» »

Ekel mich manchmal vor meiner freundin

D6er|sixc hat die Diskussion gestartet


Guten Tag liebe Community, ich hab ein Problem und zwar habe ich seit ca. 7 monate eine neue freundin (21) ich (17) bin total glücklich mit ihr und liebe sie auch ueber alles. Da ich aber so einiges ueber ihre vorgeschichte weiß, ekel ich mich manchmal ziemlich vor ihr, weil sie schon mit sehr vielen männern sex hatte(meine schätzungen liegen so bei 20 Männern, was ich mit 21 schon sehr krass finde) meine frage an euch, wie kann ich diese ganze sache vergessen ? jedesmal wenn wir sex haben, denke ich an das gleiche. ich hab schon ueberlegt nur wegen ihrer vogeschichte schluss zu machen, aber das kann ich nicht, da ich sie so sehr liebe. lg

Antworten
F/iPuxr


Kenn das Prob, aber das musst du einfach ganz tief in dir vergraben und solange sie dir treu ist und du genügend Vertrauen hast ist es shice egal, wer sie schon alles im Bett hatte. Hauptsach sie ist nicht als Madratze bekannt und hat keinen Kontakt mehr zu den ganzen alten "Partnern" ;-D

K=e^uschhe\itsgü$rtexl


Sofern Du es nicht

bereits vor der Beziehung wusstest und erst jetzt plötzlich ein Problem damit hast (dann bist Du nämlich schlichtweg selsbt schuld) , sprich sie doch einfach darauf an, wie es zu dieser sicherlich stattlichen aber nicht unbedingt "schlimmen" Zahl gekommen ist.

Für mich gäbe es da schon deutliche Unterschiede: Wenn sie sich 20 Mal hat doof überreden lassen und immer wieder damit auf die Nase gefallen ist, würde ich mir schon so meine Gedanken machen. Das spricht zumindest in meinem Fall nicht für eine Persönlichkeit, mit der ich zusammensein wollte.

Falls sie aber eben keine rechte Lust auf eine Beziehung hatte, sich bewusst auf ein paar Abenteuer eingelassen und dabei stets die Kontrolle behalten hat, würde ich diese Vita zwar als eher ungewöhnlich bezeichnen, fände aber erstmal nichts wirklich Enttäuchendes oder Besorgniserregendes daran.

Könnte es nicht auch sein, dass Du zusätzlich zum ohnehin schon schwierigen Altersunterschied (meine Meinung) noch ein bisschen unsicher bist, es der ja wesentlich erfahreneren Frau recht zu machen? - Ich hätte da sicherlich auch ein bisschen Bammel, mich nicht zu blamieren bzw. von ihr nicht als unerfahrener Bub hingestellt zu werden.

Wie gesagt, sprich sie einfach mal - möglichst nicht als Vorwurf formuliert - darauf an und lass Dir erstmal erzählen, wie es überhaupt dazu kam.

Viele Grüße

KG

PS: Es ist zwar ungerecht, jemanden heute für etwas nicht mehr leiden zu können, was er vielleicht frühe rmal getan hat, aber wenn man mit dem Partner, aus welchem Grudn auch immer, nicht mehr harmoniert, ist es besser, die Konsequenz zu ziehen, als sich innerlich immer weiter von ihm zu entfernen und ihn nach außen hin darüber nazulügen.

RAonlgkon&g Coxma


Denk mal logisch: Wenn DU in deinem Leben die Gelegenheit gehabt hättest, mit 10 oder 20 Frauen Sex zu haben, hättest du es gemacht?? Ich vermute mal JA!

Mit wie vielen Frauen hattest du schon Sex? Würde es einen Unterschied machen, wenn es bei ihr nur 5 Männer gewesen wären?

Ich verstehe deine Gefühle, aber du musst dir ganz logisch klar machen dass das alles Vergangenheit ist.

DEersqixc


danke fuer die schnellen antworten. also blamieren tue ich mich nicht, sie sagt mir ja auch immer das ich sehr gut im bett sei und das sagt sie auch nicht einfach so. ich hab mittlerweile mit 4 frauen geschlafen, was ich nicht unbedingt als viel empfinde, weil es nie sinnloses rumgeficke war, was bei ihr aber wahrscheinlich der fall war. des weiteren kann ich ihr irgendwie nicht vertrauen, obwohl sie nie fremd gehen würde. naja ich werde mich wohl damit abfinden müssen. trotzdem danke fuer eure kommentare. lg

B-ut<ch


Dersic

Hi!

Hört sich vielleicht bescheuert an, aber als ich in deinem Alter war, hat mich das auch noch genervt. Mitllerweile sehe ich es andersherum. Wenn eine Frau nicht eine gewisse Anzahl an Vorgängern hatte, finde ich das strange.

Sie hat ihre Erfahrungen gesammelt. Vielleicht ist sie dadurch sogar ausserordentlich gut im Bett?

Vielleicht ist sie auch schon so weit, dass sie von sich sagen kann: "Das und das will ich und dieses oder jenes nicht."

Die wäre mir lieber als eine Endzwanzigerin, die mitten in der Beziehung die Krise bekommt und sich plötzlich aus Unsicherheit durch die Mänenrwelt pflügen muss.

Dfersixc


das ist alles eine frage der ansicht. also wir beide sind eh total offen, wenn ich was im bett machen will sag ich es ihr und sie sagts mir. sie hat mir auch letztens gesagt, dass sie noch nie so offen ueber dieses thema sprechen konnte und das es mit mir alles total anders ist. aber ich ekel mich nun mal wirklich oft durch meine voränger. ich liebe sie zwar, aber das macht mir einfach schwer zu schaffen. danke für eure antworten. vllt. liegt es auch einfach daran das ich noch jung bin und das ganze in anderen relationen sehe, aber 20 finde ich definitv zu viel !

R`on9gkongx Coma


Schon mal daran gedacht wie es wäre wenn SIE 4 Frauen mit 17 schon zu viel finden und sich vor DIR ekeln würde ???

S&eppeol10xk


hm, ganz ehrlich? scheiss drauf...

keuschheitsgürtel hat es schon ganz richtig erkannt.

klar gibt es die sorte frauen, die in der öffentlichkeit gerne mal als "dorfnutte" oder so tituliert werden, DANN würde ich das auch komisch finden. ich gehe aber eher mal von dem fall aus, dass sie einfach ihr single-dasein genossen hat und einfach ihren spaß haben wollte.... na und?! ist doch völlig okay, hat auch nichts mit rumhurerei oder so zu tun. nimm es am besten einfach so hin...

schönes langes we noch

E)xorziKst


Hatte genau das selbe Problem. Meine Freundin gestand mir, dass sie schon zig ONS hatte. Auch dass sie einmal ne pure Sexbeziehung hatte (reine Verabredungen zum Ficken). Ab dem Zeitpunkt hab ich mich auch ständig vor ihr geekelt. Irgendwie war die Leichtigkeit und die Zuneigung weg. Da hilft einfach nix, ausser Trennung.

nEivXoeschel


damit auch mal die frauliche seite was dazu sagt...

ich bin 28, habe auch schon viele bett-partner gehabt und kann dich auf der einen seite zwar verstehen, aber auf der anderen finde ich es irgendwie ziemlich heftig zu sagen "du ekelst dich", denn dafür gibt es keinen grund! warum denkst du so ??? es ist doch von deinen "vorgängern" nichts mehr da, was so auf dich wirken könnte!? du solltest das ganze so sehen, wie Butch es bereits erwähnt hat, genieße mit ihr zusammen die erfahrung, denn daraus kann richtig guter und geiler sex entstehen!!!

hat sie dir einen genaue zahl gegeben? wenn nein, woher willst du wissen, das es so viele waren? es liegt doch an jedem einzelnen, was man als viel bezeichnet!? vielleicht hatte sie auch 6 und empfindet das für sich bereits als viel...

jetzt mal aus meinem nähkästchen geplaudert... ich bin seit 4 jahren mit meinem mittlererweile mann zusammen, er ist 3 jahre jünger als ich und ich bin seine 4. frau im bett, aber meine vorgeschichte, war noch NIE ein thema in unserer beziehung, denn er liebt mich, hat gern sex mit mir und sicher ist einer der gründe, das ich weiß was ich mag und was nicht.

am besten ist es sowieso, mit ihr darüber zu sprechen, dass du da immer wieder drüber nachdenkst, aber sag ihr bitte nicht, dass du dich manchmal ekelst!

S&chnuxfHfi77


Das ist mal wieder ein perfektes Beispiel warum Männer und Frauen sich bei der Anzahl der Sexpartner anlügen bzw. gar nicht erst über sowas reden sollten %-|

Ich würde niemals auf so eine Frage antworten,oder lügen.Mein Partner erzählte mir das er sich mit 18 im Puff entjungfern liess.War ich auch nicht begeistern von,aber meine güte,das ist 12 Jahre her und war eben vor meiner Zeit.Genauso wie die Typen vor ihm.... Du bist noch recht jung,das wird mit sicherheit auch nicht deine letzte gewesen sein.Und wenn du abschleppen kannst ohne Ende,schätze ich das DU auch nicht nein sagen würdest :=o

F`aireytalCeGonexBad


Hm..ich versteh dein Problem auch nicht ^^

Der Typ mit dem ich das erste mal geschlafen hab (also hatte ich logischerweise noch keinen einzigen vorher) hatte vorher 19 andere, also war ich auch nur Nr. 20 (er selber war 19 Jahre). Obs stimmt mit den 19 - keine Ahnung. Ich fands aber nicht schlimm (sonst hätt ich nicht mitgemacht gell). Geekelt hab ich mich kein bisschen...und das er schon n bisschen mehr drauf hatte kam mir doch zu Gute :P

Ich wäre echt enttäuscht, wenn einer zu mir sagen würde "Du, ich will dich nicht, weil du ja vorher schon x andere hattest"...was mal war, kann man nu auch nicht rückgängig machen. Als sie was mit den anderen Typen hatte, hat sie garantiert nicht daran gedacht, das es jemandem, mit dem sie mal ne Beziehung hat, stören könnte.

Entweder du lebst damit, oder lässts bleiben.

d^oxm


Ich finde das toll! Dann hat die Partnerin Erfahrung und weiss was sie will. Ich moechte keine unerfahrene Partnerin mehr haben. Wenn sie naemlich sage, dass der Sex mit mir am besten ist, dann heisst das was. Frauen, die wenig Erfahrung haben, tendieren oft auch dazu sich irgendwann zu fragen, ob sie was verpasst haben.

DZesperate?Mario77


Ich versteh dich!

Ich würde von so einer Frau auch nichts wollen bzw hätte große Probleme damit!

Wenn du diese Ekel-Gefühle immer noch hast, obwohl du sie nach 7 Monaten schon so sehr liebst wie du sagst, wird das wahrscheinlich immer zwischen euch stehen! Bist du dir so sicher dass sie ansonsten genau die Richtige Frau für dein Leben ist, dass du diese negativen Gefühle dafür in Kauf nehmen willst?

Gerade wenn du sagst dass du ihr nicht richtig vertraust, solltest du dir auch mal überlgen ob da nicht vielleicht noch mehr nicht stimmt in deiner Gefühlswelt zu ihr. Fühlst du dich z.B. manchmal wie ein kleiner Junge bei ihr und nicht ganz ernst genommen? (könnt ich mir bei der Alterskonstelation vorstellen)

Menschen und ihre Gefühle, Empfindungen, Einstellungen und Bedürfnisse sind sehr verschieden, man kann nicht seine Subjektivität auf alle Anderen übertragen wollen.

Die einen wollen eine erfahrene Frau, die Anderen das Gegenteil! Jedem das seine!

Ich z.B. will eine Frau die meine Süße Kleine ist, und nicht eine die eine Sex-Bombe ist und schon zig Typen hatte.

Ich will eine Frau für die Sex etwas besonderes ist das sie nur mit einem ganz besonderen Menschen teilt, und nicht eine die rumge.... hat um Spaß zu haben weil sie halt Single war!

Die einen finden es geil, die anderen widert es an.... so ist das Leben

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH