» »

Verwirrt- Gefühle für 2 Männer

A{zrael--Alkxasar


wir erfuhren es erst in der 13 woche. über das empfinden zum kind habe ich selber einen faden begonnen. [[http://www.med1.de/Forum/Erziehung/379960/5/]]

RhistNretAtxo


Überleg mal, bevor du so n Furz von dir gibst.

Überlegen solltest wohl eher DU, und das mit Vorteil BEVOR du mit anderen Männern anbandelst :=o

Gefühle kann man leider nicht steuern

Wunderbare Ausrede! Wie wärs, schon mit dem Kopf zu denken, bevor man eine nähere Beziehung eingeht :)D

B_ettylBlxue77


Ristretto, deine Art ist unverschämt %-| Nirgends steht, dass sie mit nem anderen Mann angebandelt hat oder dies tun will. Sie sucht lediglich einen Ratschlag, wie sie mit den Gefühlen umgehen soll. Selten so einen Schwachsinn wie deine beiden Äußerungen gelesen...

Rhistre|ttxo


Nirgends steht, dass sie mit nem anderen Mann angebandelt hat oder dies tun will

Ach so...

Seit kurzem merke ich, dass ich in einen anderen Mann verliebt bin. Wir sind gute Freunde, aber da ist mehr. Beiderseits

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil :=o

A^zrae?l-AlkLasar


@ Ristretto... es stimmt schon wer lesen kann ist klar im vorteil, aber wer das gelesene auch noch richtig verstehet noch mehr.

es ist ein unterschied ob man was anbandelt oder freunde hat für die man man etws empfindet und dem nicht nachgibt.

T%i[mja7x2


Hallo Hayate, mir gings genauso wie dir! Nachdem ich14 Jahre absolut treu war ist es halt passiert! Da kann man sich noch so dagegen wehren, es passiert halt - da kann keiner mitreden der noch nie in dieser Situation war :)z

Mein Rat: genieß dieses Gefühl, pass auf dass es nicht rauskommt und vielleicht merkst du dann, dass dein Mann eben doch der Beste ist! Kannst mir auch gern ne PN schreiben...

Z!wiBllxing


Hallo, mir ging/ geht es genauso. Und ich glaube das man das am besten selber versucht raus zufinden.

Ich habe mir in dieser hinsicht schon soviele ratschläge angehört aber in grunde wird man irgendwie gesteuert von den gefühlen und kann sie nicht wirklich bremsen :(

Ich kann mir jetzt natürlich gut vorstellen das dazu jeder eine ander meinung hat. aber in wirklichkeit kann das nur nachempfinden wenn man selbst in der situation ist.

Ganz liebe grüsse :)*

A7zTrae_l-A,lkasxar


manchmal kann man gefühle eben nicht steuern.

RKisotrettxo


aber wer das gelesene auch noch richtig verstehet noch mehr.

Ach so...

Wir sind gute Freunde, aber da ist mehr. Beiderseits

DAS kann man wohl wirklich als Anbandeln bezeichnen %-|

RBis)trextto


manchmal kann man gefühle eben nicht steuern

DAS ist DIE Ausrede... Ich kann nichts für, sind halt meine Gefühle...

Quatsch, manchmal muss man halt den Kopf einschalten und REALISTISCH entscheiden, auch wenn Gefühle was Anderes wollen. Wer so kurz nach der Hochzeit schon nach anderen Männern schaut, die hätte besser gar nie geheiratet. Entweder man weiss, wohin man gehört, oder man weiss es nie. DAS hab ich als ehemals hoffnungsloser Optimist selber erfahren müssen

A[zrael-vAlzkasaxr


@ Ristretto.. ich habe keine ahnung in was für einer stumpfen kalten gefühllosen weld du lebst. es ist keine ausrede, es ist die begründung für die probleme. gefühle kann man nicht steuern. man kann sie unterdrücken oder einfach nicht zulassen.

aber liebe kann eben passieren. genau so wie hass, zorn, wut, eifersucht... man hat diese gefühle eben. wer behauptet er kann seine gefühle komplett unterdrücken oder gar steuern der muss der bruder von mister spock sein.

gut es gibt menschen die keine gefühle haben. man nennt das alexithymie.

RFist9retxto


man kann sie unterdrücken oder einfach nicht zulassen

Und damit seine Handlungen steuern... Genau das hab ich ja geschrieben

manchmal muss man halt den Kopf einschalten und REALISTISCH entscheiden, auch wenn Gefühle was Anderes wollen

Man kann natürlich auch in der Gefühlsduselei verbleiben und den Arsch nicht hochkriegen. Wär nicht meine bevorzugte Lösung

ich habe keine ahnung in was für einer stumpfen kalten gefühllosen weld du lebst

In der Realität... Manchmal MUSS man Gefühle ausblenden können... Im Geschäft intressiert sich KEIN Kunde für meine Gefühlswelt, da zählt nur die Leistung die er von mir erhält :)D

A\zra)el-A+lkaxsar


wir reden aber nicht über geschäfte und kunden, sondern über herzensangelegenheiten. gefühle die einen immer wieder überkommen. ich kann auch gefühle vorrübergehend unterdrücken. aber sowas macht einen krank.

psychologie ist schon etwas sonderbares.

ich habe derzeit mit drei menschen zu tun die auch ihre gefühle nicht zulassen.

dies sind allerdings psychisch krank.

wenn ich eins gelernt habe in meinen psychologievorlesungen, dann ist es das man seine gefühle zulassen und darüber reden muss. nur so kann man sie verarbeiten.

aZdoni~s-guxy


Ich bin 26, glücklich verheiratet und habe zwei Kinder. Der Sex ist immer schön, mein Mann achtet immer sehr darauf, dass er mich befriedigt wie ich es auch gerne mag und wir reden oft darüber, probieren auch anderes aus und von daher wird es nie langweilig.

Tönt ganz so, als wäre der Sex das Wesentliche, was du an deinem Partner findest und schätzt. Soviel Oberflächlichkeit traut man ja sonst kaum einem Mann zu. ;-D

Aber jetzt zum Thema. Mir geht es momentan ein bisschen ähnlich, wenn auch umgekehrt.

Da musste ich jetzt einen neuen Thread aufmachen, siehe "ich möchte ein Date mit meiner Hausärztin"

H"ayatxe


@ Ristretto

Deine Meinung sei dir überlassen. Kratzt mich nicht sonderlich gross. Du scheinst eine festgefahrene Meinung zu haben, plauderst von Gefühlen in einer Geschäftswelt, wenn man es mal genau ansieht. Was interessieren mich Geschäfte? Bist du etwa ein Geschäftsmann der nur für seinen Job lebt und nebenbei frustriert ist? Du hörst dich mehr als Gefühlskalt an. Kann mir ja egal sein.

Nur eine Frage...

Du sagst..."Wer erst so kurz verheiratet ist..."

Woher willst du wissen, wie lange ich verheiratet bin? Nicht erst seit gestern....soviel sei dir gesagt.

Bestimmt auch nicht seit 20 Jahren....wie auch....So alt bin ich nu auch noch nicht.

@ adonis-guy

Mag sein, dass es sich so anhört.

Ich schätze meinen Mann sehr und war immer diejenige die um die Beziehung gekämpft hat und versucht hat frischen Wind reinzubringen. Aber er ist ein Stubenhocker und kriegt seinen Hintern selten weg vom TV. Anstatt einfach mal mit mir zu reden,...ich möchte ja auch wissen, wie sein Tag war, wie er sich fühlt oder es ihm geht ....Nix.

Er beachtet mich kaum, ausser er will was von mir. Das wird wohl auch der Grund für meine blöde Gefühlsduselei sein.

Ich hab ihn auch schon überraschen wollen und hab die Kinder zur Oma gegeben, damit wir zusammen ausgehen konnten, weil er öfters meinte es wäre wieder mal toll, wir beide alleine raus.

Erst wollte er in unser früheres Lokal....Kaum waren wir da, lass er Zeitung und blätterte sonst in ner Zeitschrift, hab ich was gesagt kam nur ein...hmmm...von seinem Mund. Zu Hause meinte er dann er hätte es schön gefunden, mit mir rauszugehen. Ja, ganz ehrlich....dieses Gefühl hatte ich auch... :)^

:-/

Ich fühl mich nicht geliebt von ihm und er weiss es auch, sieht aber auch keinen Grund deswegen was zu unternehmen. Er hat gar keine Lust darüber zu reden, sondern ist dann gleich beleidigt, wenn ich ihm versuche etwas zu sagen.

Du magst mit deiner Aussage recht habe...Momentan bezieht sich unser Leben nebst den Kindern wirklich nur auf das Sexleben und mich nervt es.

Der andere Typ...Wir kennen uns schon seit Jahren...da war nie etwas zwischen uns und ich habe ihn bis jetzt nie angefasst und werde es auch nicht tun. Es würde mich nicht glücklicher machen, mit dem was anzufangen und zu wissen dass ich meinen Ehemann damit verletze. Ausserdem ist es nicht meine Art zweigleisig zu fahren, ich weiss wie es ist, wenn man betrogen wird. War in meiner vorhergehenden Beziehung mehr als einmal vorgekommen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH