» »

Sex nach Kennenlernen in der Disco

JyohansNsonexr hat die Diskussion gestartet


Hallo, habe hier ein Problem und dazu ne Frage (bes and die Frauen), die ich jetzt irgendwie komisch gestellt finde, wo ich fertig bin. Das sagt mir mein

Gefühl, mehr weiss ich aber auch nicht !

Habe schon viele Dinge übers Anmachen gehört, gelesen und natürlich selber probiert. im Vordergrund steht dabei, mit einem mädchen, das man attraktiv findet,

kennenzulernen und später mit ihr sex zu haben. vornehmlich sollte der treffpunkt auf parties / discos sein, da man abends dort ausgeht und dort auch

attraktive leute findet.

Nur ist dieses Sympathische und warme (sympathie etc), wie ichs hier beschreibe, oft nicht anzutreffen. Eher mit coolness oder sonstwelchem auftreten macht

man auf sich aufmerksam. das finde ich total käse und bin da kein Bombast drin. Schliesslich will ich kein Produkt verkaufen sondern jmd. für mich finden!

(d.h. im Umkehrschluss auch, dass es ihr gefallen wird, wenns denn klappt).

Irgendwie habe ich jetzt schon ein kleines Problem: nämlich, dass ich an sex denke anstatt an liebe/respekt. als würde ich ganz gefühlskalt nur an das eine

denken und das klischee "männer sind eben so" kommt hier wieder hoch...

Stimmt das, dass (alle) Frauen echt dieses Klischee kennen, oder spätestens wieder nach dem 2. Drink "inne haben" ? (ich kanns mir vorstellen, wenn ich so

manchen Typen eine Frau anmachen sehe. Dafragt sich nur, was hat Frau lieber ? Bei nem netten Gespräch denkt sie sich manchmal auch: was für ein Weichei ...

und dabei will man sich erstmal kennenlernen ?!)

Ich habe mir damals, als ich verstärkt ausging mal Bücher ausgeliehen .. "jeder" kennt die "pick up artists", da gibt es tausende bücher von.

"Die perfekte MAsche" und andere Bücher (dieses habe ich nicht gelesen).

Ich komme damit nur schlecht zurecht. Es wird ein Image erzeugt, um Mädels anzuziehen. Ein Image, das mir durchaus entsprechen kann. Ich möchte aber nicht

für mein Image ins Bett. Wenn man wirklich Lust auf Sex hat, dann möchte man den abend zu zweit verbringen, wo der sex Spass macht, weil er für mich und sie

ist, nicht für ein image.

Aber, wie auch immer, bei diesem Anmachen habe ich noch keine "Knackpunkte" :P gefunden, mit denen ich wirklich weiter komme.

Ich würde mal gerne mal ein Paar Tipps von den Mädels hier selbst haben, was sie denn so am besten finden, was sie anspricht, anturnt, das interesse erregt.

und damit meine ich jetzt nicht, was ihr euch im moment vorstellt, sondern, was ihr erfahrungsgemäß toll findet.

Das letzte mal war es einfach ein sympathsiches gespräch. sie mochte, wie ich die dinge benenne und hörte mir von anfang an sowas von aufmerksam zu, dass

sich daraus viel mehr als ein gespräch entwickelte. vielleicht hätte ich auch blödsinn hätte erzählen können.

Das sind aber glückstreffer der (echten) sympathie, die kommen manchmal zu zeitpunkten, an denen man echt keinen bock hat (ja, da gibts bei mir auch welche

von!) und dann ist es auch wieder vorbei ... mit dem ONS oder was auch immer ;( *wink*

zweitens, was kommt bei euch generell gut an, wie siehts aus wenn ihr wirklich scharf seid ? Erfahrungsgemäß sprechen gerade hier im Forum die Mädels auch

oft davon, was im Bett alles abgehen sollte, wenn sie richtig "horny" sind. Habt ihr auch bestimmte erwartungshaltungen beim flirt ? (wenn man das liest

könnte man denken ich ahbe noch nie geflirtet, das ist von frau zu frau unterschiedlich. aber gerade im flirt fragt doch sowas nicht, ist ja nix von

interesse). Erwartungshaltungen, oder einfach nur im flow passieren lassen ;-)

Im Gespräch rede ich manchmal zu sehr um den heissen brei herum, weil ich mich nach intimer zeit sehne, lust auf sex habe aber dennoch nicht der Gegenüber

auf den Schlips treten will, schliesslich hat man respekt vor einer person und möchte sich selbst die Tour auch nicht versauen...

Vielleicht sollten manche themen im Gespräch direkter und persönlicher werden? Sodass sie sich vielleicht einfach nur gefühlsmässig angesprochen fühlt ?

Ich stehe zur ZEit irgendwie auf dem Schlauch.

Was sagt ihr Frauen selbst zu den Fragen ?

Und was ist mit einfach irgendwas reden, wie man gerade in Stimmung ist ... kommt wahrscheinlich wieder auf die Frau an ... ach, und dann geht es hin und her

und sie selber ist gerade auf nem total rationalen Trip und lässt sich auf nix ein ... keine Ahnung. Bei solchen Erfahrungen denke ich immer es liegt alles

an mir. Ob es nun so ist oder nix, war der abend für die KAtz.

Vielleicht ist das Ansprechen mit aller Charmanz und ganz süßen Augen, nem leichtem Lächeln vielleicht immernoch das Beste ... und dann habe ich da wieder

eine, die nur an ihre Uni denkt und den smalltalk gerne mitnimmt, aber eigentlich sich für nix interessiert ... :-/ . Ihr wisst als frauen selber dass man

als mann das nicht immer hinbekommt

Bin selbst 25 und habe mittlerweile viele verschiedene Erfahrungen gemacht, aber "nicht nur" erfolgreiche.

Achja, ich denke da vornehmlich an Studentenparties, aber mit so macnher Azubine finde ichs auch sympathisch. Nur zu manchen Mädels finde ich gar keinen

Draht, die wollen alles konkret wissen und sarkasmus kennen die auch nicht. %-P lol

Tja, irgendwo habe ich natürlich meine Ansprüche und werde auf keinen Fall mit jemandem was unternehmen, die ich nicht sympathisch und attraktiv finde. .

Aber in so manchem Flirt hat mir schon eine Stimmung gemacht, und vielleicht (klaro) können wir Männer das auch mal! Aber wie gehts besser ?

LG |-o *:)

Antworten
cOappuFccinxotante


ähm... was genau willst du jetzt? entweder willst du einfach nur Sex oder ein sympatisches Mädel kennenlernen?

Du willst jetzt sozusagen ein Rezept damit dich ein Mädel, das du sympathisch findest, auch sympathisch findet und dann auch noch gleich mit dir ins Bett geht? Hör mal, so was gibts nicht. Denn das wünscht sich doch eigentlich fast jeder Mann oder? Eine kennenzulernen, die einem von der Art her sympathisch ist, und die auch noch auf einen steht und dann am besten noch am gleichen Abend mit nach Hause geht. (naja zugegeben, manchen ist Sympathie eigentlich egal, hauptsache Sex)

Du kannst dich entweder verstellen und mit blöden Anmachsprüchen kommen und versuchen so jemanden rumzukriegen. Darauf steigen dann wahrscheinlich die angesoffenen Mädels ein, aber dann stellt sich die Frage ob nicht die Qualität des Sex darunter leiden wird.

Oder du bist du selbst, kannst mit Mädels ein ganz normales Gespräch führen ohne irgendwie nur an Sex zu denken und ohne aufdringlich zu werden. Dann lernst du vielleicht (zugegeben wahrscheinlich nicht allzu oft) jemanden kennen, bei dem sich gegenseitige Sympathie entwickelt. Und wenn du Glück hast, dann entwickelt sich daraus eine Bettgeschichte.

Aber Sex und Sympathie funktioniert bestimmt nicht mit irgendeinem Trick.

Ich persönlich finde jemanden meist dann sympatisch, wenn ich normal mit ihm reden kann, ohne ständig das Gefühl zu haben "ach wieder so einer der nur Sex will". Aber dennoch muss er natürlich ein klein bisschen Interesse zeigen, und im richtigen Moment, wenn ich darauf eingestiegen bin, darf es auch etwas mehr sein. Da muss man einfach den richtigen Zeitpunkt rauskriegen, und auch, wenn es nichts bringt aufdringlich und lästig zu sein. Da muss man ein Gespür dafür entwickeln, mehr kann ich dir dazu leider nicht sagen. (es kommt natürlich noch auf mehrere Dinge an, ob er mein Typ ist zb...)

Also: es gibt kein Rezept oder einen Geheimtipp oder sonst etwas ;-D

JeohanDssoxner


genau, das mit dem "ultimativen" Tipp *g*, finde ich, gibt es nicht, zumindest kennen wir das nicht ;-)

Ja, da ahst Du mich leider enttäuscht, aber einfach nur so mit irgendeiner angetrunkenen auch später in die Kiste zu steigen, sorry, da bin ich mir wohl ein wenig "zu schade"? für. Es bringt mir nix. Ich habe schon Lust, so, wie Du es sagtest auf die sympathische Art sich kennenzulernen. Und der Gedanke "ach, der will doch nur sex" ist da bestimmt hinderlich. Ich kriege zu viel, dass es immer nur Alkoholgenuss sein muss, der da abends die Stimmung ins sexuelle überleiten soll ... viele gehen in die Disko um Spass zu haben, aber kann man das nicht auch, wenn man da neue Leute kennenlernt ?

Eventuell ist da wohl ne andere Art von Party angesagt ? Aber wonach ich da genau suchen sollte, weiss ich nicht. Es gibt Parties, die heissen Knutschparties. Ich frage mich, was ich da wollt. Einfach in irgendne herpesschleuder die Zunge reinzustecken, nein danke. da habe ich nun echt nichts von, selbst wenn es mir bis zum halse steht.

Tja, vielleciht klappt es, wie Du sagtest auch deshalb nur so selten, weil nichtmal jede dritte offen fürs kennenlernen ist.

Da kann ich mich ja jetzt mit den Frühlingsgefühlen auf n ganz tollen abend freuen :-/

Geht überhaupt ein Mädel auf eine Party um jemanden zu finden ?!

JnohHa)nss*oner


Ich persönlich finde jemanden meist dann sympatisch, wenn ich normal mit ihm reden kann, ohne ständig das Gefühl zu haben "ach wieder so einer der nur Sex will". Aber dennoch muss er natürlich ein klein bisschen Interesse zeigen

Was meinst Du damit ? erst soll er nicht Interesse an Sex zeigen, "weil er sonst wieder nur Lust darauf hat" und dann doch Signale geben ?

Wie sehen solche Signale aus ?

Das ganze gilt eigentlich meinem Interesse die Differenzen, die man abends durch falsche Vorstellungen hat, auszubügeln, aber es scheint, dass die meisten Mädels (so wie ich auch?!) selber gar nicht wissen, was sie überhaupt wollen.

DparkVDrexam89


Ich denke sie meint, dass es auf den Zeitpunkt ankommt, an dem du das sexuelle Interesse zeigst...Die wenigsten gehen auf ein Gespräch mit jemanden ein, der in den ersten zwei Sätzen sowas von deutlichmacht, dass er das Mädel an dem Abend einfach nur flachlegen will.

Also erstmal Smalltalk, und wenn du merkst, sie steht auf dich, dann EVENTUELL zeigen das dein Interesse weiter geht, als sich nur mal nett untehalten...kann natürlich auch in die Hose gehen. Kommt halt auf die jeweilige Frau an...

Aber was ich auch nicht ganz verstehe, wieso suchst du jmd der dir soooo sympathisch ist ??? Klar, man muss sich schon mögen, damit es auch in sexueller Hinsicht klappt, aber wenn du weggehst, um ein Mädel ins Bett zu bekommen, was interessierts dich dann, ob du dich stundenlang mit ihr unterhalten kannst ??? Ist bestimmt ansichtssache, aber bei nem ONS wär mir das egal!

Geht überhaupt ein Mädel auf eine Party um jemanden zu finden ?!

Klar!! Wenn ich solo bin, und mit Freunden weggeh, dann ist es meistens so, dass es darauf hinausläuft, jmd kennen zu lernen...was aber nicht heißt, dass an dem Abend gleich was läuft!!!Man sieht sich ja bestimmt mal öfter ;-)

LCialxi


Also irgendwie verstehe ich nicht so recht, auf was du hinaus willst: Sex oder einfach nette Leute kennenlernen oder jemanden für eine Beziehung ???

Also wenn ich Abends weggehe, dann mache ich das hauptsächlich, weil ich Spaß haben will. Aber das schließt natürlich nicht aus, auch Leute kennenzulernen. Doch ich gehe eigentlich nie mit dem ziel los, jemanden abzuschleppen. Wenn ich alle paar Monate mal jemanden abschleppe oder er mich ;-), dann einfach, weil es die Situation ergeben hat, nicht weil ich es geplannt habe, sondern weil mir der Mensch gefallen hat.

Was bei mir gar nicht geht, und ich glaube, das durchschaue ich inzwischen z.T. schon ganz gut, wenn jemand nur "irgendeine" will. Jemand kennenlernen basiert bei mir immer auf dem Prinzip: Interesse an einem anderen Menschen, und damit meine ich nicht nur den physischen Teil ;-)

J~ohansxsoner


Da bist ja eigtl bei dem gleichen Problem, was ich dann auch habe ...

Ich möchte eher sympathie. Und dann läuft auch was sympathisch-romantsichs .. heisses ab. laut cappucinotante geht das nicht, dass es sympathisch und was fürn ONS ist, solche leute findet man nicht. stimmt auch irgendwo. allerdings, wirklich direkt zu nem ONS kommen, weils "sex" sein soll .. das macht überhaupt keine laune. ein bischen undzwar ein bischen mehr sollte das schon sein.

Gestern haben mir alleine schon die klamotten der mädels den hals verdreht ... naja, nicht ganz, aber die sahen gestern alle sehr hübsch aus :P, zu mehr als zu kurzen wortwechseln ist es leider nicht gekommen, mehr kam einfach nicht. die sassen /standen teilweise am rand und waren recht unbeeindruckt. mir wurde das "nach attraktivität aussuchen" dann auch zu doof und ich habe wirklich nett aussehende normalos angesprochen ... toll, das gleiche. zwei unterhielten sich zb am eingang zu nem tanzraum, wo es nicht ganz so laut war, die waren wohl mit ihren gedanken ganz woanders. aber anstatt das zu analysieren bin ich einfach mal hin, schliesslich bin ich nicht zum überlegen da. naja es ist ja nix draus geworden.

nen moment später fand mich dann eine sehr attraktiv und hat an mir ein wenig rumgegraben. tja, so ist das wohl, sie war mir kein stück sympathisch. warum nicht ? ist es einfach das gleiche gewesen, was mir dann passiert ?

am ende der party ist noch ne wirklich sexy aussehende mit ner freundin an uns vorbeigefahren und wurde dann - wie von den meisten besoffenen idiotn - "angemacht" *g*. sie war total sauer, weil die die so proletig angemacht haben .. doch dachte ich mir: wenn solche idioten glück haben kriegen die wohl eher was ab, als ich, ob wohl es solche "dummbast...." sind. wie auch immer. ich weiss auch nich ob die wortwahl entscheidend ist, ich sage immer was zur situation. anmachsprüche kenne ich nicht, ich möchte auch keinen bestimmten eindruck erzeugen, sondern so sein wie ich bin. mal ists sympathisch, weil ich den eindruck habe und ihn selber wieder ausstrahle, macnhmal sage ich einfach was und smile ein wenig.

Funktioniert, wie erfahren, extrem selten. und warum ?

wenn ihr mädels das so beschreibt, wie für euch nette abende aussehen, d.h. da kommt jemand mit dem ihr euch immer näher kennenlernt, dann frage ich mich was der hat was ich nicht habe und warum es bei mir net so gut fkt.

tja.

aber was genau ists, das weiss ich net. vllt steht ja auch etwas auf meiner stirn das nur ich nicht sehen kann ?

da war noch ein mädchen , das mir sofort aufgefallen ist weilsie eine unglaublich positive ausstrahlung hatte, ich stehe total auf sowas. habe kurz mit ihr geredet, ein paar körperkontakte und sie war total begeistert.

ein wenig körperkontakt nach nicht einer minute ... und ihr freund stand daneben. sehr tolerant, hihi.

nun, dann war sie eben vergeben. war es wieder mal pech, das ausgerechnet sie ? ... mir egal. aber vielleicht fahren ja frauen wirkjlich auf ne ganz andere art ab, als dieses sympathisch nette. nur eines: so nett im sinne von korrekt und nur gebend, so ... überaus korrekt und dauergrinsend bin ich gar nicht.

aber vielleicht ist mir ja eine ganz bestimmte art völlig unerschlossen ?

{:( |-o @:) ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH