» »

An die Singles bei med1: Inwieweit fehlt euch der Sex?

k!itItZy7]8


Ja, ich weiß; insofern sind Beiträge von Frauen wohl wenig hilfreich. Aber geht es nicht Männern auch so: je länger man keinen Sex hatte desto weniger vermisst man ihn ???

F)ormeul1-Fah+rxer


Ich vermisse Sex nicht.

FjormelJ1-Fahrxer


Ich glaube nicht, dass Männer schlechtere Karten haben, sie müssen einfach länger suchen.

bVrit]tle


Aber geht es nicht Männern auch so: je länger man keinen Sex hatte desto weniger vermisst man ihn

Hm, ich denke das kann man nicht pauschalisieren. Bei mir war es in etwa gleichbleibend, würde ich sagen. Mal hatte ich eine Zeit lang mehr Lust als sonst, mal war's mir egal.. aber insgesamt ist hat das Verlangen stagniert, würde ich sagen. Ich wollte einfach Sex haben, insgesamt.

E_l{iane2x3


Ich würde das nicht so unterschreiben, dass man es als Single-Frau so einfach hat, an Sex zu kommen. Ist glaube ich eher ne Typfrage, egal ob Mann oder Frau. Bei mir ists einfach so, dass ich recht zurückhaltend bin und anscheinend immer die falschen Signale aussende. Bei mir hat sich die Lust auf Sex nicht unbedingt erhöht, nur weil ich mittlerweile recht lang Single bin, abgenommen hat sie aber sicher auch nicht :-)

bLrit$tlxe


Siehste, also gehts dir, wie es mir damals ging.

Wie lange bist du denn jetzt schon Single ?

E4l#ianxe23


Bißchen länger als 2 Jahre

burittvlxe


Mhm... ist auch schon ein kleines Weilchen, kann man sagen. Schonmal versucht im Internet, wenigstens jemanden für Sex kennenzulernen ? Da gibts eigentlich seeehr viel Auswahl. Der Großteil besteht aus Idioten, ja... aber wenn man vernünftig auswählt bleibt trotzdem was im Netz hängen, denke ich.

.fHoollyx.


Uuh das könnt ich mir gar nicht vorstellen ...

Da mach ichs mir lieber selbst ;-)

Zum Thema Lust: Die ist bei mir auch gleichbleibend. Und nur, wenn sie mal stärker ist, ruf ich vl nen Ex an oder so ;-) Zu ONS kommt es bei mir wenn dann ganz spontan, also ich suche nicht gezielt.

BwutcSh


kitty78

Aber geht es nicht Männern auch so: je länger man keinen Sex hatte desto weniger vermisst man ihn ???

Nein, mir geht es nicht so. Ich habe ganz oft Lust auf Sex. Im Moment ist es besonders schlimm. Der Frühling... ;-D |-o

F6orm1el1-FTahrxer


Drück euch die Daumen, dass ihr bald eine Romanze findet.

aBlleWLieb]enxEs


muss zwar nicht ständig an sex denken, aber er gehört nunmal unbedingt !!! zum leben, zum erfüllten leben dazu.. naja, es mag singles, auch lebenslange singles geben die halt ihr leben so okay finden und die "das eine" nicht brauchen, aber ich glaube viele machen sich da auch selbst was vor...

selbstbefriedigung ist in meinem fall (ich kann und möchte sb natürlich nicht völlig unterdrücken, aber sb ist doch eigentlich ziemlich fade..) ne selbstdemütigung, weil man "den fick" nicht bekommt als single (was mich betrifft), oder nur sehr selten.

also, ich muss nicht ständig dran denken, aber sex, wunderschöner geiler erfüllender sex fehlt mir schon sehr!

M+ic1hiStr>assmxeier


Bin auch single seit knapp anderthalb Jahren und leide wie ein Hund unter dieser Situation. Ich hätte gerne wieder ne Freundin und Sex, das Problem ist, dass ich absolut keinen Bock auf das habe, was dafür nötig ist, also weggehen, anbaggern etc. So der große Disco und Partygänger war ich eh noch nie, zumal ich eh glaube, dass man als Typ da kaum Chancen hat was Gescheites zu treffen, es sei denn man ist reich oder sieht aus wie Brad Pitt oder so. Frauen haben es da leichter wie ja oben schon geschrieben wurde, die gehen einmal Abends weg, wackeln ein bisschen mit dem Arsch und schon können sie sich die Typen aussuchen. SB ist mir auf Dauer zu öde, ich gehe da eher schonmal in den Puff, was aber recht teuer ist. Naja, aber ich denke mit Hilfe des Internets geht da schon ne Menge, so habe ich auch meine Ex kennen gelernt, müsste halt nur einfach etwas aktiver sein, aber vielleicht ist der Leidensdruck einfach noch nicht groß genug. :-/

Gsrüner iKa6ktxus


Sex....

Ich muss zuerst erwähnen, dass ich in meinem ganzen Leben (ich bin 37 Jahre alt) vielleicht 30 Mal Sex gehabt habe. Davon war der meiste extrem schlecht, mancher war mittelprächtig, nur selten war er halbweg annehmbar. Insofern weiß ich nicht, was mir fehlt - jetzt wo ich gar keinen Sex habe (wie die meiste Zeit in meinem Leben).

Frauen mögen mich meistens, aber fast ausschließlich platonisch. Zur Zeit gibt es einige wundervolle, intelligente, selbstbewuste, schöne Frauen, mit denen ich ausgehe. Sie tun das, eben weil sie sich sicher sein können, dass ich nichts - gar nichts - bei ihnen versuche.

Denn durch Sex wird es kompliziert und... unangenehm. Das Leichte, das Lockere zwischen Mann und Frau verschwindet komplett. Und das nur für kurze Zeit mittelprächtige Leidenschaft?

Nö, das ist es einfach nicht wert.

Außerdem habe ich zwei gesunde Hände und genügend Fantasie. Damit kann keine Frau mithalten 8-) ;-D

E[uljer8x6


Ja, der Sex als Single fehlt mir. Und, um auf die interessante Eingangsfrage einzugehen: Ja, mir scheint es, dass er mir auch mit zunehmender Zeit immer relativ gleich fehlt. Ich verliere zwar tatsächlich immer mehr die exakte Erinnerung daran, wie es war; Aber das Schlimme ist, diese fehlenden Erinnerungen werden nicht einfach weg gestrichen, sondern sie werden viel mehr durch idealisierte Traumvorstellungen ersetzt, die den sexuellen Akt in der Phantasie noch weiter verherrlichen.

Das Einzige, was sich zu ändern scheint, ist der Glaube an die Wahrscheinlichkeit, dass man bald wieder ein erfülltes Sexualleben hat. Während man am Anfang denkt, dass dieser unerfüllte Zustand nur temporär andauert und man ja schon bald wieder eine passende Partnerin gefunden hat, beginnt man nach Jahren zu glauben, dass sich dieser teilweise erbärmliche Zustand nie mehr ändern wird. Es ist so ähnlich wie der idyllische und nostalgische Gedanke an die sorglose Kindheit, in der alles so wunderbar schien. Wir alle wissen, dass die Kindheit auch ihre Schattenseiten hatte und wir alle wissen, dass wir nie wieder Kinder sein werden und trotzdem wünschen wir uns manchmal eben jene Unbeschwertheit zurück.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH