» »

Freundin flirtet fremd - ich finds geil!

axvan#tissximo hat die Diskussion gestartet


Hallo miteinander!

Letztens hatten wir Besuch von meinem (besten) Freund und einem befreundeten Pärchen. Hatten einen sehr netten, geselligen Abend und mit fortschreitender Uhrzeit waren wir alle ziemlich angetrunken. Meine Freundin begann dann immer offensichtlicher mit meinem Kumpel zu flirten (er machte ihr im gegenzug ständig komplimente) und liess immer wieder eindeutig zweideutige Meldungen fallen; als sie das Licht zurückdrehte meinte sie vor mir und meinem Kumpel, dass wenn eine Frau sexuell tätig wird, sie das Licht dimmt; daraufhin mein Freund "ja aber dann sieht man nichts mehr" und sie meinte dass das ja gut sei.

Sie ist eigentlich eher der schüchterne Typ aber ab einer gewissen Uhrzeit sprach sie nur mehr von Sex. Als er sie etwas später "antanzte" meinte sie mit ungewöhnlicher Stimme "oh ja gerne".

Als sie mich umarmte als ich gerade beide hände mit Flaschen voll hatte meinte mein Kumpel ob er sie mir nicht abnehmen soll; Sie fing daraufhin wie ein kleines süsses Mädchen zu kichern an. Ich ägere mich, dass ich nicht sowas gesagt habe wie "ja willst du sie mal ausprobieren" oder "ja nimm sie mal". Ich hätte zu gerne ihre Reaktion gesehen.

Wiederum später tanzte sie schräg hinter mir (ich konnte sie nur aus den Augenwinkeln sehen) und schaute meinen Kumpel dabei ungeniert in die Augen und sang noch mit ihrem Schlafzimmerblick zu Mariah Carey's "...Touch my body". Wann immer ich mich zu ihr dreht hörte sie auf zu tanzen; sie sah auch etwas "ertappt" aus. Sie war irgendwie völlig enthemmt (so habe ich sie in den letzten 5 Jahren nie gesehen) räkelte sich am Boden und genoss die Aufmerksamkeit. Sie war wirklich besoffen und fragte mich wenig später in der Küche ob ich sie nicht bitte jetzt sofort hier ficken kann... die anderen waren nur ein Zimmer weiter. Ganz offensichtlich hatte sie die Flirterei extrem angetörnt.

Als es später wurde und das Pärchen meinte dass es dann fahren wird, regte meine Freundin kein Ohr... aber als mein Kumpel meinte dass er gleich mitfahren wird, meinte meine Süße wie aus der Pistole geschossen: na was ist spielen wir jetzt noch was oder nicht? Immer wieder meinte sie wir könnten doch Pflicht oder Wahrheit spielen. Leider ging niemand (bis auf meinen Kumpel) darauf ein.

Da ich schon seit längerem "Wifesharing" Phantasien habe, hat mich dieser Abend extrem angetörnt. Vor ca. einem Jahr habe ich beim Sex erstmals meine Phantasien angedeutet. Sie selbst hat mich beim Porno schauen schon mal gefragt was mich am meisten anmachen würde und ich meinte ich wünschte sie wäre gerade anstelle der Pornodarstellerin (die bekam es gerade von drei Männern besorgt); sie reagierte darauf auch mit extremer Geilheit!! Auch sie selbst erzählte mir beim Sex schon Geschichten in denen ein fremder Typ uns beobachtet und dann auf ihren Wunsch hin näher kommt und sie ihn dann bläst. Sie sucht auf Pornoseiten auch ganz gezielt nach "Gangbang".

Wenn wir im Alltag aber bspw. über Swingerclubs oder so reden ist sie dagegen; ich vermute aber dass es ihr dabei um die Frauen geht mit denen ich was haben könnte; das interessiert mich aber gar nicht.

Nun zu meiner Frage: Soll ich sie darauf ansprechen, dass ich sehr wohl mitbekommen habe, dass sie heftigst geflirtet hat und ich das geil fand? Oder soll ich sie fragen was sie bloss mit meinem Kumpel gemacht hat, weil er mir gesagt hat wie geil sie nicht ist? Oder soll ich es dabei belassen und möglichst bald wieder so einen Abend "organisieren"?

Ich würde dieses Spiel gerne auf die Spitze treiben,... Ich möchte sie aber auf keinen Fall abschrecken oder ihr irgendwas aufzwingen. Sie soll es wollen... und ich kenne sie nach 5 Jahren Zusammenleben ziemlich gut; wenn an dem Abend mein Kumpel geblieben wäre, hätte sich irgendwas ergeben.

danke für euren Rat!

lg, avanti

Antworten
c\osmic[plaxnet


hi du..

sprich sie an....ich kann Dir nur sagen wenn du es nicht machst...wirst du dich dein ganzes leben ärgern. meine ex und ich haben das einmal gemacht...es war toll... einzigste bedingung die ich hatte keine küsse und verbundene augen...es war toll.... ich habe zwar dann nie wieder was zu ihr gesagt aber ich hätte es immer wieder gerne getan.

meine derzeitige freundin hat damit nix am hut und ich ärgere mich heute 2 jahre später immer noch das ich es mit ihr nicht öfters gemacht habe...war halt zu schüchtern...und jetzt ist der zug abgefahren....echt ärgerlich.....

aMvanti=ssiAmo


Meinst du ich soll sie direkt ansprechen ob sie nen Dreier mit ihm will? Ich weiß eben nicht was sie denkt, wenn ich ihr offen sage, dass mir das gefallen würde.

Wäre es nicht vielleicht klüger doch noch ein bisschen den "ahnungslosen" zu spielen? Eben dass ich sie frage, was denn mit meinem Kumpel los war... dass er mir unter 4 Augen gesagt hat wie geil sie ist?

Ich möchte auf keinen Fall, dass sie sich in Zukunft nicht mehr "gehen lassen" kann; ganz im gegenteil, endlich kommt sie etwas aus sich heraus.

PS: haben denn keine Mädels / Frauen einen Rat? Wie interpretiert ihr das Verhalten meiner Freundin an dem Abend?

v~erdxejo2


ich würde sie schon darauf konkret ansprechen, aber darauf achten, dass ich es als positive Botschaft rüberbringe. ZB. kannst Du ihr ja sagen, dass den Abend neulich sehr lustvoll fandest und den Eindruck hattest, dass er ihr ebenso gefallen hat. Damit bekommt sie zunächst einmal von Dir bestätigt, dass alles ok war, was sie gemacht hat. Daraufhin wird sie auf das Techtelmechtel selbst eingehen oder Du kannst Sie ja fragen, was Ihr da genau gefallen hat. Danach solltest Du recht entspannt weiter Deine 'Agenda vorantreiben können'.

azvanti>ssimxo


Danke Verdejo2! Ich glaube nur zu wissen, dass sie noch nicht bereit ist es "zuzugeben" dass sie heftigst geflirtet hat... bzw. sich auf den Alkohol ausreden wird; wobei ich ihr gesagt habe... trinke nicht zu viel! Und sie nur, jaja... passt schon und hat weiter mit meinem Kumpel angestossen.

Ich sehe da das Problem, wenn sie es nicht zugibt... denn ich weiss was ich gesehen habe und auch mein Kumpel hat es mir bestätigt, nur sie wird es sich nicht trauen zuzugeben.

vlerdXejo2


dann solltest du versuchen zu verstehen, warum sie es mglw nicht zugeben mag (schlechtes gewissen, das tut man nicht, angst vor eifersucht)....hier sollte es für dich darum gehen, ihr das gefühl zu geben, dass sie dir gegenüber kein schlechtes gewissen zu haben braucht...im gegenteil. Aus erfahrung weiss ich natürlich, dass das ggf. mehrere gespräche und entsprechend zeit braucht. zb kann es auch sein, dass sie erst verstehen möchte, warum du es anregend und nicht schlimm findest, was sie da getan hat.

TlA}BASxCO


also da kann ich dir viel dazu sagen denn das ist genau mein fetisch

habe eine unglaublich attraktive blonde junge frau und stehe irre drauf wenn sie auch andere männer hat. schon ganz am anfang usnerer beziehung war das schon so: in der disco liebte sie es mit anderen eng zu tanzen und sie geil zu machen während ich sie dabei beobachtete. irgendwann später kam es so dann auch zu ersten dreiern.

naja, wie bei vielen dingen wurde es immer mehr. irgendwann fanden wir es auch geil wenn sie alleine mit anderen sex hat. sie liess den feschen nachbarjungen (großjährig) ran und ein alter kupel von mir durfte dann auch mit uns dreier machen, der engere freundeskreis bekam das alles mit. einige fanden es geil, andere wendeten sich ab.

der alte kumpel wurde dann zu einer art regelmaessiger hausfreund - und da begann das problem. obwohl vereinbart war (wenn liebe, dann sofort notbremse) entwickelte sich hne mein wissen eine liebesbeziehung daraus. das war dann natürlich nich mehr schön, und die ehe wäre fast daran zerbrochen - ja vielleicht tut sie es sogar tatsächlich noch.

falls wir es schaffen diese sache nun doch noch zu "überleben" als paar dann wollen wir diesen fetisch wieder stark zurückschrauben - denn nht alles was geil macht ist im realen leben auch wirklih gut für die seele. findet einen weg, der euch gut tut und der nix kaputt macht!

kann auch über die negativen seiten berichten - derzeit ist die ehe nämlic genau deswegen fast zerbrochen, dieser tage scheint es wieder aufwärts zu gehen

P{ea`rl-Diver


@ Avantissimo

Ich kann mich nur Verdejo2 anschließen. Erzähl ihr wie toll Du den Abend fandest und das für Dich alles perfekt war. Dann wirst Du ja an ihren Reaktionen sehen, wie weit Du gehen kannst. Kannst ihr ja auch noch sagen, daß es Deinem Kumpel auch sehr gut gefallen hat. Blockt sie ab, weil sie ein schlechtes Gewissen hat, dann übertreib es nicht und vermittle ihr, daß sie kein schlechtes Gewissen haben muß.

Sagt sie, daß es ihr auch gefallen hat, dann geh näher drauf ein und erzähl und frag, was am schönsten war an dem Abend.

Auf jedenfall solltest Du darauf achten, daß Du es erstmal positiv rüber bringst ohne gleich direkt zu werden und ohne sie unter Druck zu setzen.

thear@d;rop77


Ich glaube die Geschichte nicht so ganz! Sorry! ;-D *:)

vIerde`jxo2


was ist denn genau unglaubwürdig? ???

a&vAantisxsimo


@ verdejo und pearldiver:

vielen dank für eure antworten!

Wir hatten gestern einen sehr spannenden Abend (zu zweit) an dem wir tatsächlich Wahrheit oder Pflicht gespielt haben...

Ich habe sie gefragt warum sie so geil war an besagtem abend; sie meinte das war der alkohol,... ich habe da auch nicht weiter nachgehakt,... das mache ich das nächste mal.

Irgendwie verrückt, ich bin fast 5 Jahre mit ihr zusammen und erst gestern hat sie mir von ihren sexuellen Erfahrungen vor meiner Zeit erzählt.

Ich fand es extrem spannend zu hören, dass sie mal Sex am Klo mit jemand hatte den sie erst 20 mins. kannte; oder dass sie einer Affäre am Parkplatz im Auto einen geblasen hat und mit demselben es in einem Stiegenhaus gemacht hat.

Nungut ich habe mich davor auch nicht getraut sie danach zu fragen, weil ich selbst nicht wusste ob ich das hören will... aber gestern so leicht angeheitert verpackt in dem Spiel fand ich es sehr geil!! Auch jetzt im nüchternen Zustand habe ich das Gefühl dass wir uns einfach näher sind, weil sie mir das erzählt hat.

Auf die Frage hin ob sie schonmal an einen Dreier dachte hat sie zuerst mal nein gemeint; als ich dann aber skeptisch geguckt habe (wenn ich mit ihr schlafe und einen finger in ihrem po hat, nimmt sie ihren finger in den mund und stöhnt mir zu dass sie gerade drei schwänze drinnen hat) hat sie es zugegeben... die frage ob es 2 Männer oder ein Mann oder eine Frau war habe ich mir gespart ;-) sie hat keinerlei bisexuelle interessen.

Beim Sex selber konnte sie sich richtig gehen lassen und hat mir erzählt dass sie es geil findet einem Mann beim wixen zuzuschauen... am besten wäre ich würde mit ihr schlafen, 5 Typen schauen uns dabei zu, holen sich einen runter und danach spritzen ihr alle auf die Brüste, Gesicht und Mund.

Ich habe ihr auch immer wieder gesagt, dass mich einige Sachen aufgeilen (Fantasien, Pornos, schöner Frauenkörper etc.) aber das allerschärfste für mich sind die Dinge die sie geil machen; und ich also meine Sexualität über ihre auslebe.

Ich denke ich könnte sie bei nächster Gelegenheit fragen ob sie das fremdflirten scharf gemacht hat ohne dass sie sich unwohl fühlt.

Auf jeden Fall hatten wir gestern noch unglaublichen Sex, wobei sie zweimal gekommen ist während wir zusammen fantasiert haben was die Typen währenddessen machen. Und ganz untypisch für sie: nur kurz nach ihrem zweiten Orgasmus hat sie wieder an sich rumgespielt und wollte dass ich weitererzähle... leider wurde ihr dann schlecht und sie hat ein paar minuten am wc verbracht.

@ teardrop77:

ähem, ob du es glaubst oder nicht, so ist die Situation und nicht anders! so unglaubwürdig ist das ja dann doch nicht oder?!?! Hier gibt es ganz andere Themen die viel heftiger und unwahrscheinlicher sind (Gangbang, Bukkake, Wifesharing, etc...) TsTsTs und das von einer Wienerin (wir sind Nachbarn)? Naja typische Österreicher Nörgelei.

@ Tabasco:

danke für deinen Beitrag; ist aber irgendwie traurig... hoffe alles entwickelt sich zum Positiven!

PSe/arlDLisver


@ Avantissimo

Na das ist doch super, daß Du mit Deiner Freundin so einen tollen Abend hattest. Da seid ihr beide doch schon auf dem richtigen Weg. Du mußt jetzt das richtige Maß finden weiterhin an dem Thema dran zu bleiben ohne sie dabei unter Druck zu setzen oder ständig nur davon zu reden. Aber ich denke das klappt schon bei Euch beiden, so wie Du bisher berichtet hast.

ICh wünsche Dir/Euch noch viel Erfolg bei Euren sexuellen Wünschen und Fantasien.

vBerdeOjo2


ich schließe mich meinem vorschreiber an! das klappt schon, ihr findet euren gemeinsamen weg der lustvollen experimente sicherlich. eines fand ich treffend von dir formuliert: dass du deine lust über ihre auslebst. ich kenne das auch als antriebsfeder. manchmal würde ich mir dabei noch etwas mehr eigeninitiative und überraschung von ihr wünschen, aber da muss man geduld haben.

PAearlDOiver


@ Verdejo2 und Avantissimo

Ich merke schon, wir drei scheinen da auf einer Welle zu liegen, denn ich kann mich Verdejo wieder absolut anschließen, der Satz hätte auch von mir sein können:

eines fand ich treffend von dir formuliert: dass du deine lust über ihre auslebst. ich kenne das auch als antriebsfeder. manchmal würde ich mir dabei noch etwas mehr eigeninitiative und überraschung von ihr wünschen, aber da muss man geduld haben.

VG

PearlDiver

u_wadBrDums


Sie hat es schon längst entschieden, dass sie mit einem anderen in die Falle will. Das wird kommen, nur noch eine Frage der Gelegenheit.

Die entscheidende Frage ist: Wirst du es erfahren, bzw. wirst du teilnehmen dürfen. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH