» »

Jede zweite Frau geht fremd?

Drer xklOein.e P8rinxz


salome

aus rache oder just 4 fun wohl nicht so viele...

bei mir war es IMMER just 4 fun, die reine lust am anderen körper!

mae

Ich würde das "obwohl" durch "weil" ersetzen.

ja, weil!

obwohl ich dann erst mal gar keine partnerschaft mehr habe.

Porixons


jahrelang dessen beschuldigt, obwohl ER fremdging..

Auch eine "Methode": aktiv angreifen, um somit selber nicht in der Verteidigungsrolle zu sein ... :=o

P'riDons


ja, weil!

obwohl ich dann erst mal gar keine partnerschaft mehr habe.

Wobei es, wenn es eh nicht paßt, nicht wirklich schlimm ist, oder?

e8hrlic[hER


nur was ich selber tu, trau ich andern zu

Klar, aber dann sollstes Maul halten! Funktioniert übrigens in vielen Beziehungen. Beide gehen fremd. Keine(r) gibt es zu. Aber es fragt auch keine(r) nach.

Dker klmeine Pr'inz


wenn es so ist, dass es eh nicht passt, dann ist es nicht wirklich schlimm. obwohl für mich alleine sein schon auch sehr schlimm ist. aber wenns nicht passt, ist mir alleinesein noch lieber.

ich hab halt immer versucht, meiner freundin den anderen körper mit meinem "auszutreiben". aber das geht halt nicht, wenn man ein schlechter lover ist :-/ *jetzt den grünen kaktus gibt*

PMrironxs


ich hab halt immer versucht, meiner freundin den anderen körper mit meinem "auszutreiben". aber das geht halt nicht, wenn man ein schlechter lover ist *jetzt den grünen kaktus gibt*

:°_

Davon hab ich ja hier immer geredet - es muß nicht immer daran liegen, daß man(n) ein schlechter Liebhaber o.ä. ist! Es kann auch sein, daß man/frau sich anstrengen kann, wie er/sie will, um ES dem Anderen "auszutreiben" ... Manche Dinge kann man dem Anderen beim besten Willen nicht geben. DAS liegt dann aber nicht an der eigenen Unfähigkeit ..., sondern einfach daran, da man so ist wie man ist und eben "nur" eine Person sein kann! Wie gesagt, kann ich mit meinem blonden Haar irgendwie schlecht den farbigen Afrikaner geben!? Da kann ich mich noch so sehr anstrengen - DAS klappt einfach nicht. :=o

P>rixons


Funktioniert übrigens in vielen Beziehungen. Beide gehen fremd. Keine(r) gibt es zu. Aber es fragt auch keine(r) nach.

Ja, das kenne ich auch von Bekannten ... Und es funktioniert wirklich.

r4ac=heeng_el6x5


Keine(r) gibt es zu. Aber es fragt auch keine(r) nach.

wow, was müssen solche leute noch für ne prickelnde beziehung führen :=o wo es den einen nicht mehr interessiert, was der andere macht :)^ die optimal beziehung um miteinander alt zu werden. irgendwann sitzen beide dann im schaukelstuhl und es herrscht nur noch eisiges schweigen, hervoragende voraussetzungen :=o

MTaex82


obwohl ich dann erst mal gar keine partnerschaft mehr habe.

Ja, eben ERSTMAL. Du musst doch erstmal zu dir finden, wissen, was du wirklich willst. Erst dann hat die Richtige auch eine Chance. :)*

Ptrioxns


wow, was müssen solche leute noch für ne prickelnde beziehung führen wo es den einen nicht mehr interessiert, was der andere macht die optimal beziehung um miteinander alt zu werden. irgendwann sitzen beide dann im schaukelstuhl und es herrscht nur noch eisiges schweigen, hervoragende voraussetzungen

Das Eine hat doch mit dem Anderen nix zu tun! Man kann sich über vielerlei Dinge unterhalten - dafür muß man den Anderen doch nicht ausfragen, oder? Mit "nicht für den Anderen interessieren" hat das gar nichts zu tun!

rmacheWengexl65


eine beziehung in der der sich beide dermassen bescheissen ist für mich gar nicht erst der rede wert. wenn es sich um eine offene beziehung handelt, okay, dann weiß man was der andere macht, alles andere ist bloß eine illusion, dass man denkt, bis zum lebensende so weiter machen zu können. das ist mir viel zu emotionslos und kalt, mehr geschwisterliebe, mehr nicht :-/

lLitKtle-wEitch


@ re

irgendwann sitzen beide dann im schaukelstuhl und es herrscht nur noch eisiges schweigen,

oder sie erzählen sich ihre Erlebnisse in den bunt schillerndsten Farben und haben was für das restliche Leben, und erst die Erfahrung, die sie weitergeben können, an Kinder, Enkel.... ;-D ;-)

r[acheetngelx65


hexchen, perfekt :)^ ;-D

daran hab ich ja noch gar nicht gedacht (voraussetzung natürlich, die beiden erfahren es nicht schon eher, dann hat es sich mit dem schakeln) :=o

ja, die prägen dann ihre enkelkinder auf das richtige leben und lieben hin "liebe deinen nächste, mit vollen körpereinsatz aber bitte schön";-D

reacheeng1elx65


schaukeln natürlich ;-D

P<ridoxns


daran hab ich ja noch gar nicht gedacht (voraussetzung natürlich, die beiden erfahren es nicht schon eher, dann hat es sich mit dem schakeln)

Kommt ja immer drauf an - sich nicht gegenseitig zu befragen, heißt ja nicht, daß man nicht weiß, daß der Andere es tut. Es kann schon eine ganz offene Sache sein - die Entscheidung, wie man dann in der offenen Beziehung mit den Erlebnissen und Erfahrungen umgeht, ist dann eine ganz Eigene ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH