» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

rwacheMengxel65


hexchen denkt eher an die sexuelle abwechselung, glaube ich mal :-/

da habe ich mich wohl etwas falsch ausgedrück. ich meinte, ich habe im laufe meines lebens soviel abwechselungsreiche küche gehabt, dass ich jetzt lieber bei ein und dem selben gericht bleibe ;-D, bevor ich mir den magen verderbe

Scüntjxe


vielleicht sollten wir die Vergleiche mit Küche und Schweinshaxe langsam wieder lassen, wird so verwirrend :-o

rVa^ch,eengeSl65


ja, hast recht, ist aber lustig, männer mit essen zu vergleichen ;-D

Swüntcjxe


ich glaub, die haben angefangen, uns mit Schweinshaxe zu vergleichen %-|

rsachRe*enigexl65


diese terroristen ;-D

Pzrionxs


@ Kathi20

entschuldige bitte, dass ich dich solang mit neiner Antwort hab warten lasse, ich denke wenn mein Mann impotent wird (wie hier netterweise schon erwähnt wurde ) gibt es andere möglichkeiten, wie er mich glücklich machen kann....

Dagegen hat auch niemand etwas gesagt - nur stellt sich die Frage der Zeit - wie siehst Du diese "Möglichkeit", wenn Du schon 10 Jahre keien "richtigen" Sex hattest? Siehe countdown! Ist dann Deine Lösung aus jetziger Sicht immer noch so eindeutig?

und dann als zweites würde mich echteinmal interessieren, was sooooooooooo schlimm daran ist, das ich meinen Partner liebe und ihn DESWEGEN nicht betrügen würde, nur weil er nicht mehr funktioniert, wie ich es gerne hätte!!!

Dann gibt es für MICH nur zwei möglichkeiten:

1)Die Probleme sind so gravierend, dass nur eine Trennung bleibt

oder

2)GEMEINSAM (nicht mit einem dritten) an der Beziehung arbeiten, DAS macht man nunmal, wenn man sich liebt!!!

SRY schonmal, wenn sich jemand angegriffen fühlt.Dies ist MEINE Meinung!

Wie gesagt, DAS ist die Sicht aus der heutigen Sich - versuch Dich mal in Frauen zu versetzen, die das schon seit 10 Jahren ohne Sex aushalten. Ist es so verwerflich, daß sie sich einen Partner für Sex suchen, aber dennoch bei dem Mann bleiben wollen, den sie lieben (so, wie Du Deinen Freund)? Warum müssen sie sich entscheiden - warum DÜRFEN sie nicht beides haben ???

P+rinones


wenn der mann nicht aus organischen gründen keine lust hätte, wäre ich wohl auch weg

DAS muß dann wohl wahre Liebe sein!? %-| :|N

SMüntSje


na Prions, ob du da wohl was falsch verstanden hast??

P1rio{nxs


es ist eine Partnerschaft, liebevoll wird sie nicht mehr sein, wenn er fremd gehen "muss"

Und durchaus kann man in solchen Partnerschaften leben, wenn guter Wille da ist und wenn es nicht unerträglich wird.

So ein Schwachsinn - warum kann ein Partnerschaft OHNE Sex nicht liebvoll sein ???

Plrionxs


@ Süntje

Was denn?

P7rioxns


aber es ist doch irgendwie keine "liebes-partnerschaft" mehr,oder? man ist doch eigentlich rein aus gewohnheit zusammen, ohne leidenschaft, ohne zärtlichkeiten, ohne nähe

Soll auch liebevolle Partnerschaften - ganz ohne Sex geben! Munkelt man ...

rsaFchee.ngel6x5


zu einer partnerschaft gehören aber nun auch mal zärtlichkeiten, nähe, das gefühl begeehrt zu werden, wenn das alles nicht mehr ist, wenn einem das verweigert wird, dann kann man sich noch so gut verstehen, dann ist es für mich keine liebesbeziehung mehr, sondern nur eine freundschaftliche beziehung, aus der ich persönlich ausbrechen würde :-/

P riions


Okay, kann ich nachvollziehen und verstehen - allerdings brechen die Menschen wohl unterschiedlich aus ... Aus den verschiedensten Gründen ...

r"acheYe%nogel65


ja, das stimmt. bei meinem damaligen mann hat es mir noch nicht mals an nähe gemangelt, es waren einfach nur meinunsdifferenzen, verschiedene interessen, wir hatten uns im laufe der ganzen jahre auseinander gelebt. die liebe blieb auf der strecke. :-/ so kann es auch gehen. die menschen verändern sich im laufe der jahre und wenn die wege der einzelnen auseinanderdriften und nicht mehr zusammen führen, kann man sich jede beziehung noch so schön reden, dann hat es einfach keinen sinn mehr, etwas kaputtes noch zu erhalten. ich war damals noch nicht so alt, als dass ich mein leben nicht noch in zügen genießen wollte, und so haben wir uns einverständlich getrennt. es gab nie krieg zwischen uns, unser sohn dankt uns das heute noch. er hat zu seinem vater einen tollen kontakt, so wie ich auch. wir sehen uns auch immer noch ab und zu :-/

A]ver(elll


So ein Schwachsinn - warum kann ein Partnerschaft OHNE Sex nicht liebvoll sein

Prions, verbeiss Dir Deine Bewertungen

warum?

weil jemand mit einen/einer anderen Sex/Liebe hat !

darum !!!

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH