» »

Jede zweite Frau geht fremd?

N3ordSi3x9


Ich habe nicht mehr alle Beiträge hier gelesen und/oder im Gedächnis.

Hatten wir denn das Thema Fremdgehen schon dahingehend abgeklärt, wann das überhaupt beginnt?

Vielleicht fängt es ja schon bei der SB an ??? Dann wenn man dabei gar nicht an den eigenen Partner denkt ??? :=o Ich meine sowas soll ja schon vorgekommen sein ;-)

rqachevengexl65


ich glaube, dieses thema wird nie abgekärt sein ;-)

also sb wäre für mich mit sicherheit kein fremdgehen ;-D

N:ordix39


also sb wäre für mich mit sicherheit kein fremdgehen

weil du sicher dabei immer nur brav an deinen partner denkst, dann ist es auch kein fremdgehen :)^ ;-) ;-D

rhache,engel65


wer sagt das denn? :|N

dieses thema hatte ich aber auch schon mal :=o

rTa$chee,ngexl65


die gedanken sind frei, trallala ;-D *:)

gute nacht @:)

N<ord.i39


dann eine gute nacht *:) @:)

ich werde dann mal darüber nachdenken, ob das den moralvorstellungen trotzdem genügt. mit freien gedanken :|N |-o

L%ol2aXx5


@ Nordi39

Das musst Du nicht.

Wie großzügig von dir. ;-D Passiert aber automatisch, wenn ich solche Schwärmerein von der Geliebten höre. :-/ Die Frau ist gut für den langweiligen Alltag, und die Geliebte bekommt die Highlights... :|N Und dann wird es auch noch so hingestellt, als sei das der "natürliche" Lauf der Dinge... Das kann man doch nicht lesen und sich gut dabei fühlen. Ich zumindest nicht.

Meine Ideale haben sich im Laufe der Zeit verschoben. In deinem Alter hatte ich auch noch Ideen und Vorsätze wie alles idealerweise sein sollte.

Es geht mir nicht um irgendwelche Ideale, die man nur mit viel Glück und jeder Menge Arbeit erreichen kann. Es geht mir um minimale Grundsätze, die eingehalten werden müssen, damit eine Beziehung keine Farce ist. Auf eine Beziehung, in der ich betrogen werde, verzichte ich. Und wer weiß, vielleicht sieht das deine Frau das eigentlich genauso. ??? Dann wäre das, was du machst, ein ziemlicher Verrat an eurer Beziehung und das lässt sich in meinen Augen nicht mit dem Verweis auf Lebenserfahrung schönreden. (Oder hat dir deine Frau mal gesagt, dass sie es akzeptieren könnte aber nichts davon wissen will?) Nichts gegen Absprachen in langen Beziehungen, die sexuelle Kontakte zu anderen erlauben. Ich habe nur etwas gegen das einseitige Ändern der Spielregeln, ohne dass der andere darüber in Kenntnis gesetzt wird. :(v Das finde ich jetzt unfair und werde es auch in 20 Jahren unfair finden.

Auch Du wirst dann sicher zu den 50% der Frauen gehören, die entweder, oder eben doch

Könnten bitte mal endlich alle aufhören diese frei erfundene Zahl zu zitieren? ;-D ??? Der Link zu bildblog.de wurde doch schon zweimal gesetzt. Die Studie, aus der die Zahl angeblich stammt, beschäftigte sich zu 100% mit Fremdgängern sagt also NICHTS über deren Anteil an der Gesamtheit aus...

lgittl:e-witcxh


@ Ave

<ausserdem reizen mich die treuesten am meisten

weil das am sichersten ist, oder ??? Ich kenn dich ;-D

rUach]eengxel65


ob das den moralvorstellungen trotzdem genügt

moral? was soll das sein? ich mach bloß das was ich will und was ich für richtig halte, ob das mit moral zu tun hat, interessiert mich reichlich wenig ;-)

M)aex82


Meine Ideale haben sich im Laufe der Zeit verschoben. In deinem Alter hatte ich auch noch Ideen und Vorsätze wie alles idealerweise sein sollte.

Aus einer gewissen (Lebens)-erfahrung kann ich dir sagen, ändert sich einiges und man bekommt auch eine etwas andere Sichtweise.

Kann auch sein, man behält seine Ideale bei und lebt danach. Kann auch sein, man ist nach 20 Jahren Ehe noch so glücklich miteinander, dass keiner das Bedürfnis hat, fremdzugehen. Kann auch sein, in dieser langen Zeit hat sich der Sex so weiterentwickelt, dass es sogar immer schöner geworden ist. Kann auch sein, dass beide weiterhin willens sind daran zu arbeiten, dass es noch besser wird. Kann alles sein... :)z :p> x :)*:)

eDowyNnc1


@ episode

also ich möchte die zauberhaften, wundervollen, romantischen, prickelnden Abende mit der Geliebten nicht missen... wirklich nicht. Und das tut (auch wenn sich das komisch anhört) der Liebe zu meiner Frau auch keinen Abbruch.. Das ist einfach anders..komplett anders.. Dieses Neu Entdecken, das Überrascht werden, all das ist neu

genau so geht es mir mit meiner Affäre. |-o :)z

.. also ich finde, dass Frauen, die das ausleben was Du beschreibst glücklicher und ausgeglichener sind als die, die es nicht tun..

für einen gewissen Zeitraum würde ich das unterschreiben. Aber wehe, du lässt negative Gedanken zu, die können dich komplett überrollen :(v

@ B52

Ich bin jetzt mitte 30 und habe nicht das Gefühl etwas verpasst zu haben! Doch diese Affaire gab mir das Gefühl, die Frau aller Frauen zu sein. Die Sexgöttin (hört sich blöd an, ich weiß |-o), und Traumfrau...

Ich bin zwar ein bißchen älter, aber genau dieses Gefühl habe ich auch und es trägt bis in meine Ehe, also profitiert mein Mann auch davon :=o :=o

M\a_ex82


Kann auch sein, frau erlebt dies alles in ihrer Ehe. :p>

N9orPdNi39


Ich bin zwar ein bißchen älter, aber genau dieses Gefühl habe ich auch und es trägt bis in meine Ehe, also profitiert mein Mann auch davon

eowyn1

:)^ :)z :)^ und eventuell Frau auch davon

r"achMeeUngelg65


Kann auch sein, man behält seine Ideale bei und lebt danach. Kann auch sein, man ist nach 20 Jahren Ehe noch so glücklich miteinander, dass keiner das Bedürfnis hat, fremdzugehen. Kann auch sein, in dieser langen Zeit hat sich der Sex so weiterentwickelt, dass es sogar immer schöner geworden ist. Kann auch sein, dass beide weiterhin willens sind daran zu arbeiten, dass es noch besser wird. Kann alles sein

ich lebe danach und bin glücklich :)^

und der sex ist von jahr zu jahr nur noch besser geworden, da ich in dieser hinsicht ja sowieso komisch bin ;-)

N=ordiW39


Die Studie, aus der die Zahl angeblich stammt, beschäftigte sich zu 100% mit Fremdgängern sagt also NICHTS über deren Anteil an der Gesamtheit aus...

Das könnte ja dann auch bedeuten, die Zahl ist dann noch höher als im Titel hier :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH