» »

Weiße Hosen/ keine Unterwäsche?

K}attl


nur untern Mini ohne

Wir waren in diesen Sommer an der Ostsee im Urlaub und am Meer trägt man besonders gern weiße Hosen. Ich könnte mir nicht vorstellen, einen farbigen Slip drunter zu ziehen, sieht man kaum und wenn, sieht es verboten aus. Ohne ist gewagt, denn fast jeder Frau geht was ab, und diese Spuren wären wir echt peinlich, wenn es durch schimmert. Junge Frauen tragen eben einen weißen String und ältere einen normalen weißen Schlüpfer drunter. Ich finde, dass sieht sauber und schick aus. Hautfarbene Höschen finde ich auch omahaft. Für einige Jungs möchte Frau am liebsten nackt rum laufen. Aber unter einen Mini den Slip weg zu lassen, ist echt geil. Da fallen manchen Männern im sitzen schon fast die Augen raus, wenn man merkt , dass sie so auf die Oberschenkel starren, und wenn man da "zufällig" sie mal ein paar Blicke gewähren lässt und sie weder einen Slip noch Schamhaare sehen...da wird schnell einen Männerhose zu eng.Kattl

Diie PaBul8a


Wenn ich mal kein Höschen tragen möchte,

klebe ich mir einfach eine dünne Binde in die Jeans, das funktioniert einwandfrei!

Dwie Urtsxula


Welches

Fabrikat an dünnen Binden oder Slipeinlagen kannst du denn empfehlen?

D/ied~ax19


Also ich finde hautfarbene Wäsche auch eher omahaft....ausserdem ich kriege schlecht Farbe und auf "weißer" Haut sieht das echt zum K*** aus. Ich trage einen weißen String drunter, obwohl ich finde Kattl hat recht....bei älteren Semestern schauen weiße Slips einfach auch gepflegt aus...auf jeden Fall weiß. Ich hab auch schon Damen gesehen die einen schwarzen String drunter trugen *igitt*

LG Dieda

D}iedda19


Also ich finde hautfarbene Wäsche auch eher omahaft....ausserdem ich kriege schlecht Farbe und auf "weißer" Haut sieht das echt zum K*** aus. Ich trage einen weißen String drunter, obwohl ich finde Kattl hat recht....bei älteren Semestern schauen weiße Slips einfach auch gepflegt aus...auf jeden Fall weiß. Ich hab auch schon Damen gesehen die einen schwarzen String drunter trugen *igitt*

LG Dieda

I$GSM, <17 m


Weisse Hose mit hautfarbenem String sieht nicht omahaft aus, finde ich. Alles was größer ist als ein String und dann hautfarbig ist : *kotz*

Aber : Egal was frau unter einer weissen hose trägt, wenn die Hose eng genug ist sieht man die Nähte immer, bei microfaser kann manN meistens auch einen kleinen Farbunterschied feststellen, wenn manN genau hinguckt. Nur wenn wirklich NICHTS zu sehen ist, gehe ich davon aus das auch wirklich NICHTS drunter ist

PlaulcJhenx31


ist das wirklich eure einzige sorge?

ich denk überhaupt, wenn man schon schlecht farbe bekommt und somit "käsig" ist, sollte man sich überhaupt nicht weiß kleiden (und ich weiß wovon ich spreche!)

hautfarbene unterwäsche oma-haft?

sagt das mal designern bei modeschauen......

hautfarbeunterwäsche gibt es inzwischen schon von allen möglichen angesagten unterwäscheherstellern...

ein hautfarbener string ist sicher unauffälliger als ein weißer...

8-)

D/iedxa19


Kommt immer drauf an, was man zu der weißen Hose kombiniert, du musst ja nicht unbedingt, ne weiße Hose und ne weiße Bluse und einen weißen Hut (absichtlich übertrieben) tragen, das wirkt sicher käsig...aber gegen ne weiße Hose und ein farbiges Top is ja wirklich nix zu sagen...

Dsie cPaulxa


Hallo Ursula,

ich verwende Molfina Bodyform, oder manchmal auch Soft.

P~aulsVzertrieb-sleitxer


Genau Paul,

und dazu trägst Du selbstverständlich auch unsere LaCurvi! Du darft doch laut unserem Vertrag gar nicht ohne LaCurvi rumlaufen, schon vergessen? Und dabei hast Du natürlich auch einen o.b.-Tampon im Popo stecken, dass ist eh klar!

Und schön weiter Werbung für unsere Produkte machen, auch für die Molfina, Niplette LubrinStix usw. Guter, braver Paul!

D0ie Pwaulxa


@ Vertriebsleiter,

wann endlich kommst du von dieser einfältigen Anmache los?

PSaulsVe&rtrieb^sleiteNr


Aber mein lieber

guter Paul, ich will Dich doch nicht anmachen. Sowas würde ich doch einem so guten Freund nicht antun, dass weißt Du doch, mein guter. :-)

Also, schön weitermachen, mein lieber, guter Freund!

Dfie& Pjaxula


Also Vertriebsleiter,

wenn ich schon deine Freundin sein soll, warum nennst du denn nicht deinen Namen, damit wir einen freundschaftlichen Dialog miteinander haben können und anfangen uns gegenseitig zu respektieren, aber du müsstest endlich aufhören mich Paul zu nennen.

Ist das für dich ein konstruktiver Vorschlag und können wir einander die Hand reichen?

LG.

DIie PaOulxa


Also, mein Lieber,

ein Vorschlag zur Güte, wenn ich schon deine Freundin sein soll, warum nennst du mir nicht deinen Namen, damit wir uns in einem sinnvollen Dialog austauschen können, aber du müsstest halt auch aufhören mich Paul zu nennen. Wärest du bereit, mir so freundschaftlich die Hand zu reichen und den Fedehandschuh zu begraben?

LG.

D3ie bPaxula


Ich dachte gestern, das Forum sei wegen

Revisionsarbeiten geschlossen und heute habe ich meinen Vorschag an dich wiederholt, leider steht er jetzt halt doppelt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH