» »

Wie oft Sex in einer Partnerschaft - nachgefragt

l7o(vepaMerchKen hat die Diskussion gestartet


Hallo.

die Frage nach der "Häufigkeit" von Sex in einer Partnerschaft wird nun ja wirklichsehr häufig gestellt - also ist das Bedürfnis nach einer Antwort sehr gruß - auch bei uns.

Doch die Antworten darauf sind äußerst "unbefriedigend". Entweder wird geprahlt (3-5 mal täglich) oder es kommen Antworten wie "das ist unterschiedlich" oder "so, wie es beiden gefällt".

Diese Antworten sind nachvollziehbar und richtig - tragen aber nicht dazu bei, die Frage zu klären, wie es eigentlich in einem Forum sein sollte.

Daher nochmal die Frage an die Pärchen, die schon einige Jahre zusammen sind:

Wie oft habt ihr durchschnittlich (!) Sex?

Wann habt ihr durchschnittlich Sex (unter der Woche / Wochenende / morgens / abends...)

Wie hat sich die Häufigkeit im Laufe der Jahre verändert?

Hat sich der Sex an sich verändert?

Grüße an alle....

Antworten
YZukixko85


also ich bin mit meinem freund seit fast 2 jahren zusammen.

Wie oft habt ihr durchschnittlich sex?: jeden tag 1-2mal (es kommt aber auch mal vor das wir einen tag keinen sex haben,wenn wir zu müde sind o.ä.)

Wann habt ihr durchschnittlich Sex?: jeden abend.außer am wochenende da haben wir morgens und evtl. abends sex,selten aber auch nachmittags

Wie hat sich die Häufigkeit im Laufe der Jahre verändert?die häufigkeit ist gestiegen (hat aber damit zu tun,das wir mal eine wochenendbeziehung geführt haben)

Hat sich der Sex an sich verändert? nein nicht wirklich..mal ist er besser und mal schlechter..

l)ove~paexrchen


Danke für den Beitrag. So haben wir uns das vorgestellt. Wie alt seid ihr?

lovepärchen

MGagiCcTChrxis


Wir sind mittlerweile etwas über 5 Jahre zusammen.

Im Schnitt haben wir jeden zweiten Tag einmal Sex. Am Wochenende auch schonmal häufiger.

Unter der Woche halt abends nach Feierabend. Wobei da festzustellen ist, daß wir eigentlich gern häufiger Sex hätten (beide), aber Streß und ein voller Terminkalender da einfach Lustkiller sind. Am Wochende gibt es keine bestimmte Zeit...einfach wie und wann es uns überkommt. Hängt auch immer davon ab, was wir vor haben und wo (sind am We auch viel auf Achse).

Tja..die Häufigkeit...am Anfang hatten wir eine Wochenendbeziehung. Da sind wir manchmal das ganze Wochenende nicht aus dem Bett gekommen ;-D Als sie dann zu mir gezogen ist, hatten wir auch noch etwas häufiger Sex, weil wir irgendwie mehr Zeit hatten...weniger Streß und Termine...ich denke, wenn wir uns da freier machen würden (was leider nicht so einfach ist...1. Beruf, 2. will man ja auch in der Freizeit was erleben), würde da auch jetzt noch mehr passieren...

Der Sex an sich hat sich nicht wesentlich verändert. Klar ganz am Anfang einer Beziehung weiß man noch nicht so genau, worauf der Andere steht. Wenn man das so langsam rausfindet, paßt man sich dem irgendwie an und es wird inniger/intimer. Dadurch weicht die Aufregung, das Interessante vom Anfang einer besseren Qualität. Trotzdem bringen wir durch viel Abwechselung immer wieder Spannung in den Sex... :=o 8-)

Ich hoffe, ich hab deine Fragen erschöpfend beantwortet!?

Warum möchtest du das wissen? Suchst du nach Anregungen?

YCukiJko85


ich bin 23 und mein freund ist 37..

HPigg!insx37


Hi,

ich bin 37 meine Frau 49, wir kennen uns seit 10 Jahren. Anfangs hatten wir 2-3 mal pro Woche Sex. Mehr ging nicht da sie noch verheiratet war und 2 Kinder hat.

Letztes Jahr hatten wir nur noch 24x Sex (2x pro Monat)...nehme an das sind die Wechseljahre bei Ihr.

Dieses Jahr geht es genauso weiter. Ich würde gerne täglich (wer nicht). In letzter Zeit mache ich es mir daher sehr oft selbst.

Hoff das gibt sich wieder....und wir haben wieder mehr Sex

:°(

LbuKca-s-x81


Ich bin 27, meine Freundin 31.

Wir sind seit 4,5 Jahren zusammen.

Im Schnitt haben wir 3-4mal pro Monat Sex. Mein Pensum läge bei zweimal die Woche aber da spielt sie nicht so ganz mit.

Wir haben meistens Sex wenn sie frei hat (sie muss hart körperlich arbeiten und hat von daher an Arbeitstagen meist keine Energie mehr für Sex). Kann also mal unter der Woche sein oder mal auf ein WE fallen.

Tageszeit egal - meist nachmittags, abends, nachts... Meist im Wohnzimmer oder im Bett.

Die Häufigkeit hat sich etwas verringert. Wir haben seit ca. 3 Jahren dieses Pensum und von der Qualität her hat sich nicht viel verändert. Sie ist von ihrer Seite her eher weniger bereit neues auszuprobieren. Aber ich würde nicht sagen dass der Sex schlechter geworden ist... Nur die Häufigkeit könnte etwas nach oben tendieren *wünsch*

l?oveRpaerYchen


Vielen Dank für eure Antworten, die sehr ehrlich rüber kommen.

Kein Prahlen mit 3 mal Sex am Tag auch noch nach 10 Jahren oder so...

das hört sich alles "normal" an - ohne die Diskussion aufkommen zu lassen, was normal ist :-)

lovepärchen

Bvlaue?-Augenx75


Wie oft habt ihr durchschnittlich (!) Sex? 1-2 x / Monat (GV) , 1-2x/Woche OV

Wann habt ihr durchschnittlich Sex >Wochenende

Wie hat sich die Häufigkeit im Laufe der Jahre verändert? Am "Anfang" dürfte es so 1-2 pro tag gewesen sein

Hat sich der Sex an sich verändert? ja

ANleoYnxor


Ich 24, er 26

ca einmal pro Woche Sex da WE-Beziehung

tYe]rAnchexn


Wir sind 3 Jahre zusammen (fast), haben so ca. jeden zweiten Tag Sex. Manchmal aber auch 2 Wochen garnicht.

Da nach dem Durchschnitt gefragt wurde: 3 Mal/Woche.

Wann wir durchschnittlich Sex haben: Abends/Morgens

Die Häufigkeit hat sich im Laufe der Jahre schon verändert, sie hat abgenommen. Das rührt m.E. von der Tatsache, dass man am Anfang nicht viel teilt außer den Sex (war bei uns definitiv der Fall). Man hat nichts anderes. Da kommt man dann mal tagelang nicht aus dem Bett oder trifft sich evtl. sogar nur dafür. Nach ein paar Monaten/Jahren Beziehung teilt man aber so viel mehr, und wie auch MagicChris schrieb, möchte man ja auch noch etwas anderes in der Freizeit erleben außer Sex.

Der Sex an sich hat sich eigentlich nicht verändert. Außer dass man sich jetzt besser kennt, vertrauter ist und somit viele Dinge entspannter angehen/erleben/ausprobieren kann.

Lniz2x2


Also wir sind fast 2 Jahre zusammen.

Wie oft habt ihr durchschnittlich (!) Sex? Ich würde sagen 2-3 mal pro Woche

Wann habt ihr durchschnittlich Sex (unter der Woche / Wochenende / morgens / abends...) Meistens abends, am Wochenende aber auch morgens oder nachmittags.

Wie hat sich die Häufigkeit im Laufe der Jahre verändert? Sie hat wenn dann nur ganz leicht abgenommen.

Hat sich der Sex an sich verändert? Ja ich finde er ist intensiver und schöner geworden. Aber die Intensität schwankt proportional zur allgemeinen Beziehungssituation.

DE.E3v&ans


Wie oft habt ihr durchschnittlich (!) Sex?

Ist ca. 1 Woche Pause dazwischen.

Wann habt ihr durchschnittlich Sex (unter der Woche / Wochenende / morgens / abends...)

Leider selten morgens oder Mittags, meistens Abends.

Wie hat sich die Häufigkeit im Laufe der Jahre verändert?

Wir sind seit 1992 zusammen, in der Anfangszeit unserer Beziehung war es häufiger, ca. 2-4 mal die Woche.

Ich weiss aber nicht mehr, wie lange das so ging.

Hat sich der Sex an sich verändert?

Sex ist (wie das ganze Leben) vermutlich ein ständiger Lernprozess.

Wir probieren mal was neues, aber nicht jedesmal.

Er ist, im vergleich zu den ersten Jahren, sehr viel abwechslungsreicher geworden.

Und wird es immer noch.

Und (wie schon erwähnt wurde) intensiver. Besser.

Früher haben wir "nur" miteinander geschlafen.

Seit einigen Jahren besorgen wir uns gegenseitig wunderbare Höhepunkte.

LTisbe$th @86


Also ich bin 21 und mein Mann 22. Wir haben ca. 2-3 Mal die Woche Sex. Wir sind seit über 3 Jahren zusammen. Die Häufigkeit ist zwar durchschnittlich geringer geworden im Laufe der Zeit, aber dafür ist die Qualität enorm gestiegen. Am Anfang hatte ich nie einen Orgasmus und jetzt immer ;-D

khein-f5achmann


7 monatige Beziehung, beide 22, 2mal die Woche, beide am WE (keine WE-Beziehung), morgens und abends

Warum nur WE? Meine Freundin ist nochnicht ganz davon ueberzeugt, dass Sex entspannen kann, sie ist unter der Woche immer so aufgedreht ...

Meine Vorliebe: etwa alle 2 Tage OV (ich wuerde sie morgens gern wach'lecken' und umgekehrt sollte sie mir zur Belohnung auch einfach mal einen pusten), 2mal GV pro Woche ist ok, aber dann verteilter.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH