» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

Pbri)ons


Okay, kann sicher in den besten Familien passieren - man ist ja schließlich auch nur ein Mensch und wo die Liebe eben hinfällt (genug Voksweißheiten!) ...

Aber wie gesagt, wenn man(n) eine Geliebte hat, geht es ihm wohl nicht (zumindest nicht in dieser Fragestellung) um den Wechsel, sondern darum, mit beidem klar zu kommen - mit der Hauptbeziehung und einer "Nebenbeziehung" ...

Pkricons


@ LovHus

Was konnte die Familie schon machen, er hat sie ja nicht gefragt.

Wobei ich grad bei DIESEM Aspekt denke, daß die Zeit/Gesellschaft (Moral, Normen usw.) damals eine wichtige Rolle spielte, oder? Ich denken, wenn es einer moderne, selbstbewußten, selbstständigen (auch finaziell) Frau heute so arg gegen den Strich gehen würde, würde sie gehe, oder?

P,rionxs


Unterm Strich hat es hauptsächlich weh getan.

Auch noch einmal zum Thema "Wahrheit und Ehrlichkeit um JEDEN Preis!"

Afver]ellEl


"//Zeig mir Deine "Freunde" und ich sage Dir, WER Du bist!

so selbstsicher, dass Du den richtigen Umgang hast? :-/

P.rionss


so selbstsicher, dass Du den richtigen Umgang hast?

In dem Sinne bin ich mir da ganz sicher!

S[üntxje


interessieren würde mich dann mal, warum eine RE und eine Lola z.b, auch ein LovHus sich in solchen Fäden so engagieren?

Wenn es doch niemals in Frage käme? Warum dann diskutieren, Seiten über Seiten?

P+r!ions


Ob das beim Motorradfahren so ist, sieht meine werte Frau Mutter sicher anders ... :=o ;-D 8-)

rIacheeSngelx65


weil es einfach interessant ist und ich neugierig bin :)z

POri,on]s


... Wenn es doch niemals in Frage käme? Warum dann diskutieren, Seiten über Seiten?

"Es kann nicht sein, was nicht sein darf!" :=o

ERhemali2ger tNutzer (#149l187x)


Lola**

merkst Du es nicht,

er schreibt die Frauen schwindlig

nicht nur die frauen, alle schreibt er schwindlig. es ist definitiv unmöglich, mit diesem em thread klarzukommen.

wie ich im was-ist-liebe-thread schon vor zwanzig jahren geschrieben habe: prions zu fassen zu kriegen, mit ihm über ein thema zu diskutieren, ist nicht möglich. er ist eine mit stereotyp wiederholten plattitüden gefüllte amöbe ;-D

EAhema:liger hNutz@er (#<14918x7)


jetzt hat er auch noch ein "em" da reingeschmuggelt ;-D

SSüntvjxe


es wundert mich, ich beteilige mich meist in Fäden, in denen ich was zu sagen habe, von den Plaudereien mal abgesehen.

Hier geht es mir wie Countdown, das macht wirklich weder Spaß noch bringt es was, ich denk genau wie sie, dass die meisten, die sich vielleicht von der Fragestellung angesprochen fühlen, hier schnell wieder rauslesen.

Sdüntjxe


jetzt hab ich alle mundtot gemacht. |-o

dann wiederhol ich mal, ich weiß gar nicht, ob ich es hier schon mal erzählt hab.

Mein Geliebter hat den Spagat zwischen Ehefrau und mir nicht geschafft. Er liebt seine Frau und hat für mich auch eine Menge empfunden. In einem Jahr hat er mehrmals versucht "uns" zu beenden und er kam ein paar mal zurück.

Anders als in manch Geliebtenfäden wollte ich gar nicht, dass er seine Familie aufgibt, ich war meistens zufrieden und manchmal richtig glücklich so wie es war.

Aber er war zerrissen zwischen uns, er konnte nicht so für mich da sein, wie er gern wollte und konnte mich aber auch nicht einfach so abschalten in seinem Kopf, wenn er bei seiner Familie war.

Er fühlte sich nie ganz.

Nun ist es endgültig, wir haben uns verabschiedet und ich hoffe, er findet seinen Frieden.

MHermai&d Kaja


@ Süntje

die meisten, die sich vielleicht von der Fragestellung angesprochen fühlen, hier schnell wieder rauslesen.

Könnte es am selbsternannten Moderator dieses Fadens liegen ???

@ Der kleine Prinz

...gefüllte amöbe

Ähnlichkeiten mit lebenden Tieren sind nicht zufällig und vom Autor durchaus beabsichtigt?

Als Tierschützer möchte ich hier doch einmal anmerken, dass die Amöbe als solches nichts dafür kann... ;-D

S{üntjxe


meinst du mich damit??

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH