… was nicht unsinnig sein muss!

PS: Wer schlägt hier "blinden Aktionismus" vor?

B-ernd_[B


Man muss auf den richtigen Zeitpunkt warten :)z.

Sagte kenn ich nicht :)-.

Ich schlage vor, sie spielt Lotto und knackt den Jackpott. Gibt es einen richtigeren Zeitpunkt? :)*

LPor$d7,0


Für alles!

BXernRd_B


Wie lange sucht / wartet denn eowyn1 bereits auf den "richtigen" Zeitpunkt. Ein Jahr, oder länger?

Was hat sie in dieser Zeit (relevantes) gemacht? … außer nichts.

e]piQsoFde6


@ hexchen

nimm dir ein beispiel an eowyn und lass es mal richtig krachen... *:)

Bresrndx_B


Das, was sie natürlich gemacht hat, ist, dass sie hier im Sexforum gepostet hat, hier rein zufällig ihre Affäre kennen gelernt hat und hier immer wieder beteuert, dass sie ihren Ehemann liebt. Man könnte wirklich meinen, noch dazu aus der Sicht des Sexualforums, dass sie etwas gemacht hätte.

Klar, so ein Gedanke kann auch beruhigen. Das ist menschlich.

byugosokrexnko


Bernd_B

Mach mal klare Vorschläge, was eowyn an konstruktiven Handlungen unternehmen sollte!

BRer9nxd_B


bugsokrenko

Ich dachte eigentlich, ich hätte hier schon klare Vorschläge gemacht. Wenn du dir meine Beiträge durchliest, ist dir da etwas Spezielles unklar?

b}ugsYokBrexnko


Was eowyn und episode angeht sehe ich, sie haben einen Weg gefunden, mit ihren persönlich für sie unglücklich laufenden Ehen sich so zu arangieren, dass sie "leben" und sich nicht "leben lassen".

Etwas Anderes scheint mir die moralische Frage zu sein. Bernd_B versucht eowyn ein schlechtes Gewissen und Handlungsversagen einzureden. Jedoch vertraue ich hier auf eowyns klaren Menschenverstand. Sie beschreibt ja, warum derzeit Veränderungen nicht angesagt sind. Es ist sicher erlaubt, für ein Familiensystem zu handeln und andererseits seine Bedürfnisse, die für einen erwachsenen Menschen nicht dauerhaft zu unterdrücken sind, in einer Andere nicht schädigenden Weise zu leben.

Und genau hier sehe ich einen Riesenunterschied zu der egoistischen Argumentation von Prions. Der wollte gegen den Widerstand seiner Freundin fremdgehen. Außerdem steigerte er die Belastung für seine Freundin durch seine Unehrlichkeit in diesem Zusammenhang. Prions handelte nur für Einen, nämlich sich selbst.

Eowyn und episode suchen gemeinsam ein stückchen Glück, ohne dabei ihren Partnern Schmerz zuzufügen.

b?ugsdokrenxko


Bernd_B

Ich dachte eigentlich, ich hätte hier schon klare Vorschläge gemacht. Wenn du dir meine Beiträge durchliest, ist dir da etwas Spezielles unklar?

Lies mal nach, welche Antworten du darauf erhalten hast!:-p

L`orKd70


@ bugsokrenko

:)z

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH