» »

Jede zweite Frau geht fremd?

MSae8x2


Die Beiträge vom Kleinen Prinzen und b52 zeigen, wie viel Leid durch das Fremdgehen entstehen kann. :°_

Es ist alles nicht so einfach. :)z

P1rionxs


Allerdings hat jede Medaille 2 Seiten, wie eowyn1.

Und auch zeigt eowyn1 (auch B52), daß es nicht immer das Ende einer Beziehung sein MUSS ...

e7owynx1


@ B52

Ich hatte den Lover nicht geliebt, doch Gefühle waren ganz klar da. Hätte ich mich entscheiden müssen, keine Frage: nur für meinen Ehemann.

ohne Gefühle geht es nicht, das ist schon mal die Grundvoraussetzung :=o Auch ich würde mich wenn ich vor die Wahl gestellt werden würde, ganz klar für meinen Mann entscheiden - wenn er mich dann noch will :(v

Und nie hätte ich gedacht, erwischt zu werden. Ich war raffiniert

ich bin auch ziemlich raffiniert, trotzdem sitzt mir manchmal die Angs im Nacken, und blöd ist mein Mann ja schließlich auch nicht... :=o

Er SPÜRTE dass mit mir etwas anders ist. Somit griff er irgenwann nach meinem Handy (was er davor nie tat!) und Technik sei Dank, hatte ich eine kleine Spur hinterlassen

Darauf warte ich noch, dass er es SPÜRT, dass ich anders bin als sonst. Das merke ja sogar ich und scheiss mich innerlich zusammen, dass er es ja merken muss, wenn ich so und so reagiere, also anders als sonst....

Noch ist mein Handy tabu, allerding ist es die meiste Zeit in meiner Tasche oder bei mir am Körper und Spuren werden sofort gelöscht, nichts kann man im Moment nachverfolgen.

Ich bin wirklich gespannt, wie lange ich das noch aushalte ohne mich zu verzetteln oder einem wirklich zu schaden :-(

a.mo2S007


daß es nicht immer das Ende einer Beziehung sein MUSS ...

Kommt natürlich immer darauf an, wie der Partner damit umgehen kann. Wie viele Beziehungen zerbrechen daran? Allein die Tatsache, dass der jeweils betrogene Partner es nicht verstehen kann, die Gefühle so derart verletzt sind, dass es kein WIR mehr geben wird.

Es ist wirklich nicht einfach - für Beide nicht.

t*onxg


Fremdgehen ist auch immer ein Hilferuf. Viele verbergen es gar nicht groß und legen es darauf an, das es der Partner mitbekommt - aber der ist oftmals so in seiner Welt gefangen, das ihm das nicht mal im Traum einfallen würde :)D

e.owxyn1


@ Tong

nach was sollte ich den rufen ??? Ich hab doch alles was ich will!!! Einen Mann der mich liebt ......und eine Affäre dazu!!!! Ich vermisse nichts, zumindest ist mir nichts bekannt

ewouwyn1


ein "n" für denn nachreiche |-o

DTiSoVboro


Du scheinst da Erfahrung zu haben ???

Ppri8ons


Wie viele Beziehungen zerbrechen daran? Allein die Tatsache, dass der jeweils betrogene Partner es nicht verstehen kann

Ich hab auch nicht gesagt, daß es einfach ist - man MUSS sich schon die Mühe machen, zu verstehen, WARUM und WIESO ... Und nicht den Kopf in den Sand stecken, in Selbstmitleid und Selbstzweifeln zergehen und keinen anderen Ausweg zu sehen, als ALLES hin zu werfen ...

elowyOnx1


@ DISoboro

in was habe ich Erfahrung ???

D@er Rtebelxl


Fremdgehen ist auch immer ein Hilferuf

Ein Banküberfall ist auch ein Hilferuf. Nämlich der, das der Bankräuber mit seinem Geld nicht auskommt. Für mich ist fremdgehen eine egoistische Handlung.

P(rioxns


@ eowyn1

Es gibt die verschiedensten Gründe, fremd zu gehen - tong meint wohl eher den, der öfter vorkommt: wo etwas in der Beziehung falsch läuft, oder fehlt (im Gegensatz zu Deiner Situation) ...

eyow|yxn1


Aber warum tu ich es dann, wenn mir doch augenscheinlich nichts fehlt ??? ?

Ich verstehe es immer noch nicht :-o :-o :-o :-o :|N :|N :|N

eGowyvnx1


Ich muss mich für heute verabschieden,

Bis morgen

und danke, dass ihr mir zugehört habt, alle sind damit gemeint @:) *:)

D|iSo4boxro


sorry ich meinte tong....du suchst den Kick...ganz einfach.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH