» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

Mgerma]id "Kxaja


Klasse, "schön für sie" - und, wie sollen Kinder diese "Fremdstimmungen" deuten?

O.K., das Leben ist kein Zuckerschlecken (warum eigentlich nicht?) - aber man kann doch ehrlich sein. Das ist weniger verletzend als all diese (Un)Heimlichkeiten.

Averelll - ich kann sogar richtig lachen! Guck' :-D :-D :-D ;-)

raacheeIngxel65


ava

??? ?danke ??? ?

r*aOcheen-gewl6x5


oh, das war verkehrt ;-D

A(ver`elll


sie dachte immer, er wüßte davon nichts, aber sie hatte sich geirrt. als er hinterher gestorben war, habe ich mit seiner geliebten geredet und mich mit ihr getroffen. diese frau erzählte mir mehr von meinem vater, als ich geahnt hatte

warum schlecht?

was isn des für Logik ???

Er hatte doch auch seine Geliebte?!

rbacnheenge?l6x5


so

r@acDheeng^eqla6?5


er hatte eine geliebte, um meiner mutter eins auszuwischen, das war alles und er brauchte jemanden, wo er seine probleme mit besprechen konnte :-/

A2ve%rexlll


Gejuckt hats ihm nicht?

Mancher hat keine Geliebte zum Auswischen :-/

r1achee'ngeRlx65


es war wohl eine kundin von ihm, mit der er alles besprechen konnte, auch über meine mutter, das hat sich dann so ergeben denke ich mal

Siü*ntrjxe


die rechtschaffenen Frauen an vorderster Front :-p

ich halt mich zurück, geh dezent in die zweite Reihe, wie es sich für eine Geliebte gehört ;-D

Atver!elll


Es geht nichts über kluge Geliebte

A.vere5lll


episode.in.Anmarsch

;-D

rWacheeJngMel65


nee, ich bin mit sicherheit nicht rechtschaffen :-p ;-D ich hab ganz andere macken. aber ich erzähl nur, wie es sich halt zugetragen hat :-/

e5pi8sQode5


Lange saßen sie dort und hatten es schwer,

doch sie hatten es gemeinsam schwer,

das war ein Trost.

Leicht war es trotzdem nicht.

////

Astrid Lindgren

S>üntjxe


Es geht nichts über kluge Geliebte

;-)

SKüntjxe


@ Racheengel

ich hatte diese Unterhaltung schon mal mit deinem Termi, schade, dass er hier seinen Senf nicht dazu gibt, es istz blöd über jemand zu reden, der nicht da ist.

Aber da hier immer die Kinder angeführt werden, glaubst du wirklich es ist besser, von 3 Frauen Kinder zu haben, dass diese Kinder soviel glücklicher sind?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH