» »

Swingerclub und Verhütung

-j$ckcFhen- hat die Diskussion gestartet


wir tragen uns mit dem gedanken, einen swingerclub aufzusuchen. das thema verhütung haben wir gelöst, indem sich mein mann sterilisieren ließ. ich habe nun ein mulmiges gefühl, wenn es heiss her gehen sollte in einem swingerclub. ganz klar: nie ohne kondom. es gibt ja noch andere gar nicht schöne dinge als eine ungewollte schwangerschaft. aber trotzdem bin ich unsicher, ob kondome denn wirklich sicher genug sind in bezug auf verhütung. ich fühl mich da irgendwie zurückversetzt in die steinzeit :-/... gibt´s jemanden, dem es genauso geht und wie handhabt ihr das?

Antworten
h,elix pIomYatxia


ich fühl mich da irgendwie zurückversetzt in die steinzeit

:-o

Kondome sind die einzige Möglichkeit, die anderen unschönen Dinge zu verhüten.

Alles andere verhindert nur eine Schwangerschaft.

r[egistcrier~terxSenf


Zum einen: Beim Kondom merkt man normal sofort, WENN was schief geht und kann entsprechende Maßnahmen ergreifen (Pille/Spirale danach).

Zum anderen: Zusätzlich ein Diaphragma oder Portiokappe dazu minimiert den "Schaden" falls was mit dem Gummi nicht klappen sollte, natürlich auch nur in Bezug auf Schwangerschaft.

Als drittes könntest Du Deinen Zyklus symptothermal beobachten und eben nur dann in den SW gehn, wenn Du unfruchtbar bist. Die Frage ist nur, ob sich der Aufwand lohnt....

Denn prinzipiell ist ein Kondom schon etwas SEHR sicheres, korrekt angewendet natürlich.

-=Löck+cxhen-


ja klar sind kondome sicher bei richtiger anwendung. ich habe 20 jahre die pille genommen und war damit halt immer auf der sicheren seite und jetzt fühl ich mich irgendwie so ???... hmmm... keine ahnung wie ich das beschreiben soll... @senf - du verstehst das schon, du weisst schon wie ich das meine ;-D

RDistr%ettxo


Nur eine kleine Frage

Ist dein "Problem" mit der Verhütung nicht einfach eine Ausrede ??? Eine psychische Blockade, weil du Angst vor dem ersten Besuch im Club hast ??? Kam mir zwischen deinen Zeilen so vor :=o

Was das Verhalten in den Clubs angeht, da kann ich dir aus eigener Erfahrung versichern, dass DA die Benutzung von Kondomen so selbstverständlich ist, wie duschen oder Hände waschen...

Mein Lösungsvorschlag: Geht in den Club, seht euch um, geniesst das Ambiente, ABER poppt fürs erste Mal nur mit euch selber. Glaub mir, die neue Umgebung und die Zuschauer sind Anregung genug fürs erste Mal

-{Löckcthexn-


lächel... ristretto... die idee einen club zu besuchen kam von meiner seite und sie schlummert seit jahren in mir ;-)

RQist=ret2txo


lächel... ristretto... die idee einen club zu besuchen kam von meiner seite

Dann muss man wohl Frau sein, um dein "Problem" zu begreifen... Ich war ja schon öfters in Clubs, aber in der Steinzeit hab ich mich noch nie gefühlt :=o

A\der3ia


Also ich finde Kondome eine sehr gute Verhütung wenn es nicht um "Dauerbetrieb" geht. Ich vertraue Kondomen und fühle mich bei der Anwendung sicher geschützt. Wenn das bei Dir nicht so ist, üb doch einfach vor dem Swingerclub ein paar mal mit Deinem Mann. Dann kommst Du wieder rein und wirst sehen, daß man den Gummis vertrauen kann.

Viel Spaß!

PxIA


ich bin in der selben Situation... (also Mann vasektomiert und ich ohne Verhütung)

Da ich aber nicht so auf Spermaspiele stehe und mich nicht unbedingt von "Fremden" anspritzen lasse geht das eigentlich ganz gut. Ich kenne allerdings auch meinen Zyklus und weis eigentlich wann ich schwanger werden könnte. Meist bin ich da aber sowiso so leicht erregbar das wir da meist zu hause bleiben :=o

Sonst halt alles nur mit Kondom (sollte ja selbstverständlich sein).

Ich achte immer darauf das die "Mitstreiter" nur das tun was ich auch will, in Päärchenclubs ohne Männerüberschuß meist auch kein Problem...

wRandelndJer woxlf


also ich gehe da nur mit Kondom

j,ens1x990


nimm doch das Kondom für die Frau er kann dann ja noch zusätzlich mit Kondom verhüten. Am besten gleich 9 stück auf einmal,damit es auch wirklich sicher ist

;-D

Ahle3onxor


Ich würde auch Gummi plus Dia empfehlen.

Ich nutze jeweils eins von beiden schon seit zwei Jahren ausschließlich zur Verhütung.

P<fSeRffi


nimm doch das Kondom für die Frau er kann dann ja noch zusätzlich mit Kondom verhüten. Am besten gleich 9 stück auf einmal,damit es auch wirklich sicher ist

;-D

ich hoffe das ist nicht ernst gemeint?^^

A?leonFor


Das würde die Sicherheit aufgrund der entstehenden Reibung eher reduzieren

-FIck'chen-


... endlich hat jemand verstanden um was es mir eigentlich geht @pia *:)... magst du mich mal per pn anschreiben? ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH