» »

Sex mit 3 Männern - riesige Dummheit

D(adePSwxarn


Eine Befriedigung die für meine Begriffe eigentlich ein Zeichen tiefer Verbundenheit ist und nur in Verbindung mit wahrer Liebe stattfinden sollte,

Hab ich irgendwas verpasst? Bist du kürzlich zum Gott ernannt worden? Wieso sollte irgendetwas für die Allgemeinheit gültig sein, bloß weil es für deine Begriffe so oder so zu sein hat?

Die HIV-Infektionen steigen nicht wegen sexueller Freizügigkeit, sondern wiel die Leute bei ihrer Freizügigkeit so mit der Infektionsprävention schlampen.

G.rünerD Klaktus


DadeSwarn,

exakt :)^

Nur weil man selbst etwas ablehnt heißt das nicht automatisch dass das schlecht ist. Ein wenig Toleranz sollte man auch bezüglich Sex besitzen. Ich selbst finde diesen "Sex mit 3 Männern" auch schon SEHR abgefahren und gefährlich (hatten ALLE ein Kondom?), aber nur weil mir das nicht taugt heißt das, dass es schlecht ist. Deshalb - noch einmal - der Schlüsselsatz dieses Threads:

Das Einzige, was auf dem Gebiet Moral zählt ist, ob man irgendjemanden Schaden zugefügt hat

Denn wenn jemandem Schaden zugefügt wird, dann hört sich jegliche Toleranz auf.

M&ic)hael_1x986


Hab ich irgendwas verpasst? Bist du kürzlich zum Gott ernannt worden?

Bleib bitte sachlich, wir sind hier nicht in irgendeinem "Klatsch & Tratsch"-Faden.

Du hast Recht, was für meine Begriffe gilt, muss ja nicht für andere gelten, deshalb hab ich es ja auch so formuliert. Aber es wäre sicherlich ein Schritt zur Besserung und für diejenigen, die auf ihre Offenheit nicht verzichten möchten sollte es natürlich eine bessere Sexualerziehung geben. Solange es diese aber nicht gibt, sollte man für meine Begriffe eine klare Empfehlung in ein enthaltsameres Sexualleben formulieren, anstatt nicht auf Folgen aufmerksam zu machen und stattdessen nur zu sagen, dass es in Ordnung ist was da passiert ist.

H!aupts%tad~tUrockxer


Vielleicht machst du es das nächste Mal lieber ohne Obulus zu nehmen

Ehrlich gesagt scheint mir die Bezahlung aber irgendwie eine ziemlich animierende Triebfeder gewesen zu sein. Tinky erwähnte ja selbst, daß sie die kohle gut gebrauchen kann...

D4ad5eSwaxrn


Ich denke ich bin sachlich. Ich widerspreche dir einfach nur. Ich finde, die TE hat sich nichts vorzuwerfen, und hoffe dass sie die positiven Erfahrungen genießt anstatt sich für etwas fertig zu machen, dass faktisch einfach nicht zu kritisieren ist. Wenn sie es im tiefsten Inneren so schlimm gefunden hätte, hätte sie es wohl nicht gemacht und würde (selbst falls das Geld einen zwingenden Effekt gehabt haben sollte) beim Gedanken daran hinterher nicht erregt werden.

Das Einzige was sie sich jetzt schlecht fühlen lässt, sind genau solche verquere Vorstellungen von "Moral", wie du sie her an den Mann(die Frau) zu bringen versuchst. Anstatt ein außergewöhnliches positives Ereignis als solches zu würdigen und Freude daraus zu ziehen, soll sie sich jetzt schlecht fühlen, und am Besten noch Buße tun.

Ist dir übrigens aufgefallen, dass eine der allerersten Fragen hier darauf zielte, ob Kondome verwendet wurden? Und das die TE es für so selbstverständlich hielt, dass sie es erst nicht einmal erwähnte?

G?rünevr [Kaktxus


Man hört an allen Ecken und Enden, dass ungeschützter Sexualverkehr ungesund bis tödlich sein kann. D.h. die entsprechende Aufklärung ist ohnehin allgegenwertig.

Klar ist Enthaltsamkeit toll; ich lebe sie seit Jahren (aber eher unfreiwillig).

Nur halte ich es für völlig falsch den Leuten Enthaltsamkeit aufs Auge zu drücken, noch dazu wo man sich mit Kondomen sehr gut schützen kann.

HCoptbla/ck DessiaNtxo


@ Pinky:

Der einzige Grund, sich mies zu fühlen, wäre, wenn Du durch diese Aktion fremdgegangen wärst.

Ansonsten hast Du nur Deine Phantasien ausgelebt - was kann schöner sein? An Deinem Lebensende wirst Du weniger die Sachen bereuen, die Du getan hast, als mehr die, die Du NICHT getan hast!

Mhic/ha9el_-1986


ich will ihr kein schlechtes Gewissen einreden oder irgendwelche persönlichen Moralvorstellungen als absolutes Muss durchsetzen, so sollte es nicht rüberkommen. Also das sie Kondome benutzt hat ist sicher etwas, was für sie spricht. Nur die Frage ist, ob sie das immer so sehen wird oder irgendwann dazu überredet wird keine zu benutzen, immerhin haben die Männer es auch geschafft sie zum Sex zu überreden und als Argument verwendeten sie auch noch Geld. Weißt du ob diese Hemmschwelle mit etwas mehr Geld nicht auch noch baden gegangen wäre ???

Gwrüner ~Kaktxus


Ich denke das Geld war eine Art Teil dieses "Rollenspiels" und nicht der eigentliche Auslöser. Hätte sie diese Fantasie nie gehabt und wäre sie nicht zuvor davon schon erregt worden, hätte wohl kein Geld dieser Welt ausgereicht um sie zu dieser Aktion bewegen zu können.

MXi0chaevl_198x6


Das sind nur Mutmaßungen

GPrün5er Kxaktus


Natürlich. Hoffentlich meldet sich die Thread-Erstellerin noch einmal und klärt diese Punkte auf :)z

D{ahdebSwarxn


Ich sehe das aber wie Kaktus... Wenn man dieser Idee 100%ig oder auch nur 80%ig abgeniegt ist, macht man das nicht, auch für Geld. Ist ja nicht so als wurde sie irgendwie dazu gezwungen.

Und was nun wäre wenn zählt doch überhaupt nicht. Es ging um diesen konkreten Fall, den die TE aufzählte und an dem sehe ich nichts Verwerfliches. Gut, das mit dem Geld hinterlässt schon so einen faden Beigeschmack, aber nichtsdestotrotz nicht verwerflich.

wbet5terx6


@ Hotblack Desirato

Ansonsten hast Du nur Deine Phantasien ausgelebt - was kann schöner sein? An Deinem Lebensende wirst Du weniger die Sachen bereuen, die Du getan hast, als mehr die, die Du NICHT getan hast!

Du sprichst ein wahres Wort gelassen aus.

Ich habe auch schon einige "schlimme" Phantasien gehabt, sie aber nie in Wirklichkeit gelebt, und ich muss zugeben, dass ich - genau wie Du sagst - eher bereue einiges nicht getan zu haben, als umgekehrt. Jetzt bin ich wohl etwas zu alt dafür :-( (ein bischen über 60) ...

Also Pinky Tinky: Wenn es Dir tatsächlich leid tun sollte, machst Du es halt nicht mehr, aber Du kannst sicher sein, dass Du Dich später gerne daran erinnern wirst.

Viele (vor allem Männer) sind sogar noch stolz auf ihre "Streiche" , selbst wenn dabei jemand zu Schaden kam.

w2ektterx6


@ Pinky Tinky

Bevor hier zuviel Gutes über Dich gesprochen wird, eines möchte ich doch noch anbringen. Du gibst zu

... zumal ich Leute die solche Dinge tun nicht einmal besonders leiden kann und immer recht scharf darüber urteile,...

Das war nicht so gut, das ist nämlich scheinheilig. Wenn aber jetzt Dein Erlebnis Dich in Zukunft milder urteilen lässt, war es sogar ein notwendiger Schritt in die richtige Richtung...

Frloh2=007


@ PinkyTinky ,

zuerst einmal, du hast es gemacht und du kannst es nicht mehr ändern!!!!!:|N

Leider ist die Gefahr groß das du einen Stempel bekommst und du evtl. zum Stadgespräch wirst, weist du das schlimme ist in meinen Augen nicht das du es mit 3 Männern gemacht hast!!!!! Nein das du Geld genommen hast :=o :=o ??? und da besteht die Gefahr des Stempels.

Und was in meinen Augen auch nicht so toll ist, ist das du die Männer nicht kennst.

Schlimm ist nicht das es dir Spaß gemacht hat, denn bei vielen bleibt es Fantasie.

Ich hatte eine Freundin, die wollte immer das ich es mit ihr und ihrer Freundin mache, dies machte ich aber nie, dies aber nur weil ich wußte das sie schon sehr viele Männer hatte und dreier usw. bei ihr sehr oft vor kammen :-o :-o :-o

Und mir war das ganze zu gefährlich, egal wäre mir gewessen wenn raus gekommen wäre wenn ich den 3er mitgemacht hätte dazu währe ich gestanden ;-)

Auch ich habe Fantasien mit zwei Frauen Sex zu haben oder Gruppensex aber dann nur mit Leuten die ich kenne |-o |-o

Sag mal wie alt bist du denn?

Da du weiter hin die Fantasien hast zeigt das du mehr davon willst, es spricht eigentlich nichts dagegen so lange du dich schüzt und das Geld weg läßt :)^ :)^ :)^ :)^ :)^

Ich kenne leider einen Fall, die Frau hatte auch diese Fantasie und lebte sie dann auch aus und es war ein offenes Geheimnis von ihr, ja leider hatte das ganze keinen schönen Ausgang denn Sie wurde von 5 Männern vergewaltigt und übel zugerichtet sie lag ein paar Wochen im Krankenhaus.

Und das schlimme am ganzen nur zwei der Männer wurden verurteilt.

Kannst ja mal eine PN senden.

Also sei vorsichtig bei deinem Sexleben. :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH