» »

Frauen Sexmuffel?

wQ-8x6


@ superbad

darf ich fragen ob deine bisherigen Freundinnen die Pille genommen haben?

JiohWnny RazSor


darf ich fragen ob deine bisherigen Freundinnen die Pille genommen haben?

Kommt jetzt wieder die alte 'Libidoverlust-durch-Pille'-Geschichte?

***

Zu superbad's Ausführungen kann ich nur lachend den Kopf schütteln ..

Ich hab in einer 13jährigen und in einer 8jähigen Beziehung gelebt .. und da rund herum weiss Gott genügend Begegnungen gehabt .. an Lust und Leidenschaft hat es nie gemangelt .. wenn's in den langjährigen Beziehungen phasenweise weniger Sex gab, dann aus nachvollziehbaren Gründen .. dass aber die weibliche Lust generell wieauchimmer zu gering ist, kann ich nicht bestätigen ..

S7ü{ntjxe


...Aaaaaber es sind genug um zumindest von einer zuverlässigen Stichprobenerhebung sprechen zu können.

vielleicht bist du einfach so ein grottenschlechter Liebhaber, dass die Frauen wegen dir keine Lust mehr hatten ;-D

syupeorbaxd


darf ich fragen ob deine bisherigen Freundinnen die Pille genommen haben?

Ich glaub' ich weiß worauf du hinaus willst!?! So etwa halb und halb. Einige haben sie über gewisse Zeiträume genommen,war aber kein ( für mich sichtbarer) Unterschied auszumachen!

Was meine Freundinnen angeht so behaupteten sie zwar (fast) immer sie hätten Lust und taten auch so, aber ich glaub das den Frauen nicht; ich glaub auch nicht, dass sie mich bewußt angelogen haben - sie haben das wahrscheinlich selbst noch geglaubt. Aber ich halte das für eine moderne Zeiterscheinung, dass Frauen sich soetwas wie sexuelle Lust einreden. Und die die tatsächlich spüren, dass sie keine haben trauen sich aufgrund des gesellschaftlichen Druckes nicht das zuzugeben.

Wenn Frauen tatsächlich soetwas wie sexuelle Erregung kennen würden, hätten sie doch solche historischen Phasen wie das viktorianische Zeitalter gar nicht ausgehalten und sich mit Händen und Füssen dagegen zur Wehr gesetzt.

....haben sie aber nicht, weil es ihnen in Wahrheit ganz recht war Sexualität nur zu ertragen.

Das Zeitalter ist übrigens nach Queen Viktoria benannt von der der Satz stammt: "Frauen seid tapfer dabei, sprecht ein Gebet und denkt an England".

Naja haben sie dann ja auch brav gemacht. Und machen sie auch heute noch so....nur dass sie dabei nicht unbedingt an das Vaterland denken, sondern wie sie an die Ressourcen der Männer kommen.

wj-8u6


Wenn Frauen keine Lust haben, warum verkaufen sich dann so viele Sexspielzeuge? Kaufen ja alle nur die Männer, gell.

Ich kann nur von mir reden, seit ich die Pille los bin gehts rund im Bett und überall. Aber das red ich mir sicher auch nur ein, und Spaß hab ich dabei auch keinen :=o

z0uen`dwstVo$ff


... ist generell die sexuelle Lust seitens der Frauen als solcher nichts weiter als ein moderner westlicher Mythos, ein riesiges Theater - kurz: ein Ammenmärche

Also superbad, wenn du deinen ersten Beitrag im Thread ironisch meinst, ist dir das verdammt gut gelungen. Wundert mich, dass die üblichen Verdächtigen die Gelegenheit nicht nutzen, ihre Dauerläufigkeit mit der Penetranz eines Benjamin Blümchen ins Forum zu töröööööten. ;-D

Wenn du es ernst meinst: SOOOO pauschal würde ich es nicht sagen, es gibt die man-eaters, und ich nehme auch an, dass du die Verallgemeinerung als Stilmittel genutzt hast. Aber grundsätzlich stimme ich dir zu, dass das Idol der geilen kleinen Sau, deren Lebenszweck die Vor-, Zu- und Nachbereitung des Koitus ist, höchst geschickt von Porno/Mode/Kosmetikindustrie zwecks Umsatzsteigerung lanciert wird. Und dass viel zu viele und vor allem die falschen Frauen auf den "sex sells"-Zug aufspringen, um damit ihren Marktwert auf dem Rating-and-dating-Markt zu steigern. Sprich: Sie gewanden und geben sich rattiger, als sie sind, machen damit zwar Beute, aber das unter Aufgabe ihrer wahren erotischen Natur, und irgendwann kommt dann die Rechnung in Form von Sexfrust, permanentem Kampf auf dem Gebiet und Trennung.

sRuOperxbad


.. an Lust und Leidenschaft hat es nie gemangelt .. wenn's in den langjährigen Beziehungen phasenweise weniger Sex gab, dann aus nachvollziehbaren Gründen .. dass aber die weibliche Lust generell wieauchimmer zu gering ist, kann ich nicht bestätigen

Tja Johnny, du glaubst wohl auch - wie die meisten Männer, dass das was man ihnen vorspielt echt ist und bilden sich darauf was ein.

vielleicht bist du einfach so ein grottenschlechter Liebhaber, dass die Frauen wegen dir keine Lust mehr hatten ;-D

...war ich ja angeblich grade nicht. Aber wer weiß. Wahrscheinlich ist's den Frauen ja doch am liebsten wenn's schnell geht. Dann ist die Pflicht ja erfüllt. Und was heißt eigentlich ein grottenschlechter Liebhaber. Dann , um das zu beantworten, müßte man ja ganz genau wissen was ein guter Liebhaber ist. Und genau an dieser Frage scheitern alle Frauen. Warum? Weil ganz einfach JEDER Liebhaber ein schlechter Liebhaber ist, da Frauen Sex nicht wirklich wollen.

So ist eben auch der "gute Liebhaber" ein Mythos, vergleichbar dem Stöckchen das man dem Hündchen hochhält und dann sagt "Spring!"

e]hrl}ichExR


Du vergleichst mich mit einem Stöckchen – na danke! ;-)

Die Frauen scheitern an dieser Frage, weil es zwar gute gibt, aber immer noch bessere.

JWohnxny Rxazor


superbad

Tja Johnny, du glaubst wohl auch - wie die meisten Männer, dass das was man ihnen vorspielt echt ist und bilden sich darauf was ein.

*

Wahrscheinlich ist's den Frauen ja doch am liebsten wenn's schnell geht.

*

Weil ganz einfach JEDER Liebhaber ein schlechter Liebhaber ist, da Frauen Sex nicht wirklich wollen.

Mir geht's ähnlich wie zuendstoff .. ich werd den Verdacht nicht los, dass Du Dir mit Deinen Provokationen einen netten Nachmittag machst und Dir über entrüstete Reaktionen den Arsch ablachst ..

Sollten Deine Zeilen aber wirklich Deine Überzeugung wiedergeben .. dann bist Du wirklich ein armer Tropf .. da würd ich gern mal la strega 'von der Kette lassen' .. um eine Nacht lang mit Dir .. Achterbahn zu fahren .. bis Du nicht mehr weisst, wo oben und unten ist ..

s2uperHbaxd


Johnny R.,

Einen netten Nachmittag habe ich durchaus - ich hoffe ihr gönnt mir den auch - aber ich meine das was ich schreibe tatsächlich auch so, wie ich das schreibe. Heißt genau: ich habe mich schon mit 19 total darüber geärgert, dass mir meine Freundin damals über ihr Erleben des Sex erzählen konnte, was sie wollte. Ein sichtbarer, verifizierbarer Beweis für so etwas wie etwa einen Orgasmus konnte sie nicht erbingen. Zur gleichen Zeit las ich dann mal eine Reportage darüber, dass soundsoviel Prozent der Frauen ihre Männer anschwindeln. In dem Augenblick empfand ich meine Freundin als verlogenes Luder und bis heute glaube ich keiner Frau auch nur irgendwas. Bis heute konnte mir noch keine Frau irgendeinen glaubwürdigen BEWEIS für ihre vermeintliche Lust erbringen. UND: ich glaube nur was ich sehe und ich sehe eigentlich nur, dass die Frauen die Männer ausbeuten !!!

EkhemaliVger} CNutzeOr (#2x82877)


Ich kenn mich mit und ohne Pille. Und würde sie schon allein wegen des Libidoverlustes nicht mehr anrühren.

eThrl(ichENR


[[http://de.wikipedia.org/wiki/Hummeln Flugfähigkeit – das "Hummel-Paradoxon"]]

Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen. Die Hummel kümmert das nicht und sie fliegt trotzdem.

Superbad, der experimentelle Nachweis der Flugfähigkeit wurde "schon" 1996 erbracht. Feststehen dürfte aber, dass es die Hummel nicht kümmert und dass sie auch ohne (vor 1996) wissenschaftlichen Nachweis durchaus fliegen kann.

s}upBer2bad


Ist ja ein nettes Beispiel mit der Hummel, aber was nützt mir das als Mann? Ich hab' trotzdem keine Möglichkeit meine "Leistung" zu überprüfen und vor allem zu kontrollieren, ob sie mich belogen hat, wie das alle Frauen meistens machen. Der Gedanke was vorgespielt zu kriegen läßt mich erschaudern, daher rühre ich seit Jahren erst gar keine Frau mehr an.

MGermlaikd Kaxja


@ superbad

:-o Das kann man ja gar nicht alles kommentieren. Aber in einem Punkt muss ich "superbad" wirklich recht geben:

(Bitte mal gedanklich das Forum verlassen und an die "Normal-Frau in der Welt da draußen" denken :-))

Frau bekommt schon einen enormen Druck was die sexuelle Appetenz betrifft. Und ich gestehe: Auch ich habe früher oft gemogelt. Um dem Freund das Gefühl zu geben, er wäre "gut". Um nicht als "O"-unfähig da zu stehen. Manchmal auch um meine Ruhe zu haben ;-D. Bin ich heute nicht mehr stolz drauf, ist aber so. Und lange, lange habe ich auch nicht richtig gewusst wie toll das überhaupt sein kann. Es kommt nämlich (Süntje, Du hast so recht) sehr wohl darauf an, WER mit WEM und WAS. Ist einfach so. Und manche Menschen passen in der Hinsicht einfach nicht zusammen. (Erfahrungsaustausch meinerseits mit einer Nachfolgerin: Derselbe Mann bekam die Noten 2 und 5. So kann's gehen...)

machen sie auch heute noch so....nur dass sie dabei nicht unbedingt an das Vaterland denken, sondern wie sie an die Ressourcen der Männer kommen.

Das ist aber wirklich der oberfrusting Satz schlechthin. Dein Selbstbewusstsein ist wohl unter der Nulllinie? Dann solltest Du wirklich mal selbst Abstand vom Sexgeschehen nehmen und Dich mal ein wenig einfühlsamer (mental!) um die Damen bemühen.

Wieso weiss eigentlich ein erwachsener Mann nicht wie und wann eine Frau ihren Orgasmus hat? :-/ ???

eIhrlRichxER


Wenn alle Frauen meistens lügen, dann sagen alle Frauen manchmal die Wahrheit. Sehr optimistisch superbad! An den Gedanken was vorgespielt zu kriegen, habe ich mich schon lange gewöhnt. Seitdem lebe ich in Frieden (auch) mit mir, da mir mein Kopfkino selbst dauernd was vorspielt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH