» »

Jede zweite Frau geht fremd?

eGnghel11x2


Hatte grad wieder ne PN.....ich werd noch doof.....bloss gut das die Löschtaste gut funktioniert...

raacheepngNel65


der Mann muss einfach mein Innerstes berühren...

berührt denn dein ehemann dein innerstes nicht mehr? :-/

P&rioxns


berührt denn dein ehemann dein innerstes nicht mehr?

Vielleicht können es 2 Männer!? RE, löse Dich davon, daß "es" immer nur einen geben kann ... ;-)

e\ngeEl1x12


nicht mehr wirklich....leider :°( Der Alltag und die Jahre haben sehr viel genommen. Ich sag ja nicht das ich nix für meinen Mann empfinde...aber ich denke es ist eher die Gewohnheit. Leider. Ich spüre jetzt auch dass es was anderes noch für mich gibt....und genieße es und will nicht drüber nachdenken müssen was wird...die Zeit wird es zeigen.

r5acheieng6elx65


löse Dich davon, daß "es" immer nur einen geben kann

warum sollte ich prions? nur weil du es tust? ich bin nicht du

Pxrioxns


@ RE

warum sollte ich prions? nur weil du es tust? ich bin nicht du

Nein, ich sage ja nicht MUSS, sondern KANN ... *:)

r$a\cheRengexl65


nicht mehr wirklich....leider

warum bist du noch bei ihm? auch gewohnheit?

könntest du es nicht besser haben, wenn du nicht mehr bei ihm wärst? du könntest deinen freund immer sehen, wann du willst, so oft du willst. niemand würde dir mehr im wege stehen :-/

so war es bei mir auf jeden fall damals, als ich mich nach fast 20 jahren getrennt habe. ich war endlich wieder frei :)^

rqache4en+gelx65


prions, für mich wird es immer "nur" einen geben, so lange ich in einer beziehung bin. bin ich singel, kann ich es doll treiben, was ich auch oft genug schon getan habe ;-)

P5rioxns


Ja, mag ja sein RE, aber bei anderen Menschen muss es eben nicht so ausschließlich sein, sondern KANN durchaus auch auf 2,3,4 ... Menschen zutreffen.

Ptrio?ns


so war es bei mir auf jeden fall damals, als ich mich nach fast 20 jahren getrennt habe. ich war endlich wieder frei

Könnte doch aber auch sein, daß sie sich gar nicht wirklich "gefangen" fühlt, oder? Sondern sie trotzdem ihr Mann nicht mehr wirklich ihre Seele berührt, sie doch noch viel verbinden!?

rOacAheUenxgel65


richtig und das akzeptiere ich ja, also akzeptier du, dass ich nicht so bin und mich nicht von irgendwelchen gedanken "lösen" werde. für mich ist es schon schwierig genug, jemanden für meine na ja "neigungen" zu finden, eben einen mann, der mir all das geben kann :-/

eenge)l1_1x2


racheengel....schön wenn es bei dir so funktioniert hat...soweit bin ich noch nicht. Es hängt auch sehr viel um Umkreis dran - und ich rede nicht von Haus oder Geld. Das ist für mich kein Grund mich nicht zu trennen.

Aber es gibt Menschen in meinem Leben die das nicht verkraften würden und ich habe auch eine gewisse Verantwortung im meinem Leben zu tragen.....ich weiß dass es nicht die sauberste Lösung ist. Aber im Moment gibt es keine andere und die andere Sache ist so frisch dass ich das auch heute und morgen noch nicht entscheiden kann....was weiß ich denn was er will oder was die Zeit bringt? Er wohnt auch nicht mal gleich um die Ecke so dass wir uns leider nicht sehen können wie wir wollen. Das Leben ist kein Ponyhof...leider. Und man muss Abstriche machen - ich versuch ja nur das beste draus zu machen. Ich sag nicht, dass es das fairste ist. :|N

Ptrionnxs


also akzeptier du, dass ich nicht so bin und mich nicht von irgendwelchen gedanken "lösen" werde.

"Lösen" heißt in dem Zusammenhang nicht für Dich und Dein Leben - da ist es okay und voll akzeptabel, wenn Du das so schwarz/weiß siehst und "sauber trennend" handhabst - es war vielmehr auf ANDERE Leute gemeint - diese können durchaus mehrere Menschen lieb haben ... DA sollst Du Dich davon trenne, daß es IMMER nur "entweder oder" gibt! :)z

r!aGche[eng]el6"5


engel, ich wünsche dir viel glück :)* *:)

P+r.ionxs


@ engel112

Dann ist es bei Dir schon so, daß es ein Art "Absprung-Geschichte" ist/sein soll!? Zumindest scheinst Du auf längere Sicht etwas Anderes/Besseres als Deinen Mann zu suchen ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH