» »

Wie bringe ich ihn dazu mit mir zu schlafen?

DDer_Ncewtoxn


guckt er mir in den Ausschnitt

Du könntest ihn dann z.B. ein bißchen necken: "Na, was gibt´s denn da zu sehen?" oder so. Ansonsten, wie sieht´s mit Tanzen aus?

Lzuise2>008


Er tanzt nicht.

Paar mal hatte ich den Eindruck, dass er mir näher kommt und im letzten Moment macht er dann doch einen Rückzieher.

Wenn wir uns sehen, hat das einen Hauch vom Date und nicht unbedingt platonische Freundschaft. Aber irgendwie will ich ihn aus der Reserve locken. Das Problem ist - ich weiß nicht was den Kerl bremst? *:)

aTllo-8x3


ich hab mich z.b. auch nicht getraut, meine erste freundin mit zunge zu küssen

Wir sind aber keine Teenager mehr, als dass man sich sowas nicht traut. Und in seinem Alter sowieso nicht.

ich war da auch kein teenager mehr. und mein lebensalter hat mir da auch nicht wirklich geholfen. abgesehen von der angst, zurückgewiesen zu werden, die du ja selber auch hast.

Bisschen näher an ihn ranrutschen, küssen, Händchenhalten damit werde ich nicht anfangen, ich habe zu viel Angst vor einer Zurückweisung.

das sollte man ja auch nicht alles gleichzeitig machen. wenn du unauffällig versuchst, ihm räumlich ein bisschen näher zu kommen, dann ist die schlimmste abweisung die passieren kann, dass er ein bisschen wegrückt. einen dezenteren versuch kann ich mir wirklich nicht vorstellen. und da du ihn so sehr willst, versteh ich auch nicht, warum du ihm alles überlassen willst, und ihn nur "aus der reserve locken" willst.

Ich dachte gerade dann "Sex ohne Beziehung" oder wieso meinst du ich werde ihn nicht davon überzeugen ???

es gibt bestimmt männer, die sich von dem modell "sex ohne beziehung" überzeugen oder begeistern lassen. aber das würde ich eher denen zutrauen, die sowieso häufiger mal die frau an ihrer seite austauschen und mit sex sehr locker umgehen, und das scheint bei deinem objekt der begierde ja nicht der fall zu sein, da ja zuletzt garkeine frau da war...

Das Problem ist - ich weiß nicht was den Kerl bremst? *:)

stell dir vor er fragt sich das auch gerade. ist er dann derjenige, der aktiv werden muss, nur weil er ein mann ist? wikommen im 21. JH *:)

b:lpue-eye1s-m


oh man, sorry wenn ich es so deutlich sage aber : Spring über deinen schatten und ergreif die Initiative! Wieso soll denn der Mann immer alles machen? wenn du weisst was du willst, dann greif doch selber einfach an :)z

L&uis-e20x08


blue-eyes-m

Du bist lustig..!!

Nein, nein, nein! Wenn ich mir zu 100% sicher wäre, dass er mich wirklich will, dann vielleicht schon, aber so :|N

LRuiseh2008


Woran erkenne ich denn, ob ein Mann Interesse an mir hat? Welches über das platonische hinausgehen?

h%rs-xle


Woran erkenne ich denn, ob ein Mann Interesse an mir hat? Welches über das platonische hinausgehen?

Das Problem ist, dass es dafür nie einhundert Prozent exakte und unmissverständliche Signale gibt.

Nehmen wir mal folgende Verhaltensweisen:

Händchen halten: wie lang ist zu lang? Machen dies nicht Freunde auch mal? Und ist es nicht doch zumeist ein Ausdruck, dass man mehr will? Wie man sieht, kann es alles oder nichts bedeuten, wobei es eine Tendenz gibt.

Kopf an die Schulter legen: Dies kann auch Ausdruck eines Interesses sein, aber auch nur freundschaftlich gemeint sein, weil der Moment so ist, oder man diesen Wunsch nach Nähe verspürt.

Akzeptiere also: es kann und wird nie absolut sichere Signale in dieser Frage geben. Das "Zueinander Finden" ist ein Prozess, kein Schritt, es werde Signale hin- und her gesand, die der jeweils andere verstehen kann, oder auch nicht, weil er keine Antenne dafür hat. Weil man in Gefühlsfragen oft unsicher ist, dient dieses "Hin- und her der Signale" auch dazu, dass man Sicherheit bekommt, wenn man Signale aussendet, dass man auch welche zurück bekommt und so kann sich die Angelegenheit dann im Idealfall schön langsam aber kontinuierlich hoch schaukeln, ohne dass jemand Gesichtsverlust erleidet, weil er zu viel Gefühle preis geben muss, bzw. zu starkes Interesse bekundet, was dann bei Ablehnung zu Verletzungen führen kann.

Was kann man tun?

In erster Linie möchte ich Dir für die Zukunft den Rat geben, nicht so lange zu warten, denn das macht die Sache nicht leichter (für beide Seiten). Wenn Du ein bestimmtes Interesse an einem Mann hast, dann solltest Du sehr schnell heraus finden, ob Dein Interesse erwiedert wird, oder nicht. Der Grund dafür ist ganz einfach: wird es erwiedert, kannst Du das, was Du haben möchtest, eher genießen. Wird es nicht erwiedert, kannst Du Dich eher anderen Männern zuwenden und dort das suchen, was Du haben möchtest.

Das hilft Dir bei diesem Typen jetzt aber auch nicht weiter.

Ich denke, so wie Du über ihn schreibst, ist er unsicher, hat vielleicht nicht so viel Erfahrung und wenn er zwei Jahre einen bestimmten Schritt nicht tut, dann ist es nicht sehr wahrscheinlich, dass er es noch tun wird (aber auch hier gilt: ich habe natürlich keine Glaskugel). Die Art und Weise, wie er Dir Aufmerksamkeit schenkt, lässt vermuten, dass er schon mehr von Dir will. Aber es ist in diesen Dingen oft so: man sieht, was man sehen will. Vielleicht bist Du ihm auch "nur" als Mensch sehr wichtig und nah. Gerade wenn Du nicht in ihn verliebt bist (zumindest schreibst Du das nicht), sondern "nur" Sex willst, sollte es für Dich eigentlich gefühlsmäßig kein großes Problem sein, von ihm eine Abfuhr zu bekommen.

Du musst eine Entscheidung treffen: Wenn Du ihn unbedingt willst, wird kein Weg daran vorbei führen, über Deinen Schatten zu springen. Du musst aktiv werden, denn er wird das nicht tun, so wie es ausschaut. Die einfachste Möglichkeit ist, ihn durch Körperkontakt und vor allem steigende Intensität des Körperkontaktes aus der Reserve zu locken. Berühre ihn, und schaue, wie er darauf reagiert. Macht er mit, gefällt es ihm, erwiedert er das. Händchenhalten wäre da nicht der erste Schritt, aber auch ein Punkt am Wegesrand.

Frage Dich, warum Du so Angst vor einer Abweisung hast!? Was kann passieren? Du hast einen Wunsch, und diesem kannst Du Ausdruck verleihen, durch Dein eigenes aktives Tun und Handeln. Wer (ab-)wartet, bekommt nicht das, was er will.

LRuisCe20x08


Habe mir schon überlegt... vielleicht hat er ja einen Kleinen..? |-o Ja, ich meine, das klingt total dämlich, aber das hört man doch oft..?!

Jungfrau ist er glaube ich nicht mehr, irgendwie sieht er so aus, als hätte er schon sex gehabt. Wobei - das steht ja nicht auf der Stirn geschrieben "Ich hatte schon sex" ;-)

MterimaiTd KaZjxa


"hrs-le " - ...recht geb' :)z :)^

Die einfachste Möglichkeit ist, ihn durch Körperkontakt und vor allem steigende Intensität des Körperkontaktes aus der Reserve zu locken. Berühre ihn, und schaue, wie er darauf reagiert. Macht er mit, gefällt es ihm, erwiedert er das. Händchenhalten wäre da nicht der erste Schritt, aber auch ein Punkt am Wegesrand.

Eigentlich sollte man einem "langjährigen, guten Freund" doch auch einfach um den Hals fallen können!? Mit Begrüssungsküsschen und strahlendem Lächeln. Wie alt seid ihr ??? Der Titel: Wie bringe ich ihn dazu mit mir zu schlafen? mutet schon ein bisschen "unreif" an :-/

Ich würde es mir sogar erlauben (echte Verliebtheit vorausgesetzt) diesem Freund in einem ruhigen Gespräch von meinen "da ist ein bisschen mehr als Freundschaft"-Gefühlen zu erzählen. Dann hast Du die Reaktion sofort und musst keine Orakel mehr befragen. Interpretationen führen nämlich selten zum richtigen Ergebnis ;-)

Es könnte natürlich auch sein, dass er Dir tatsächlich nur echte freundschaftliche Gefühle entgegenbringt, aber DAS ist manchmal sehr viel mehr wert als einen lieben Menschen auf eine "Mit wem ich noch gerne würde..."- Liste zu setzen, und ab zu haken. (Ich persönlich würde Dir nicht empfehlen den Freund nur mal im Bett testen zu wollen. Das ruiniert die Freundschaft mit Garantie, sonst hättet ihr schon längst Fun-Nummern gehabt. Denke ich zumindest)

Viel Glück für Dich/Euch :)*

L{uiste20x08


Mermaid Kaja

langjährigen, guten Freund

??? ??? Wir sind keine Freunde! Ich meine wir kennen und treffen uns seit 2 Jahren, aber diese Sache zw. uns hat nix mit einer Freundschaft gemein!!! Er flirtet mit mir, macht Anspielungen, wenn's zu Ende ist, tut er so, als ob er sich nicht von mir trennen kann usw. Und dann diese Fragen... Willst du denn später Kinder haben? Ich sage ja. Er beim nächsten mal: Ja willst du denn Kinder haben? Äh Hallo?? Ich dann: Das habe ich dir bei letzten mal schón gesagt und das hat sich nicht geändert, ja ich will später Kinder+Familie haben. Das Thema Hochzeit ist jedes 2te Mal auf dem Tisch (Planung, Gäste, Musik usw.)

Weißt du Mermaid Kaja, ich will mit ihm ins Bett, weil ich ihn attraktiv und total aufregend finde. Und ich fühle mich so wohl in seiner Nähe.. x:) Aber ich bin nicht in ihn verliebt und werde mich davor hüten.

Männer anzusprechen o.ä. habe ich kein Problem den 1. Schritt zu tun, aber bei so etwas ist der Mann gefragt! So meine Meinung @:)

k4ucku5cksblxume


Also ich habe einen Bekannten mit dem ich mich seit ca. 2 Jahren treffe (essen gehen, Kino usw.), aber er hat noch nie versucht mir näher zu kommen!

wenn ihr euch trefft, dann redet ihr, dann verbringt ihr einfach zeit zusammen, dann flirtet ihr ein wenig und ich denke genau DAS mag dein bekannter.

die annahme, dass das reden und kino gehen usw für ihn eher zweitrangig ist und dass er in wirklichkeit gerne sex mit dir hätte, ist eher unrealistisch.

wenn ein mann sex mit einer frau möchte, dann hat er sex mit ihr.

wenn ein mann gerne zeit mit einer netten frau verbringen möchte, dann verbringt er zeit mit ih.

natürlich KANN es sein, dass er auch sexuell interessiert ist an dir aber es muss nicht sein.

*aus erfahrung spricht* 8-)

LTuise?2008


hrs-le

wenn er zwei Jahre einen bestimmten Schritt nicht tut, dann ist es nicht sehr wahrscheinlich, dass er es noch tun wird

Ich hoffe, dass du dich irrst..!!!

Die Art und Weise, wie er Dir Aufmerksamkeit schenkt, lässt vermuten, dass er schon mehr von Dir will

Alles deutet daraufhin, aber warum unternimmt er nichts??

Du musst aktiv werden

Meinetwegen, aber dann so, dass er das quasi nicht mitkriegt, nicht so offensichtlich

Frage Dich, warum Du so Angst vor einer Abweisung hast

Jeder von uns hat schon mal schlechte Erfahrungen gemacht und ein gebranntes Kind... Das wäre für mich ganz, ganz schlimm!!

Iwns*ulanexr


aber bei so etwas ist der Mann gefragt! So meine Meinung @:)

ach was küss ihn einfach....

sonst schleicht ihr noch 2 Jahre umeinander herum ;-D schade um die Zeit, schmeiss Deine Prinzipien einfach übern Haufen...

und mehr als das herauskommt was du eh jetzt schon hast (nämlich keinen Sex mit ihm) kann dir ja nicht passieren... :=o

h|rs-Ale


aber bei so etwas ist der Mann gefragt! So meine Meinung

Da stimme ich Dir ja zu, es sollte nicht Deine Aufgabe sein, ihn zu verführen, sondern umgekehrt, er sollte Dich verführen. Es geht im Grunde nur um die Frage, willst Du es, und wenn ja, um welchen Preis. Wenn Du ihn nicht einmal als langjährigen Freund siehst, dann hast Du doch nichts zu verlieren?!

L;ujise2x008


kuckucksblume

Ich denke, dass du recht haben könntest, auch wenn es sehr weh tut!!! Er trifft sich echt total gerne mit mir und fühlt sich anscheinend sauwohl mit mir. Nur, er ist sehr selbstbewusst und wenn er was gewollt hätte, dann... Obwohl?!

Nein, Kuckucksblume, da ist was! Wir sind keine Freunde. Triffst du dich mit Männern - mit denen du einerseits mit befreundet bist andererseits auch nichts bezieh.technisches hast? Ich meine warum treffen wir uns dann überhaupt ??? ?

Dabei könnten wir sooooo viel Spaß zusammen haben.... |-o :p> ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH