» »

An die Singles bei med1: Inwieweit fehlt euch der Sex?

K5ird%ne,h24 hat die Diskussion gestartet


Zu einer Beziehung gehört zweifelsohne mehr als "nur" Sex. Insofern vermisst man als Single natürlich auch weit mehr als "nur" Sex.

Doch ganz ohne Sex möchte man - in der Regel - natürlich auch nicht auskommen. Insofern meine Frage an die Singles bei med1, inwieweit Euch der Sex fehlt?

Fehlt er Euch mit zunehmender Zeit als Single zunehmend mehr? Oder ist eher das Gegenteil der Fall und Ihr kommt zunehmend besser ohne Sex aus?

Antworten
SDno3op1x9


Es fehlt schon was ohne Sex aber ich habe gemerkt das ich auch ohne auskommen kann.Manchmal hat man dann aber doch Sehnsucht nach dem Vergnügen zu zweit. :-/

.ZHoll5y.


Seit wann hat man denn als Single keinen Sex mehr? 8-)

Mir fehlt es meist nicht so, und wenn doch, kann ich ja trotzdem welchen haben .. ;-)

m8eerifxan


,,Unterschreib"bei Holly 8-)

n4icNei"s6bad


Tja, Frauen haben es in der Beziehung wohl leichter. Einfach sich aufreizend anziehen, ein paar laszive Blicke und die Männer "stehen" sabbernd Schlange. ;-D 8-)

b0ritJtle


Also mir hat Sex ziiiiiemlich gefehlt, die 5 Jahre, die ich Single war... ich hoffe das passiert nicht nochmal.

Ich bin auch nicht der Typ dafür, der sich für ne Nacht eine angeln geht oder ne Fickbeziehung hält... mal ganz davon abgesehen, das ich nie eine für sowas abbekommen würde ^^

Aber wie gesagt, ich will sowas auch gar nicht.

.QHoylly.


niceisbad:

Naja so einfach ist es nun auch wieder nicht, zumindest, wenn man nicht irgendwen mit nach Hause nehmen möchte ;-)

Ich nehm selten jemanden mit, und dann auch nur einer, der mir 1. optisch sehr gut gefällt (das Auge isst ja mit!) und der 2. noch paar andere Kriterien erfüllt ... sollte halt eher verschwiegen sein, nicht total dämlich oder sonstwas.

Ideal sind längst (!) verflossene, die kennt man schon, muss nicht alles neu einüben und kann das auch über länger laufen lassen, ohne dass es zu Verwicklungen (gefühlsmäßig und so) kommt.

s(ta9rletxte


haha ich bin zwar nicht single aber mir fehlts schon..

als single ist es einfacher damit umzugehen weil wie meine vorschreiberinnen richtig bemerkt haben, als frau is das kein ding der unmöglichkeit.

aber in einer zölibatären beziehung... :-o naja..

.)HoNllyx.


Würde ich nicht mitmachen :-)

Dann entweder offene Beziehung (wobei, auch irgendwie scheiße, wenns einem mit dem Partner erst ist) oder gar keine.

sZtaTr?lehtte


ja das is son konflikt herz vs libidooo :-D

fplojhoe7x9


ach starlette ;-D hab ja deinen faden zwecks Freund und Sex auch mitgelesen ich glaube als Single hat man es leichter als Du im moment sry wenn das jetzt böse klingt @:)

.3Ho7lly.


Wärs für michgar nicht.

Die Person, die ich liebe, will ich ja auch spüren.

B*utcxh


**Kirdneh24 **

Was mir nicht fehlt, ist der Sex an sich, sondern ich finde es etwas "umständlicher" wie es zum Sex kommt.

Wenn ich als Single Sex haben will, muss ich erst aktiv werden, im Sinne von Mails schreiben, telefonieren, SMS tippen und natürlich zu irgendwelchen Unzeiten in mein Auto steigen und losfahren.

Hätte ich eine Freundin, würde sich das so ergeben, also zu Hause ein bisschen nebeneinander liegen, rumfummeln. Mal macht sie was, mal gehe ich etwas an.

Als Single und vor allem als Single-Mann hat man es da schwerer. :-(

kditxty78


Eben, seit wann hat man als Single keinen Sex? Ich hab in Singlezeiten durchschnittlich genausoviel Sex, wie in Beziehungen... und auch nicht unbedingt schlechter - wie Holy sagt, muss man halt sorgfältig wählen...

Und wenn's dann doch mal nicht klappt - oder länger nicht klappt, dann ist es als Single viiiieeel leichter mit der Enthaltsamkeit umzugehen, weil man nicht dem ständigen Reiz durch einen (theoretisch) zur Verfüngung stehenden (Sex-) Partners ausgesetzt ist. Hört sich irgendwie komisch an, aber bei mir ist das so ein Phänomen, dass wenn ich in einer Beziehung bin, auch allgemein mehr Lust auf Sex habe; Studien belegen zudem wissenschaftlich, dass der weibliche Zyklus in einer Beziehung kürzer ist; anscheinend ist man dann hormonell aktiver |-o :-o

boritmtxle


Wie schon gesagt... als Frau hat man eher die Qual der Wahl, als Mann... tja. Schlechte Karten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH