» »

Jede zweite Frau geht fremd?

rVacheeSngel6x5


prions, du bist unreif ;-D

mein sohn mit 20 jahren ist um einiges reifer als du, wie ich immer wieder feststellen muß :-/

P}rioxns


Keine Angst, meine Frau weiß schon, WAS gemeint ist und auch WIE es gemeint ist und daß ich dieses Suppenvergleich hier nur für's Forum verwende - eben um es grad DIR begreiflich und verständlich zu machen ...!

P4rioxns


prions, du bist unreif

mein sohn mit 20 jahren ist um einiges reifer als du, wie ich immer wieder feststellen muß

*lach

Das "Kompliment" kann ich nur zurückgeben - unsere Kleine ist mit ihren 18 sicher auch um Einiges blickiger als Du! zzz zzz zzz

r$achedengel6x5


nee prions, dieser suppenvergleich ist dir ernst, anders siehst du es gar nicht,das ist ja das schlimme und ziemlich gefühllos. wenn mir die suppe zu hause mal nicht schmeckt, na und, dann hol ich mir eben ne neue, ich darf ja schließlich :|N

ich würd dir helfen ;-D

P9rioxns


nee prions, dieser suppenvergleich ist dir ernst

Natürlich ist er mir ernst - beschreibt er doch das, was ich dahinter sagen will. ABER die Worte sind rein plastisch gewählt und zufällig gewählt - eben damit DU den Sinn verstehst. Ich könnte auch andere Beispiele wählen, die das gleiche sagten, aber die würdest DU dann noch weniger verstehen ... %-| %-| %-|

r:acPheengJel6x5


prions, all das was du hier schreibst, ergibt für mich überhaupt keinen sinn. du kommst mir vor wie ein kleinkind, was trotzig seinen willen durchsetzen will, rücksichtlos :-/

Ehe du in deinem Leben

fest auf einen Menschen baust,

geh' mit Vorsicht ihm entgegen,

eh' du dich ihm anvertraust.

Schau' ihm oft und fest ins Auge

ob stets offen ist sein Blick,

denn die Menschenworte lügen

doch die Augen trügen nicht.

den habe ich gerade in einem anderen forum bekommen. und es ist ja so wahr :)^ ;-)

POrionxs


@ RE

prions, all das was du hier schreibst, ergibt für mich überhaupt keinen sinn.

Ja, das weiß ich schon seit geraumer zeit - DARUM versuche ich es ja so plastisch wie mir nur möglich rüber zu bringen ... Leider bei Dir ohne Erfolg!

rLaciheen9gel6x5


je plastischer, desto gefühlloser kommst du rüber :-/

Porioxns


je plastischer, desto gefühlloser kommst du rüber

Mag sein, aber wenn man (DU) mal versuchen würdest, zu verstehen, was gemeint ist, könnte man "normaler" und damit evtl. emotionaler/gefühlvoller miteinander reden und diskutieren ... :)z

rIachee4ngel65


prions, klar versuche ich zu verstehen, was dich so dazu treibt, doch dabei bleibt es auch. deine wege sind nich meine und werden es auch nie :-/ so wie du möchte und könnte ich nie leben

P'rionxs


racheengel65

Das sollst Du ja auch gar nicht - soll jeder tun und lassen, was und wie er es will/glücklich ist. Interessant und spannend ist eben der Austausch (ist wohl auch der Sinn und Zweck eines Forums). Das gelingt aber nur bei wirklichem Interesse an der Lebensweise und Lebensidee des Anderen und leider nicht durch die strickte Ablehnung dieses ...

rXach!eengxel65


prions, je mehr ich mich für deinen lebensweg interessiere, desto mehr lehne ich ihn auch ab, da er mir völlig konfus ist :-/

D era kleineX Prinxz


guten morgen ;-D

ich muss noch was ergänzen. oben (22:51) schrieb ich

... wenn ich in einer beziehung bin und meine freundin mir sagt, da gibts holger, den finde ich so scharf, ich glaube, der reizt mich unheimlich, mit dem will ich gerne sex haben.

es ist ja nicht so gewesen, dass es jweils bei den gedanken, phantasien und bei der gedanklichen, spielerischen lust auf ein abenteuer geblieben wäre. das kenne ich schon auch, dass beide partner zum beispiel aus lust am spaß ;-D sich gegenseitig solche sachen sagen, sich gegenseitig geil und fast schon ein rollenspiel machen.

also das ist nicht gemeint, sondern es war schon regelmäßig so, dass so eine ansage kommt "... den finde ich so scharf, ... mit dem will ich gerne sex haben", und dass die frau das dann auch macht.

vor ca. 25 jahren gab es eine freundin, die damals ca. 22 jahre alt war, und ich war glaube ich knapp 30. eines abends lag ich mit ihr im bett und sie hat mir erzählt, dass sie den schwanz vom sohn des hausmeisters gesehen hat, an die näheren umstände kann ich mich nicht mehr erinnern. der sohn war 14, 15 jahre alt und musste einen möderschwanz gehabt haben, zumindest war der so eindrucksvoll, dass diese 22-jährige frau zutiefst beeindruckt war. sie hat mir auch gleich erzählt, dass sie ihn (den sohn) unbedingt ausprobieren möchte und ob das für mich ok wäre.

irgendwie war ich von ihrem vertrauen sehr angetan, daneben galten damals, in den 70-er und 80-er jahren andere regeln als heute. alice kam auf, die love-generation hatte auch ihre spuren hinterlassen, unterm strich war es so, dass zwei dinge in beziehungsdingen völlig verpönt waren: eifersucht und besitzanspruch.

auf jeden fall erklärte ich mich einverstanden damit, dass sie den sohnemann mal ausprobiert.

am nächsten abend haben wir uns wieder getroffen, sex gehabt, logisch, pc gabs noch keine ;-D, und beim sex fing sie an zu erzählen. sie hatte es unheimlich gerne von hinten und auf diese weise haben wir gerade gevögelt, als sie sagte "der klaus hat einen wahnsinns-schwanz. der hat mich vorhin auch so gevögelt, und so einen schwanz hab ich noch nie in mir gefühlt", also so ungefähr halt, wirklich genau kann ich mich nicht mehr erinnern.

ich hab erst mal geschluckt und war geschockt. anschließend haben wir über diese situation geredet, und ich habe ihr gesagt, dass es mich schmerzt, dass sie den jungen jetzt "ausprobiert" hat, aber dass das jetzt vorbei ist, dass sie weiss, was sie wissen wollte, und dass ich das nicht mehr möchte, dass die beiden sich weiterhin treffen.

vielleicht war dann wirklich ein tag pause, vielleicht auch nicht, ich weiss es nicht mehr, auf jeden fall das ende vom lied war, dass ich seit diesem tag des probierens dann einen nebenbuhler hatte, weil sie von ihm nicht lassen konnte. der jung ist stante pede zu einer dauereinrichtung geworden.

nun kann man sagen, einer mit 14, 15 jahren, das ist doch kein nebenbuhler.

ok, ein konkurrent ist es nicht direkt, aber mir hat es so zu schaffen gemacht, dass diese frau gegen meinen willen weiterhin mit dem dem jungen gevögelt hat, dass ich sie kurze zeit später verlassen habe.

übrigens: die oben von mir angedeutete sache mit der eifersucht und dem besitzanspruch hat heute noch große macht in mir. es geht mir heute noch so, dass es mir irrsinnig schwer fällt, einer frau zum beispiel einen sexuellen kontakt zu untersagen und zu sagen, wenn du das macht, dann muss ich dich verlassen.

es ist heute noch so, dass ich weiss, eine frau hat ein recht auf selbstverwirklichung und -bestimmung und dass ich dieses recht sehr hoch hänge, meine gefühle hingegen mit meinen eigenen füßen trete.

nach diesem muster habe ich das nun bald 40 jahre lang erlebt, bin alt geworden obwohl ich noch viel jünger aussehe, und ob man es glaubt oder nicht, ich weiss nicht, wie ich eine frau in ihre schranken weisen kann.

es KANN doch nicht sein, dass einfach jede frau mit mir nicht das identische verhalten abspult aber doch ein spiel nach immer dem gleichen muster spielt.

normalerweise könnte ich jede frau sofort verlassen, die solche gedanken äussert, aber das heisst, dass ich einsam und alleine alt und sterben werde. das KANN doch nicht mein leben sein ???

r)achXeenLgelx65


ich bin ein 80 jahre kind, ich habe diese zeit geliebt x:) die beste meines lebens.

am nächsten abend haben wir uns wieder getroffen, sex gehabt, logisch, pc gabs noch keine ;-D, und beim sex fing sie an zu erzählen. sie hatte es unheimlich gerne von hinten und auf diese weise haben wir gerade gevögelt, als sie sagte "der klaus hat einen wahnsinns-schwanz. der hat mich vorhin auch so gevögelt, und so einen schwanz hab ich noch nie in mir gefühlt", also so ungefähr halt, wirklich genau kann ich mich nicht mehr erinnern

abturnend, ohne ende :(v ich glaube, ich hätte sie an diesem abend schon rausgeschmissen. klp, du bist zu gut für die frauen :-/

l+itGtle-wxitxch


@ kleiner Prinz

das zu lesen tut mir unheimlich weh :°( und ich versteh die Frauen nicht!!! die Gedanken kann Frau ja haben, aber in einer Beziehung um die ERLAUBNIS zu fragen, ob sie mit einem anderen ins Bett gehen DARF....das finde ich schon ziemlich anmaßend :(v

Das du deine ERLAUBNIS damals dazu gegeben hast - kann ich nicht nachvollziehen.

Ich sag jetzt mal so: Wenn ich das Bedürfnis hätte, Sex mit einem anderen Mann zu haben, dann würde ich garantiert nicht um Erlaubnis fragen, weil ich weiß, ich würde vermutlich meinem Partner weh tun, deshalb würde ich es vermutlich heimlich machen und dann eine Entscheidung treffen.

es ist heute noch so, dass ich weiss, eine frau hat ein recht auf selbstverwirklichung und -bestimmung und dass ich dieses recht sehr hoch hänge, meine gefühle hingegen mit meinen eigenen füßen trete.

Selbstverwirklichung recht und gut, aber nicht wenn einer darunter leidet !!! du musst mehr nach deinen Gefühlen handeln !!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH